Cream-Caramel - die besten Rezepte für ein ungewöhnlich zartes Dessert

Creme Caramel - eine sanfte Französisch Delikatesse, trotz der Raffinesse und Eleganz, ein absolut erschwinglich und einfach zubereiten. Gewöhnliche Produkte - Eier, Zucker und Milch - können sich durch nicht-schwierige Manipulationen zu einer ungewöhnlich leckeren "Dessertperversität" entwickeln, die nicht nur europäische Feinschmecker, sondern die ganze Welt erobert.

Creme-Karamell-Dessert

Creme-Karamell-Dessert

Cream-Caramel - ein Rezept für einfaches Kochen, dank einer einfachen Technologie kann französische Delikatesse auf dem Tisch jeder Gastgeberin erscheinen. In der Tat, Dessert ist eine Creme, die durch das Schlagen von Eiern mit Zucker, Milch oder Sahne erhalten wird. Die Masse wird in mit Karamell gefüllten Formen ausgelegt und im Ofen gebacken. Wenn Sie servieren, wird das Gericht umgedreht.

Zutaten:

  • Zucker - 230 g;
  • kochendes Wasser - 60 ml;
  • Creme 33% - 100 ml;
  • Milch - 300 ml;
  • Ei - 1 Stück;
  • Eigelb - 2 Stück;
  • Öl - 20 g;
  • schälen - 2 g.

Vorbereitung

  1. Aus 150 g Zucker und kochendem Wasser den Karamell kochen.
  2. In Formen gießen.
  3. Die Milch mit Sahne und Schale vermischen. Aufwärmen.
  4. Fügen Sie die geschlagenen Eier mit Zucker hinzu.
  5. Gießen Sie die Masse über das Karamell.
  6. Backen Sie selbstgemachte Karamellcreme bei 160 Grad 45 Minuten im Wasserbad.

Französisches Nachtisch-Sahnekaramel

Französisches Nachtisch-Sahnekaramel

Creme-Karamell-Dessert ist ein Rezept, das verschiedene Kochmöglichkeiten vorschlägt. Der Standard ist eine französische Creme. Es wird nur aus Vollmilch, mit dem Zusatz von Vanille und einer Fülle von Eiern zubereitet, da sie für die Form des Nachtischs verantwortlich sind. Das fertige Gericht wird 12 Stunden lang gekühlt, nicht nur um sich zu verfestigen, sondern auch um den Eiergeruch zu beseitigen.

Zutaten:

  • Milch - 500 ml;
  • Ei - 3 Stück;
  • Eigelb - 2 Stück;
  • Zucker - 250 g;
  • Wasser 50 ml;
  • Samen von Vanille.

Vorbereitung

  1. Karamell aus 100 g Zucker und Wasser kochen.
  2. Gießen Sie es in Formen.
  3. Den restlichen Zucker mit Eiern und Dotter verquirlen.
  4. Fügen Sie heiße Milch und Vanillemark hinzu.
  5. Gießen Sie die resultierende Masse in Formen.
  6. Den französischen Caramel 20 Minuten bei 160 Grad backen.

Creme "Salziges Karamell" - Rezept

Creme-gesalzener Karamell - Rezept

Cream "Salty Caramel" - ist sehr beliebt in der modernen Süßwarenwelt. Sein salziger Geschmack setzt perfekt die Süße der Desserts aus, und die dichte viskose Konsistenz, ähnlich wie Toffee, Karamell kann verwendet werden, nicht nur als eigenständige Behandlung, sondern auch als Topping für Eis, Pfannkuchen, Breie und Pfannkuchen.

Zutaten:

  • Zucker - 350 g;
  • Creme 33% -350 g;
  • Öl - 70 g;
  • Salz - eine Prise.

Vorbereitung

  1. Schmelzen Sie den Zucker zu einer Bernsteinfarbe.
  2. Butter, Salz und warme Sahne hinzufügen.
  3. 8 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Creme "Salty Caramel" kühlt in den kalten 12 Stunden ab.

Sahne-Karamell mit Frischkäse

Karamell-Creme

Frischkäse mit Karamel - eine gute Option für das Füllen Gourmet Gebäck oder ein leichtes Dessert unabhängig. Das Verfahren ist einfach: Karamel zuvor gekocht, vermischt mit Frischkäse, Puderzucker und Sahne schaumig Konsistenz. Die Hauptsache ist, dass alle Komponenten gekühlt werden sollten, da sonst die Masse schlecht wird und schmilzt.

Zutaten:

  • Creme 33% - 200 g;
  • Zucker - 150 g;
  • Öl - 40 g;
  • Frischkäse - 250 g;
  • Puderzucker - 50 g.

