Aprikosensaft für den Winter zu Hause

Wenn Sie eine gute Ernte von Aprikosen haben, seien Sie nicht zu faul und bereiten Sie sie für den zukünftigen Gebrauch vor. Und wir helfen Ihnen dabei und sagen Ihnen, wie Sie im Winter Aprikosensaft zu Hause zubereiten können.

Aprikosensaft mit Fruchtfleisch für den Winter

Zutaten:

  • Aprikosen - 10 kg;
  • Zucker.

Vorbereitung

Aprikosen werden halbiert, Knochen werden entfernt und das Fleisch wird in einen großen Behälter gegeben. Sie können absolut jede Aprikose verwenden - geeignet und reif und leicht grünlich. Also, wenn alle Aprikosen gereinigt sind, gießen Sie kaltes Wasser, dessen Niveau 2-3 cm über dem Niveau der Aprikose selbst ist, und legen Sie es auf den Herd. In regelmäßigen Abständen einen langen Holzlöffel vermischen, damit nichts anhaftet. Rühren kann sicher sein, ohne Angst vor Beschädigung der Hälften. Näher an den Augenblick des Siedens gebildet Schaum, der nicht notwendig ist zu entfernen. So haben unsere Aprikosen begonnen zu kochen, wir verringern das Feuer und kochen sie für 5-7 Minuten. Wenn die Aprikosen reif und weich sind, kann die Kochzeit im Allgemeinen auf 3-4 Minuten reduziert werden. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Frucht in einen weichen Zustand zu bringen, um den Reibevorgang zu vereinfachen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, wird das Feuer ausgeschaltet und die Masse abkühlen gelassen. Und jetzt gehen wir zum Reiben über. Dazu nehmen wir ein Sieb mit nicht sehr kleinen Löchern, wir sammeln Aprikosen zusammen mit Wasser, gießen in ein Sieb und sobald das Wasser abläuft, mahlen die Hände die Früchte. Die resultierende Masse wird gemischt. Es fällt ziemlich dick aus. Wir gießen Wasser hinein und brachten den Saft mit dem Fruchtfleisch auf die gewünschte Dichte. Wir bringen es bei hohem Feuer zum Kochen. Jetzt gießen wir Zucker, und wenn die verwendeten Aprikosen sehr reif und süß waren, können Sie sie leicht mit Zitronensaft säuern. Koche den Saft nach dem Kochen für 10 Minuten und gieße ihn dann über sterilisierte heiße Gläser. In diesem Fall müssen Sie den Saft sammeln, damit das Fleisch gleichmäßig unter den Dosen verteilt wird. Sofort rollen, drehen, abdecken und abkühlen lassen. Bewahren Sie den Aprikosensaft mit Fruchtfleisch besser an einem kühlen Ort auf.

Apfel-Aprikosensaft für den Winter

Zutaten:

  • Äpfel - 5 kg;
  • Aprikosen - 3 kg;
  • Zucker - 700 g.

Vorbereitung

Äpfel werden vom Kern gereinigt, in Aprikosen entfernen wir Knochen. Drücken Sie den Saft aus der Frucht. Gießen Sie es in einen Topf und legen Sie es auf das Feuer. Zum Kochen bringen, aber nicht kochen, aber dann ausschalten. Dann Zucker hinzufügen, umrühren, erneut den Saft zum Kochen bringen und sofort über die vorbereiteten sterilen Gläser gießen. Wir rollen sie zusammen, drehen sie um, wickeln sie herum und lassen sie bis zur vollständigen Abkühlung. Und wenn sie vollständig abgekühlt sind, lagern wir sie an einem kühlen Ort - im Keller oder im Keller.

Aprikosensaft für den Winter - Rezept

Zutaten:

  • frische reife Aprikosen - 8 kg;
  • Aprikosensaft für den Winter - Rezept

  • Zitronensäure - 3 g;
  • Wasser - 1 Liter;
  • Zucker - 400 g.

Vorbereitung

Frische reife Aprikosen werden durch den Entsafter geführt, nachdem die Knochen von ihnen entfernt wurden. Kochen Sie jetzt das Wasser, gießen Sie Zucker hinein und kochen Sie den Sirup, bis er sich auflöst. Dann gieße es in den Saft und rühre. Zum Kochen bringen und den Schaum entfernen. Wir kochen für ca. 5 Minuten. Wir gießen den Aprikosensaft auf die vorbereiteten Bänke und rollen sie auf. Dann drehen Sie sie um, decken Sie sie ab und lassen Sie sie bis zum Abkühlen stehen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

59 − 56 =