Blumenkohl mit Pilzen

Wenn Sie die Kombination aus Blumenkohl und Pilzen nicht früh ausprobieren müssen, können Sie unsere einfachen Rezepte mit diesen beiden Zutaten einholen.

Suppe mit Pilzen und Blumenkohl

Zutaten:

  • Blumenkohl - 1 Kopf;
  • Olivenöl - 3 EL. Löffel;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • Lauch - 2 Stück;
  • Knoblauch - 2 Gewürznelken;
  • Pilze - 500 g;
  • Thymian - 1 Teelöffel;
  • weißer trockener Wein - 1/4;
  • Gemüsebrühe - 3 Stück;
  • Creme - 1 EL.

Vorbereitung

Blütenstand des Kohls wird in Pflanzenöl gebraten bis golden, mit Salz, Pfeffer würzen und auf ein Backblech legen. Wir backen Kohl für 20-30 Minuten bei 200 ° C.

In einer separaten Bratpfanne den geschnittenen Lauch (weiße Portion) 5 Minuten braten, dann die Pilze und den Thymian zu der Zwiebel geben und weitere 10-15 Minuten kochen lassen. Den Wein in die Pfanne geben und alles in die Pfanne geben. Füllen Sie Gemüse und Champignons mit Brühe, fügen Sie Kohl hinzu und kochen Sie die Suppe für eine halbe Stunde bei schwacher Hitze. Dann würzen Sie das Gericht, mischen Sie es mit Sahne und wischen Sie mit einem Mixer.

Blumenkohleintopf mit Pilzen

Zutaten:

  • Zwiebeln - 2 Stück;
  • Blumenkohl - 1 Kopf;
  • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stück;
  • Zucchini - 3 Stück;
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Kichererbse - 350 g;
  • Tomaten im eigenen Saft - 700 g;
  • gefrorene Erbsen - 1 EL;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • Pflanzenfett;
  • Pilze - 250 g;
  • Gemüsebrühe - 2 Stück;
  • Oregano - 3 Teelöffel.

Vorbereitung

Kichererbse wird vorgeweicht und gekocht. In einer Pfanne mit einem angewärmten Pflanzenöl die Zwiebel anbraten, bis sie durchsichtig ist, und danach Strohhalme mit bulgarischem Pfeffer, in Scheiben geschnittenen Champignons und Zucchini dazugeben. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiterkochen, bis die gesamte Feuchtigkeit von der Bratpfanne verdunstet ist. Wir schieben den Gemüsebraten in die Kohlenpfanne, geben die Tomaten hinein, gießen die Brühe hinein und legen die Blütenstände des Blumenkohls mit Kartoffelwürfeln darauf. Schmoren Sie das Gericht, bis der Kohl bereit ist, und fügen Sie dann Erbsen und Kichererbsen hinzu.

Gerösteter Blumenkohl mit Pilzen

Zutaten:

  • Champignons - 300 g;
  • Blumenkohl - 1 Kopf;
  • grüne Erbsen - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stück;
  • Knoblauch - 4 Gewürznelken;
  • Kurkuma - 2 TL.
  • Tomaten - 2 Stück;
  • Kreuzkümmel - Prise;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • Pflanzenfett.

Vorbereitung

In einer Pfanne erwärmen wir das Pflanzenöl und braten Zwiebeln mit Gewürzen - Kurkuma und Kreuzkümmel. Fügen Sie Knoblauch in die Bratpfanne hinzu und braten Sie noch eine halbe Minute, bevor Sie gehackte Pilze hinzufügen. Während die Pilze geröstet werden, werden die Kohlblüten für ein paar halbgar gekocht und dann in eine Bratpfanne gegeben. Um das Ganze abzurunden, legen Sie geschnittene Tomaten und warten Sie, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

Auflauf aus Hühnchen, Blumenkohl und Pilzen

Zutaten:

  • Champignons - 500 g;
  • Blumenkohl - 1 Stck .;
  • Zwiebeln - 1 Stück;
  • Knoblauch - 2 Gewürznelken;
  • Hühnerfilet - 1 Stück;
  • Olivenöl;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • Eier - 2 Stück;
  • Hartkäse - 60 g;
  • saure Sahne - 140 g;
  • Petersilie Greens.

Vorbereitung

Der Ofen wird auf 220 ° C erhitzt. Schmieren Sie die Form zum Backen mit Butter und verteilen Sie es in den Blütenstand von Blumenkohl. Von oben auch Suppe Pilze BlumenkohlKohlöl einstreuen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Alles 30 Minuten backen.

In der Pfanne die Pilze anbraten, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Fügen Sie die Zwiebeln, geschnittene Filets zu den Pilzen hinzu und kochen Sie weiter für 4-5 Minuten. Den Braten mit Knoblauch und Kohl vermischen.

In einer Schüssel das Ei mit geriebenem Käse und saurer Sahne schlagen. Wir verschieben den Inhalt der Bratpfanne in eine Form und füllen sie mit Sauerrahm-Dressing. Darauf die Schale mit den Überresten von Käse bestreuen und alles mit Folie abdecken. Wir backen Kohl und Pilze für 30 Minuten bei 180 ° C. Servieren, mit Kräutern bestreuen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

6 + 3 =