Fleischbällchen mit Reis in Tomatensoße

Reis in den Rezepten von Fleischbällchen fügt diese nicht nur dem Volumen, sondern auch dem Sättigungsgefühl hinzu. Die Anwesenheit von Garnierung eine solche Version der Vorbereitung schließt nicht aus, aber im Falle seiner Abwesenheit werden Sie nicht hungrig bleiben. In den folgenden Rezepten werden wir Fleischbällchen mit Reis in Tomatensoße zubereiten, die Ihnen helfen können, wenn Sie nicht genügend Zeit haben, das Abendessen zuzubereiten.

Fleischbällchen mit rohem Reis in Tomatensauce - Rezept

Wir empfehlen, mit einer klassischen Variante des Hackbällchenrezepts zu beginnen. Für mehr Fett und Saftigkeit kann Rindfleisch mit Schweinefleisch in gleichen Anteilen kombiniert werden, aber wenn Sie ein gesundes Rezept bevorzugen, dann machen Sie gehacktes Rinderfilet.

Zutaten:

  • Rindfleischfüllung - 520 g;
  • Reis - 55 g;
  • Zwiebel - 115 g;
  • Hühnerbrühe - 950 ml;
  • Tomatenmark - 35 g;
  • Mehl - 45 g.

Vorbereitung

Für dieses Rezept ist Reis Arborio, aus dem ein Risotto gemacht wird, oder jeder andere Körner mit hohem Stärkegehalt, der die Fleischbällchen zusammenhält, ideal. Es besteht keine Notwendigkeit, es zuvor zu kochen, während der Löschzeit hat Reis Zeit zu erweichen.

Schmecken Sie die Zwiebelstücke in einer Fülle von Olivenöl und kombinieren Sie es mit Hackfleisch und Reis. Vergiss die Gewürze nicht. Aus der resultierenden Mischung die Fleischbällchen rollen und in Mehl schwenken. Später macht das Mehl nicht nur die Fleischbällchen rosig, sondern hilft auch, die Soße zu verdicken. Frittieren Sie die Fleischbällchen, bis sie eine goldbraune Kruste greifen, und gießen Sie sie dann in eine in der Brühe verdünnte Tomatenpaste. Lassen Sie köstliche Fleischbällchen mit Reis in Tomatensoße für etwa eine halbe Stunde schmoren.

Fischbällchen mit Reis in Tomatensoße

Die Kombination von Fisch und Reis ist in der asiatischen Küche sehr beliebt, aber was hält uns davon ab, diese Kombination auf die italienische Küche zu übertragen und Fleischbällchen auf der Basis von Fisch zuzubereiten?

Zutaten:

  • Filets von Weißfisch - 520 g;
  • Reis (gekocht) - 65 g;
  • gemahlener Kreuzkümmel - 1 Teelöffel;
  • Eiweiß - 1 Stück;
  • gemahlener Koriander - 1/2 TL;
  • Knoblauchzähne - 5 Stück;
  • Tomatenmark - 55 g;
  • Brühe - 475 ml;
  • Tomaten im eigenen Saft - 310 g.

Vorbereitung

Die Filets vom Weißfisch hacken und mit einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Fügen Sie den Rest der Gewürze hinzu, gefolgt von Eiweiß und gekochtem Reis. Bilden Sie aus einer Mischung von tefelki und braun sie in einer Fülle von Olivenöl.

Schnittlauch mahlen und schnell braten, Tomaten und Brühe hinzufügen. Die Soße zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und die Fleischbällchen hineingeben. Lassen Sie das Gericht 20 Minuten lang auf dem Herd stehen.

Hühnerfleischbällchen mit Reis in Tomatensauersahne

Eine andere nützliche, nahrhafte und kalorienarme Option können Fleischbällchen sein, die auf Hühnerhackfleisch basieren. Im Herzen einer Diät kann es nur ein Filet geben, aber zur Abwechslung ist es möglich, Hackfleisch und rotes Fleisch eines Vogels zu ergänzen.

Zutaten:

Für Fleischbällchen:

  • Hühnerfleisch - 760 g;
  • Reis - 115 g;
  • Ei - 1 Stück;
  • Zwiebel - 65 g;
  • Knoblauchzehen - 1 Stück;
  • Mehl - 35 g.

Für Soße:

Hühnerfleischbällchen mit Reis in Tomatensauersahne

  • Butter - 35 g;
  • Mehl - 15 g;
  • Hühnerbrühe - 480 ml;
  • saure Sahne - 55 g;
  • Tomatenmark - 25 g;
  • Paprika - 5 g.

Vorbereitung

Alle Zutaten für Hackfleisch, außer Mehl, zusammengeben. Mit geölten Palmen Fleischbällchen formen und in Mehl panieren. Spülen Sie in der Fülle von erhitztem Öl, bis die Fleischbällchen vollständig fertig sind. Danach die Fleischbällchen zu einem Gericht geben und in derselben Schüssel die Butter schmelzen und das Mehl aufbewahren. Sobald die Mehlnudeln einen cremigen Farbton bekommen, die Brühe, die Tomate und die saure Sahne hinzufügen, alles mit dem Paprika würzen und die Soße eindicken lassen. Die Fleischbällchen in eine Bratpfanne geben und in der Soße erhitzen, danach kann man das Gericht sofort in Begleitung von Grün servieren.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

7 + 3 =