Brötchen mit Marmelade - die köstlichsten Rezepte von Süßigkeiten aus verschiedenen Teigsorten

Die beliebtesten und beliebtesten hausgemachten Kuchen sind Brötchen mit Marmelade. Durch die Anwendung eines bewährten Rezepts können Sie völlig ungewöhnliche Leckereien erstellen, indem Sie einfach die Form der Elemente ändern. Es gibt viele Optionen für reichhaltige, frische oder mehrschichtige Leckereien, Sie müssen diejenige wählen, die sich für den Geldbeutel und die Kochkünste eignet.

Wie backt man Brötchen mit Marmelade?

Köstliche Brötchen mit Marmelade verwandeln selbst den langweiligsten Tee-Genuss, um sie zu kochen ist ein Vergnügen, wenn es eine passende Konservierung und ein erfolgreiches Rezept des Tests gibt.

  1. Der beste Teig für Kekse mit Marmelade gilt als eine Hefe, ideal für Kuchen - Backen von ihm geht üppig, porös und nicht für eine lange Zeit abgestanden.
  2. Aus Blätterteig bereiten ausgezeichnete Leckereien vor, in dieser Version können Sie Hefefrost kaufen und das Produkt schön verzieren: einen Umschlag, einen Bagel.
  3. Aus Kefir-Teigblättern sind weniger üppige, aber sehr poröse, schmackhafte und süße Brötchen mit Marmelade, die man mit Hefe oder Soda herstellen kann.
  4. Marmelade wird dick verwendet, die beim Backen nicht von der Schale "wegläuft".
  5. Sie können Marmelade mit ganzen Scheiben verwenden, der Sirup in dieser Version wird nicht verwendet, sie können fertige Brötchen für einen appetitlichen Glanz auf der Oberfläche abdecken.

Brötchen mit Marmeladen Teig

Kekse mit Marmelade

Die leckersten Brötchen mit Marmelade werden besser aus einem Teig mit Qualitätsprodukten zubereitet, Ölfett sollte nicht weniger als 82% und Milch nicht weniger als 3,2% sein. Der Prozess der Herstellung einer Delikatesse ist nicht schnell, Sie müssen vielleicht einen halben Tag verbringen, aber das Ergebnis ist die Mühe und Vorfreude wert - herrlich üppige, duftende Kuchen werden alle Haushaltsmitglieder erfreuen.

Zutaten:

  • Marmelade - 400 g.

Opara:

  • Milch - 1 Stück;
  • frische Hefe - 25 g;
  • Zucker - 1 TL.

Teig:

  • Milch - 2 Stück;
  • Zucker - 1 Stück;
  • Öl - 100 g;
  • Vanillin - 5 g;
  • Eier - 3 Stück;
  • Eigelb - 2 Stück;
  • Mehl - 700-900 g.

Vorbereitung

  1. Kombinieren Sie die Produkte für Opaques, in der Hitze für 15 Minuten lassen.
  2. Mischen Sie alle Zutaten für den Teig (außer Mehl).
  3. Gießen Sie den Löffel, mischen Sie.
  4. Mehl dazugeben und weichen Teig vermischen.
  5. Cover mit einem Handtuch, lassen Sie in der Hitze für eine dreifache Proofing, Auspeitschen jedes Mal.
  6. Den Teig in kleine Portionen teilen, die Fladen ausrollen und zwei Einschnitte an den beiden Kanten vornehmen.
  7. In der Mitte einen Löffel voll füllen, einen Schnitt in den anderen strecken und überlappen, Ränder anbringen.
  8. Belassen Sie die Werkstücke für 15 Minuten, mit einem Dotter Beweis, backen Sie für 30 Minuten bei 180.

Brötchen aus Blätterteig mit Marmelade

Brötchen aus Blätterteig mit Marmelade

Der einfachste Weg zum Frühstück ist Blätterteig mit Marmelade zu backen. Das Backen ist sehr schnell vorbereitet, der Barren muss aufgetaut, in Portionen geteilt und kleine Stücke geformt werden, die Fantasie miteinander verbinden. Marmelade kann verwendet werden, aber es ist besser, dick mit Fruchtstücken zu nehmen. Traditionell werden diese Backwaren mit Puderzucker bestreut, dafür müssen Sie warten, bis die Brötchen abgekühlt sind.

Zutaten:

  • Teig - 1 kg;
  • Marmelade - 300 g;
  • Puderzucker;
  • Eigelb.

Vorbereitung

  1. Den Teig abtropfen lassen und in Streifen schneiden 10:15.
  2. Von zwei Kanten machen Einschnitte "Fischgrät" über die gesamte Länge.
  3. In der Mitte des Knüppels Marmelade verteilen.
  4. Falte die Einschnitte mit einem geläppten Zopf.
  5. Mit Eigelb schmieren und 25 bis 30 Minuten bei 190 ° C backen.
  6. Gekühlte Brötchen mit Marmelade mit Puder bestreut.

