Fischfondue

Fondue - eine Gruppe von Gerichten unter einem gemeinsamen Namen, zubereitet in speziellen hitzebeständigen Speisen am offenen Feuer (oder Brenner). In der Regel wird Fondue von der Familie oder in der Firma verwendet. Bereiten Sie Fondue vor - eine ausgezeichnete Idee für Sommerbewohner.

Die Idee von Fondue sieht im Prinzip so aus: In einer kochenden Flüssigkeit (Käsesauce, Butter, Brühe) wird ein Stück (Brot, Fleisch, Fisch) eingetaucht, auf eine Gabel gesteckt, einige Minuten gekocht oder frittiert, dann leicht abgekühlt, manchmal auch eingetaucht in etwas kalte sauce und - bereit, geschickt in den mund mit freude.

Fondue ist nicht nur Schweizer (ähnliche Gerichte sind in anderen Ländern) und nicht nur mit Käse und Brot. Es gibt verschiedene Arten von Fondue, einschließlich Fisch.

Spezielle Gerichte für die Fondue-Zubereitung (mit einem Satz spezieller Pfropfen) können in Geschäften gekauft werden, in denen Gerichte verkauft werden. In einer einfacheren Version können Sie mit gewöhnlichen Kessel-Topfstickern und gewöhnlichen Gabeln (besser Fisch mit drei Zinken) tun. Es ist gut, dass Gabeln nichtmetallische Griffe haben.

Wie koche ich deutsches Fischfondue?

Zutaten:

  • Wolfsbarsch (oder andere Fische, Filets ohne Knochen) - ca. 1 kg;
  • Zitronen - 2 Stück;
  • Weizenmehl - ca. 250 g;
  • Bier - 0,2 Liter;
  • Käse hart gerieben - ca. 100-150 g;
  • trocken gemahlene Gewürze (Safran, Muskatnuss, Nelken, Paprika verschiedener Art usw.);
  • Salz - 1-2 Prise;
  • natürliche Butter - ca. 30 g;
  • Pflanzenöl - 0,5-0,7 l.

Vorbereitung

Wir schneiden Fischfilets mit Würfeln oder Würfeln (pro Biss) und marinieren in einer Mischung aus Zitronensaft mit Salz und Gewürzen für 20-60 Minuten. Aus der Hälfte des Mehls und Bieres kochen wir die Nachspeise (d. H. Einen dicken, aber fließenden Teig ohne Klumpen). Wir fügen geriebenen Käse und geschmolzene (aber nicht heiße) Butter zum Teig hinzu. Mischen Sie gründlich.

Wir erwärmen das Fondue-Pflanzenöl zum Kochen. Wir fischen den Fisch zuerst in einem Sieb und dann auf einer Serviette. Kochen im Prozess des Essens. Sitzen Sie herum, durchbohren Sie eine Gabel mit einem Stück Fisch, zerbröckeln Sie in Mehl, tauchen Sie in einen Teig und braten Sie in Öl, bis sie goldbraun sind. Vor der Absorption kühlen wir uns etwas ab. Wir servieren kein Brot. Wir trinken Bier oder Tisch Weißwein.

In mehr Diät-Optionen können Sie kochendes Öl mit kochendem Fischbrühe oder Frischkäse-Wein, Käse-Milch-Sauce ersetzen.

Fischfondue-Rezept

Rezept für Fischfondue mit Bananen-Sauce im fernöstlichen Stil

Aus der Zutatenliste des vorherigen Rezepts (siehe oben) schließen wir Käse aus. Zu der Marinade geben wir Sojasauce statt Salz. Pflanzenöl ist besser, Sesam zu nehmen.

Bananensauce: 1 Banane (Brei mit einer Gabel oder in einem Mixer) + 2 Knoblauchzehen (squeeze), mit Limettensaft und scharfer Paprika würzen.

Etwas Fisch an der Gabel im Teig leicht kühl anbraten, in Bananensauce eintauchen und essen, runterspülen (zB Obstwein).

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 68 = 75