Vorbereitung

  1. Butter und Zucker schmelzen und kochen.
  2. 100 g Sahne warm, in Karamell geben. Abkühlen.
  3. Frischkäse mit einem Puder, 100 g Sahne und Karamell.
  4. Entfernen Sie die Karamellcreme in der Kälte.

Vanillepudding mit Karamell

Vanillepudding mit Karamell

Cream-Caramel ist ein Rezept, das viele Möglichkeiten bietet, originelle, unabhängige Desserts und sanfte Backzutaten zu kreieren. Heute, wenn der klassische Pudding nicht überraschend ist, ist seine Kombination mit Karamell besonders gefragt. Dank Karamell erhält es einen völlig neuen Geschmack, Farbe und cremige Textur.

Zutaten:

  • Milch - 900 ml;
  • Zucker 380 g;
  • Mehl - 100 g;
  • Stärke - 40 g;
  • Eigelb - 3 Stück;
  • Öl - 30 g.

Vorbereitung

  1. In 800 ml Milch 200 g Zucker, 70 g Mehl, Stärke und Eigelb hinzufügen.
  2. Schneebesen und kochen bis dick.
  3. 30 Gramm Mehl in einer Pfanne braten, Butter und 180 Gramm Zucker hinzufügen.
  4. 100 ml Milch gießen, 5 Minuten halten, vom Herd nehmen und im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Karamell mit der Sahne vermischen.

Karamellcreme für Kuchen

Karamell-Creme

Rezept für Karamellcreme zu Hause ist einfach und makelloser Geschmack. Es kann als eine Schicht für den Kuchen oder eine Basis für die Creme verwendet werden. Die Besonderheit des handgemachten Kochens ist, dass es je nach Verwendungszweck möglich ist, die Dichte der Masse zu verändern. In diesem Rezept sind die Anteile für Weichkaramell angegeben.

Zutaten:

  • Milch - 120 ml;
  • Zucker - 220 g;
  • Öl - 70 g;
  • Vanillin - Prise.

Vorbereitung

  1. Schmelzen Sie den Zucker.
  2. Fügen Sie warme Milch, Vanillin und Butter hinzu.
  3. Aufwärmen, aufrühren.
  4. Die Karamellcreme wird weich und flüssig, aber nach dem Abkühlen wird sie dicker.

Milchcremekaramel

Milchcremekaramel

Cream-Caramel hat verschiedene Versionen des Kochens. Eine davon - auf Milchbasis - ist sehr beliebt, weil sie einfach und zugänglich ist. Mit Hilfe von zusätzlichen Zutaten können Sie nicht nur den Geschmack, sondern auch das Aroma des Nachtischs variieren, indem Sie die Milch anstelle des traditionellen Vanille-Sticks hinzufügen - eine Prise Zimt.

Zutaten:

  • Milch - 270 ml;
  • Zucker -150 g;
  • Ei - 1 Stück;
  • Eigelb - 2 Stück;
  • gemahlener Zimt - Prise;
  • kochendes Wasser - 100 ml.

Vorbereitung

  1. Bevor Sie eine Karamellcreme machen, schmelzen Sie 100 Gramm Zucker, gießen Sie kochendes Wasser und respektieren Sie die Masse.
  2. In der erhitzten Milch den Zimt hinzufügen.
  3. Eigelb und Eigelb mit 50 Gramm Zucker peitschen.
  4. Fügen Sie der Milch hinzu.
  5. Karamell in Formen gießen, Sahne darüber gießen.
  6. 45 Minuten im Wasserbad backen.

Das Rezept für den Cream-Caramel-Kuchen

Kuchen Rezept Creme-Karamell

Schokoladenkuchen "Cream-caramel" - eine luftige Delikatesse mit Biskuitboden und einer zarten Karamellcreme. Die Besonderheit des Kochens ist, dass drei Massen abwechselnd auf ein Backblech gegossen und gleichzeitig im Ofen im Wasserbad gebacken werden. Der fertige Kuchen wird abgekühlt und auf den Kopf gestellt, wie Dessertcreme Karamell.

Zutaten:

  • Ei - 10 Stück;
  • Zucker - 450 g;
  • Milch - 1,1 l;
  • Vanillin - 5 g;
  • Öl - 100 ml;
  • Mehl - 160 g;
  • Backpulver - 10 g;
  • Kakao - 40 g.

Vorbereitung

  1. Karamell aus 200 g Zucker und Wasser kochen.
  2. Gießen Sie die Masse in die Form.
  3. 8 Eier mit 100 Gramm Zucker und 1 Liter Milch und Vanille verquirlen. In Karamell gießen.
  4. Um zu testen, 2 Eier wischen, 125 g Zucker, 100 ml Öl, 100 ml Milch, Mehl, Backpulver und Kakao.
  5. In die Form gießen.
  6. Im Wasserbad 45 Minuten bei 180 Grad backen.
  7. Cool und umdrehen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

44 + = 54