Brötchen aus Blätterteig mit Marmelade - Zopf

Brötchen mit Marmelade auf Kefir

Kekse mit Marmelade

Backen mit Marmelade ohne Hefe, mit Kefir als Basis, ist überhaupt nicht störend, es ist wichtig, dass die letzteren sehr sauer oder sogar sauer sind, es wird angenommen, dass es mehr "Lift" hat. Um solche Köstlichkeiten zu bilden, kann der einfachste Weg, wie Kuchen, und geben Sie ihnen eine runde Form, um bessere Kleinigkeiten zu tun, so dass sie gut gebacken sind.

Zutaten:

  • Kefir - 400 ml;
  • Soda - 1 TL;
  • Zucker - ½ Stück;
  • Salz - ½ TL;
  • Pflanzenöl - 100 ml;
  • Mehl - 4 Stück;
  • dicke Marmelade - 250 g.

Vorbereitung

  1. Kombinieren Sie Kefir und Soda, lassen Sie für 5 Minuten für die Reaktion.
  2. Geben Sie die restlichen Zutaten ein und mischen Sie einen dichten, nicht klebrigen Teig.
  3. In Portionen teilen, Fladen ausrollen und mit einem Löffel Marmelade bestreichen.
  4. Fix die Kanten, geben Sie eine runde Form.
  5. Auf ein geöltes Backblech legen, Brötchen mit Marmelade 25 Minuten bei 180 backen.

Brötchen mit Marmelade und Mohn

Kekse mit Marmelade

Schöne Brötchen mit Marmelade im Ofen können unterschiedlich gestaltet werden, mit Phantasie und einigen Fähigkeiten. Puder wird oft mit Puderzucker serviert, aber manchmal verwenden Köche interessantere Optionen: Sesam, Zucker mit Zimt oder, wie in diesem Fall, Mohn, letzterer wird zum Test hinzugefügt, der Geschmack solcher Leckereien wird einfach ungewöhnlich.

Zutaten:

  • Milch - 500 g _ 50 ml zum Schmieren der Rollen;
  • Trockenhefe - 10 g;
  • Eier - 3 Stück;
  • Öl - 100 g;
  • Vanillin;
  • Zucker - 1 Stück;
  • Mehl - 600-800 g;
  • Mohn - ½ EL. + zum Bestreuen;
  • Eigelb - 1 Stück;
  • Aprikosenmarmelade - 1,5 st.

Vorbereitung

  1. Hefe und einen Löffel Zucker in warmer Milch verdünnen.
  2. Kombiniere Butter, Eier, Zucker, Vanillin, gieße den Löffel hinein.
  3. Das Mehl in den Teig geben und den Mohn hinzufügen.
  4. Lassen Sie für 1 Stunde.
  5. Form rundes Brot, gefüllt mit Marmelade.
  6. Die Milch mit Eigelb vermengen, die Stücke einfetten, mit Mohn bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen.
  7. Brötchen mit Mohn und Marmelade für 30 Minuten bei 190 backen.

Burger rollt mit Marmelade

Burger rollt mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade in Form von Bagels - ausgezeichnete Delikatesse, die von den Kindern geschätzt wird. Ein einfacher Hefeteig erfordert kein Proofing, aber als Ergebnis wird die Behandlung sehr üppig, porös und wird die Füllung im Inneren gut behandeln. Ein Süßungsmittel in der Zusammensetzung des Tests ist klein, für größere Süße, können Sie sie mit einer Mischung aus Rohrzucker und Zimt bestreuen.

Zutaten:

  • Trockenhefe - 10 g;
  • Zucker - 50 g;
  • Öl - 4 EL. l.;
  • Milch - 200 ml;
  • Ei - 1 Stück;
  • Mehl - 350-400 g;
  • Marmelade - 200 g.

Vorbereitung

  1. In die Milch Hefe und Zucker gießen, bis zur Reaktion ziehen lassen.
  2. Geben Sie die restlichen Zutaten ein, kneten Sie keinen klebrigen Teig und lassen Sie ihn 20-30 Minuten in der Hitze stehen.
  3. Rollen Sie die runde Schicht aus, die in Dreiecke unterteilt ist.
  4. Legen Sie einen Löffel Marmelade auf, rollen Sie die Brötchen auf.
  5. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten ziehen lassen.
  6. Backen Sie für 25 Minuten bei 180.

"Rosochka" Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade - die köstlichsten Rezepte von Süßigkeiten aus verschiedenen Teigsorten

Dieses Rezept von Brötchen mit Marmelade im Ofen wird mit der Verwendung einer sehr dicken Füllung realisiert, Sie können den gekauften Vorrat verwenden, der normalerweise nach Gewicht verkauft wird. Der Teig kann jede Hefe verwendet werden: Puff, hausgemacht oder gekauft, in jedem Fall wird die Delikatesse schön und wahnsinnig lecker.

Zutaten:

  • Hefeteig - 600 g;
  • Marmelade - 400 g;
  • Eigelb - 1 Stück;
  • Milch - 30 ml.

