Erdbeermarmelade ohne Beeren - Rezept

Viele Hausfrauen sind besorgt über die Zerstörung von Vitaminen, die mit Sicherheit die thermische Behandlung von Früchten und Beeren mit sich bringt. Um den maximalen Nutzen von Sommerfrüchten zu erhalten, können Sie Konservierung ohne Kochen vorbereiten. Dieses Rezept von Erdbeermarmelade ohne Kochen Beeren ermöglicht nicht nur alle Vitamine in einem Leckerbissen zu lassen, sondern auch Zeit zu sparen.

Erdbeermarmelade ohne Beeren für den Winter zu kochen

Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, dass die Erdbeere nicht genug Geschmack und Aroma ohne Vorverdauung geben kann, dann verwerfen Sie die Angst, dank der Wirkung auf die Beeren von heißem Sirup können Sie leicht den hellen Erdbeergeschmack und -aroma extrahieren.

Zutaten:

  • Erdbeeren - 400 g;
  • Zucker - 200 g;
  • Wasser - 100 g.

Vorbereitung

Denken Sie daran, die genaue Menge an Zutaten für ein Gericht gibt es nicht nötig, nur erinnere mich an die Proportion: 4: 2: 1. So entfallen auf 4 Teile der Erdbeere 2 Teile Zucker und 1 Teil Wasser.

Bevor Sie Erdbeermarmelade ohne Kochen zubereiten, sollten Sie den Sirup kochen. Für ihn messen Sie Zucker gegossenes Wasser und setzen die Lösung in Brand. Das Kochen des Sirups bei mittlerer Hitze dauert etwa 7 Minuten, danach wird es über die geschälten Beeren gegossen und bedeckt das Geschirr. Die Beeren sollten in dem Sirup verbleiben, bis sie vollständig abgekühlt sind. Während der Abkühlung der Erdbeere wird Saft zugeordnet, der mit Sirup vermischt wird. Die resultierende Mischung wird dann in das Feuer zurückgeführt und weitere 7 Minuten kochen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang erneut, und nach der dritten Wiederholung, Beeren in einem sterilen Behälter verteilen, heißen Sirup gießen und rollen.

Erdbeermarmelade ohne Beeren - das beste Rezept

Wenn Sie Marmelade bevorzugen, die nicht aus ganzen Beeren, sondern aus gemahlenen besteht, dann achten Sie auf dieses einfache Rezept.

Zutaten:

  • Erdbeeren - 400 g;
  • Zucker - 400 g;

Vorbereitung

Gereinigte Beeren sollten mit einer Zuckermischung gemischt werden. Die Menge an Süßstoff kann in diesem Fall je nach Ihren Vorlieben variieren, aber im Durchschnitt beträgt das Verhältnis 1: 1. Mit Hilfe eines Mixers können Beeren zu einem homogenen Püree verarbeitet werden oder ganze Erdbeerstücke hinterlassen. Dann wird die Marmelade in sterile Behälter gegossen und aufgerollt. Eine solche Konservierung wird nach dem Abkühlen am besten in der Kälte gehalten.

Wie man Erdbeermarmelade ohne Kochen macht?

Eine andere originelle Art, Erdbeeren in Zucker so frisch wie möglich zu halten, besteht darin, ganze Beeren zu schließen und sie mit Zucker zu umhüllen. Solch ein Rezept benötigt eine minimale Menge an Zeit und wird den maximalen Beere-Nutzen sparen.

Zutaten:

  • Erdbeeren - 400 g;
  • Zucker - 200 g;

Vorbereitung

Das Verhältnis der Zutaten im Rezept ist ein Standard 2: 1 (2 Teile Erdbeere und ein Sand). Nachdem alle Beeren gegossen sind, bleiben sie in der Hitze, bis sich die Zuckerkristalle im Erdbeersaft auflösen. Kandierte Erdbeeren in Sirup werden dann auf sterile Dosen gelegt und sofort aufgerollt.

Die vorbereitete Marmelade wird vorzugsweise auch in der Kälte gelagert.

Erdbeermarmelade ohne brauen Beeren

Liebhaber von dickem Beerensirup in Begleitung von Erdbeerbeeren können auch die "rohe" Kochmethode anwenden. Das Rezept unterscheidet sich in diesem Fall praktisch nicht von dem, was zuerst in diesem Material vorgestellt wurde, nur die Anteile von Zucker und die Menge des Siedens des Sirups werden sich ändern.

Zutaten:

  • Erdbeeren - 400 g;
  • Zucker - 300 g;
  • Wasser - 100 g.
  • Erdbeermarmelade ohne brauen Beeren

Vorbereitung

Für 4 Portionen Erdbeeren 3 Portionen Zucker und eine Portion Wasser einnehmen. Füllen Sie den Zucker mit Wasser, lassen Sie den Sirup für 5 Minuten kochen, gießen Sie dann ganze oder geschnittene Beeren hinein und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Gemischt mit Beerensaft Sirup dann abtropfen und erneut kochen, jetzt etwa 7 Minuten. Wiederholen Sie den Vorgang drei weitere Male und erhöhen Sie die Kochzeit in Abhängigkeit von der gewünschten Dichte der vorbereiteten Marmelade. Nach dem letzten Kochen die Beeren über die sterilisierten Gläser verteilen, mit dickem Sirup füllen und mit sterilen Deckeln ausrollen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

64 − 63 =