Chalumi Käse - Rezept

Käsehalumi schmilzt überhaupt nicht oder vielmehr hat einen so hohen Schmelzpunkt, dass es fast unmöglich ist, es in der durchschnittlichen Küche wieder herzustellen. Diese Funktion ermöglicht es, Scheiben von Käse zu einem schönen goldenen Farbton in einer Pfanne oder sogar auf Kohlen zu braten.

Wir werden über Rezepte für die Zubereitung von Käse Halumi in diesem Material ausführlicher sprechen.

Salat mit Chalumi-Käse

Frittierte Käsestücke stehen im Kontrast zu kaltem Gemüse und frischen Kräutern in Salaten. In diesem Fall wird das Unternehmen auch heißen Käse mit gebackenen Kartoffeln machen, der ein Sättigungsgericht hinzufügt.

Zutaten:

Für Salat:

  • Kartoffeln - 350 g;
  • Kirschtomaten - 18 Stück;
  • Oliven - 75 g;
  • Käse Halumi - 155 g;
  • Spinat - 80 g;
  • Pflanzenfett.

Zum Auftanken:

  • Weinessig - 15 ml;
  • Dijon-Senf - 5 g;
  • eine Prise Zucker;
  • Olivenöl - 45 ml.

Vorbereitung

Bevor Sie den Käse Halumi vorbereiten, teilen Sie die Kartoffelknollen in zwei Hälften, gießen Sie sie mit Butter, würzen Sie und verteilen Sie Backen bei 190 Grad, bis weich.

Griechischer Käse Halumi in Scheiben geschnitten und auf beiden Seiten in heißem Öl gebräunt. Während der Käse gebraten wird, die Kirschtomaten in Hälften teilen, die Spinatblätter waschen und trocknen, alle Zutaten des Dressings schnell miteinander vermischen. Die Tomaten und den Spinat mit einem halben Salatdressing abschmecken. Auf die Gemüsemischung Oliven, Käse und Kartoffeln geben. Den restlichen Dressing darüber gießen und sofort servieren.

Wie man Lavash mit zyprischem Käse Halumi kocht?

Käsehalumini zum Braten - eine ausgezeichnete Alternative zu Fleisch im Fladenbrot. Fügen Sie gebratene Stücke von Saisongemüse (in unserem Fall - Aubergine) hinzu, gießen Sie eine einfache Joghurtsoße und ein paar Minuten, bevor Sie einen echten griechischen Snack zur Schau stellen werden.

Zutaten:

  • Lavash - 3 Stück;
  • Aubergine - 1 Stück;
  • Olivenöl - 35 ml;
  • Käse Halumi - 230 g;
  • Spinatblätter - 55 g;
  • Joghurt - 110 g;
  • Knoblauch - 1 Zahn;
  • Zitronensaft - nach Geschmack;
  • Minze - 3 Zweige.

Vorbereitung

Bevor Sie den Käsehalumini braten, teilen Sie ihn in Teller, lassen Sie den Rest der Salzlake abtropfen und erhitzen Sie ein wenig Öl in einer Pfanne. Gleichzeitig mit den Käsestücken die Auberginen einzeln anbraten.

Bereiten Sie die Soße zu, indem Sie die zerdrückte Minze mit Zitronensaft, Joghurt und gehacktem Knoblauch vermischen. Die Sauce über das Pitabrot verteilen, den Käse mit der Aubergine belegen und alles zu einer Rolle rollen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

29 − = 19