Champagner aus Weinblättern zu Hause

Heute erzählen wir Ihnen, wie Sie hausgemachten Champagner aus Traubenblättern machen. Dieses Material wird in erster Linie jene intrigieren, die auf dem Gelände einen Weinbau betreiben. Schließlich wird es viel Zeit kosten, das Getränk zuzubereiten.

Wie man Champagner von Traubenblättern zu Hause macht - Rezept

Zutaten:

  • Weinblätter - 2 kg;
  • granulierter Zucker;
  • Trauben (falls erforderlich) - 2,5 kg;
  • gefiltertes Wasser - 12 Liter.

Vorbereitung

Um selbstgemachten Champagner zu machen, ist es notwendig, eine emaillierte Pfanne mit einem Volumen von mindestens 20 Litern zu nehmen und frisch gepflückte Weinblätter hineinzulegen. Es ist besser, edle Traubensorten für die Sammlung zu wählen, so dass der Geschmacksstrauß des fertigen Champagners reicher und origineller wird. Blätter können ganz oder in mehrere Stücke geschnitten werden. Sie können die Aufgabe vereinfachen und die Klinge des Messers in einem Topf entlang der Laubdicke laufen.

Erhitze das gefilterte Wasser zu einem intensiven Kochen, gieße es in einen Behälter mit Blättern, bedecke es mit einem Deckel und wickle es für drei Tage in eine Decke. Im Laufe der Zeit werden die Blätter weggeworfen, und die flüssige Basis für Wein wird mit Zucker ergänzt, wobei für jeden Liter ein Glas genommen, in Glasflaschen gegossen und mit einem Wasserverschluss versehen wird.

Die Gärung sollte innerhalb der ersten fünf Tage beginnen. Wenn dies nicht geschieht, müssen Sie den Flaschen Weintrauben hinzufügen, indem Sie sie mit einer Krippe oder nur mit einer Hand vorkneten. Sie können auch Weinhefe verwenden oder eine Handvoll Rosinen hinzufügen. Sediment aus Hauswein ist ebenfalls geeignet.

Am Ende des Gärungsprozesses, und für ihn sind durchschnittlich 25 bis 40 Tage nötig, geben wir hausgemachten Champagner in Flaschen ab, nicht etwa drei Zentimeter bis zum Rand. Sie können dafür als Glasgefäße unter dem Champagner nehmen, aber dann werden Sie auch Stecker für hermetische Versiegelung und gewöhnliche Kunststoff-Auberginen benötigen.

Lagern Sie Flaschen mit Champagner aus Weinblättern nur in einer horizontalen Position an einem dunklen und kühlen Ort, von Zeit zu Zeit, die angesammelten Kohlendioxid freisetzt. Damit ein Brausegetränk einen wirklich ausgewogenen und harmonischen Geschmack erhält, muss es mindestens ein Jahr lang gelagert werden. Sie können eine Probe in vier Monaten nehmen, aber das Ergebnis wird nicht so beeindruckend sein wie nach einer längeren Exposition.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

46 + = 48