Vorbereitung

  1. Teig zum teilen, dünne Kuchen ausrollen, 10 cm im Durchmesser.
  2. Machen Sie 4 Schnitte, ohne in die Mitte zu schneiden.
  3. Legen Sie die Mitte der Füllung aus und sammeln Sie sich überlappende Einschnitte über die Marmelade.
  4. Eigelb und Milch vermengen, Rollen rollen und 15-20 Minuten zum Proofieren stehen lassen.
  5. Backen Sie für 30 Minuten bei 180.

Brötchen mit Marmelade - die köstlichsten Rezepte von Süßigkeiten aus verschiedenen Teigsorten

Fastenbrötchen mit Marmelade

Fastenbrötchen mit Marmelade

Gebackene Brötchen mit Marmelade auf dem Wasser sind nicht schlechter als Bonbons, aber in diesem Rezept gibt es einen Nachteil - sie verkümmern schnell und verlieren ihre Pracht, also kochen Sie sie nicht in großen Mengen. Fügen Sie der Füllung der zerdrückten Walnüsse einen besonderen Geschmack hinzu, nach dem Abkühlen können Sie mit Puderzucker bestreut mit Zimt bestreuen.

Zutaten:

  • Zucker - 1 EL. l;
  • frische Hefe - 25 g;
  • Kartoffeln - 1 Stück;
  • Mehl - 350 g;
  • Wasser - 200 ml;
  • Salz - 1 Prise;
  • Marmelade - 1 Stück;
  • zerkleinerte Nüsse - ½ st;
  • Puderzucker - 1 EL. l.;
  • Zimt - 1 TL.

Vorbereitung

  1. Die Kartoffeln kochen. Wasser wird in ein Glas gegossen, Kartoffelbrei in Kartoffelbrei.
  2. Nüsse in einer Pfanne anbraten, an der Marmelade befestigen.
  3. Die Hefe mit Zucker abrühren und 15 Minuten in der Wärme belassen.
  4. Brühe, Kartoffelbrei und ½ EL getrennt miteinander verbinden. Mehl.
  5. Fügen Sie die Hefemasse hinzu und lassen Sie sie 20 Minuten in der Hitze.
  6. Mehl einfüllen, Teig kneten, 40 Minuten garen, einmal bröckeln.
  7. Den Teig an einem Stück abklopfen, einen Kuchen formen, die Füllung verteilen, die Ränder befestigen.
  8. Backen Sie die Brötchen mit Nüssen und Marmelade 20 Minuten bei 180.

Öffnen Sie Brötchen mit Marmelade

Öffnen Sie Brötchen mit Marmelade

Öffnen Sie Brötchen mit Apfelmarmelade - Käsekuchen, die traditionell mit Quarkmasse gefüllt sind, aber in dieser Version wird die Delikatesse nicht schlechter sein. Der Teig eignet sich besser zum Auftragen von Butter, so dass das Backen üppiger und weicher wird und auch am nächsten Tag frisch bleibt. Von einem halben Kilo des Tests werden etwa 8-10 mittelgroße Käsekuchen veröffentlicht.

Zutaten:

  • Hefeteig - 500 g;
  • Apfelmarmelade - 1 Stück;
  • Butter geschmolzen - 50 g;
  • Eigelb - 1 Stück;
  • Milch - 30 ml.

Vorbereitung

  1. Der Teig wird in 8 Teile, Formkuchen aufgeteilt.
  2. Machen Sie eine Glasnut, schmieren Sie das Öl innen.
  3. Marmelade zugeben, die Mischung mit einer Mischung aus Milch und Eigelb bestreichen.
  4. Lassen Sie für 15 Minuten.
  5. Backen Sie für 25-30 Minuten bei 190.

Brötchen mit Marmelade im multivark

Kekse mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade, deren Rezept weiter vorgeschlagen wird, sind ungewöhnlich lecker, sehr üppig, da es keine Eier im Test gibt. Es ist wichtig, das Dampfauslassventil zu entfernen, und unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Geräts bleibt die Backfläche nicht weiß, in diesem Fall werden die Produkte mit Hilfe einer Schüssel für den Dampfgarer umgedreht und zu einer goldenen Farbe gebräunt.

Zutaten:

  • Milch - 200 ml;
  • Mehl - 550 g;
  • Hefe - 1,5 TL;
  • Zucker - 3 EL. l.;
  • Pflanzenöl - 3 EL. l. + um Hände und Schüssel zu schmieren;
  • Vanillin;
  • Marmelade.

Vorbereitung

  1. Hefe und Zucker in Milch auflösen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Öl und Vanillin einfüllen, Mehl eingießen, Teig kneten.
  3. Lassen Sie in der Wärme für 1 Stunde.
  4. In 8 Teile teilen, um Kuchen zu bilden, um mit Marmelade zu füllen, befestigte Ränder.
  5. In eine geölte Schüssel geben und 30 Minuten in der Wärme lassen.
  6. Bestimmen Sie im Modus "Backen" die Zeit 1 Stunde 20 Minuten.
  7. 20 Minuten vor dem Signal die Brötchen drehen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

48 − 41 =