Soßen-Demiglas

Die "Demiglas" Sauce ist eine Erfindung französischer Köche. In der Tat ist es ein Bouillonkonzentrat aus Rindfleisch (seltener andere) Knochen, ergänzt mit Gemüse, Tomaten und Gewürzen. Dies ist die perfekte Grundlage für andere leckere Saucen für Fleisch und Fisch sowie eine unverzichtbare Ergänzung zu vielen Vorspeisen und Beilagen.

Um die "Demiglas" -Sauce zuzubereiten, müssen Sie geduldig sein und dafür den Löwenanteil Ihrer Zeit aufwenden, da dieser Prozess ziemlich lang, wenn auch kostengünstig ist.

"Demiglas" Sauce ist ein Rezept zum Kochen

Zutaten:

  • Rinderknochen - 4,2 kg;
  • Sellerie (Stiele) - 400 g;
  • Karotten - 700 g;
  • Zwiebelzwiebeln - 700 g;
  • Knoblauchzehen - 4-5 Stück;
  • Tomatenmark - 155 g;
  • Sonnenblumen- oder Olivenöl ohne Geschmack - 100 ml;
  • trockener Rotwein - 500 ml;
  • Salzstein - nach Geschmack;
  • frisch gemahlener Pfeffer - nach Geschmack.

Vorbereitung

In der Regel werden Rinderknochen und Äste für die Herstellung der Soße verwendet. Sie müssen gewaschen, sorgfältig auf ein Backblech gelegt und bei einer Temperatur von 200 Grad gebacken werden, bis eine intensive und satte goldene Farbe entsteht. Gebrannte Knochen werden jetzt in einen großen Topf von zehn Litern gelegt und in die Augäpfel mit gereinigtem Wasser gegossen. Wir stellen das Gefäß auf ein starkes Feuer, lassen den Inhalt gut kochen und stellen dann die Intensität des Brenners auf eine solche Höhe ein, dass die Brühe in der Pfanne nicht bläst, sondern nur Anzeichen von Bewegung zeigt. Knochen sollten schmachten und nicht kochen. Bedecken Sie den Behälter mit dem Werkstück nicht abgedeckt und lassen Sie es in etwa doppeltem Volumen verdunsten. In der Regel, wenn Sie morgens die Knochen auf den Ofen legen, bekommen wir am Abend das gewünschte Ergebnis.

Wir bereiten jetzt Gemüse vor. Wir reinigen Karotten, Knoblauchzähne und Zwiebeln, schneiden die Zutaten willkürlich, aber mittelgross und braten sie auf Gemüse ohne Geschmacksöl in der Pfanne, je nach ihrer Größe portionsweise oder sofort alles zur Weichheit. Am Ende des Frittierens die Tomatenpaste hinzufügen, alles zusammen geben und nach Erreichen des gewünschten Verdunstungsergebnisses mit den Knochen in die Pfanne geben. Fügen Sie erneut Wasser hinzu. Die Pfanne sollte zu drei Vierteln des gesamten Volumens mit Knochen, Gemüse und Brühe gefüllt sein. Wir stellen das Gefäß wieder auf den Herd, gießen den roten, trockenen Wein hinein und reduzieren nach dem Kochen die Hitze für die Mattigkeit der Komponenten. Wenn es nicht möglich ist, das Werkstück für eine langsame Vorbereitung für die Nacht zu verlassen, dann bereiten Sie die Soße am nächsten Tag am Morgen vor.

Nachdem die Masse geköchelt und um das Zweifache reduziert wurde, entnehmen wir ihr Knochen und ernten Gemüse und mahlen es durch ein Sieb. Mixer in diesem Fall kann verwendet werden, wenn Sie sicher sind, dass die Fragmente aus den Knochen nicht in die pflanzliche Masse fallen. Besser noch in diesem Fall, sei nicht faul und benutze ein kleineres Sieb.

Die restliche Brühe in den Topf geben und mit dem Kartoffelbrei vermischen. Stellen Sie das Gefäß erneut auf ein langsames Feuer und verschweißen Sie die Soße mit einer dicken Konsistenz. Von der angegebenen Anzahl von Komponenten sollte etwa eineinhalb Liter Soße sein, die fertig ist und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer gewürzt wird.

Die Zusammensetzung der "Demiglas" -Soße kann durch Zugabe von Gewürzen und Gewürzen variiert werden. Am häufigsten verwendet, Rosmarin, Thymian, verschiedene Arten von Paprika und Nelken.

Auf der Grundlage der konzentrierten Soße "Demiglas" können Sie eine köstliche cremige Soße für Fleischsteaks oder andere Fleischgerichte kochen.

Sahne-Fleisch-Sauce "Demiglas"

Zutaten:

  • konzentrierte Soße "Demiglas" - 95 g;
  • Olivenöl - 45 ml;
  • Creme - 70 ml;
  • Zwiebelzwiebel - 90 g;
  • Rotwein - 30 ml;
  • Butter - 30 g.

Vorbereitung

Zu Beginn geben wir die zuvor gereinigten und gehackten Zwiebeln in einer Mischung aus Oliven und Butter, dann gießen Sie den Wein und verdampfen Sie es für etwa fünf Minuten. Nun die Sahne einfüllen, eine Minute erhitzen, die "Demiglas" -Sauce hinzufügen, umrühren, bis sie gleichmäßig verteilt ist.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

53 − 48 =