frische Gurkensauce

Im Sommer möchten Sie etwas Nützliches, nicht Nährwertes und Einfaches essen. Und wir werden Ihnen heute erzählen, wie man eine Soße von frischen Gurken macht. Es passt perfekt zu allen Fisch- oder Fleischgerichten und eignet sich auch für Gemüsesalate.

Sauce aus frischen Gurken und saurer Sahne

Zutaten:

  • frische Gurke - 95 g;
  • saure Sahne ist fettarm - 20 ml;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • Zitronensaft - 10 ml;
  • frisches Grün - 1 Bund;
  • Gewürze;
  • Olivenöl - 10 ml;
  • Mayonnaise - 20 ml.

Vorbereitung

Gurken wuschen, schälten und schnitten sie sehr fein oder rieben an einer Reibe. Jetzt die resultierende Gemüsemasse in eine Schüssel geben, Sauerrahm und Mayonnaise hinzufügen. Alles sorgfältig mischen und eine Prise flaches Salz werfen. Knoblauch wird gereinigt, durch die Presse gepresst und zur Soße geschickt. Wir gießen ein wenig Pflanzenöl, Zitronensaft und werfen fein gehackte frische Kräuter. Danach die Masse mit einem Mixer schlagen und fertige Soße mit frischem Gurken- und Knoblauchtisch servieren und in eine schöne Schüssel geben.

Teer-Soße von frischen Gurken

Zutaten:

  • frische Gurken - 120 g;
  • Knoblauch - 2 Gewürznelken;
  • Trinkjoghurt - 410 ml;
  • Mayonnaise - 20 ml;
  • Zitronensaft - 5 ml;
  • Getrocknete Minze - Prise;
  • Salz - nach Geschmack.

Vorbereitung

Gurken waschen, schneiden Sie sie vorsichtig von der Haut und zerkleinern Sie Gemüse in kleinen Stücken. Als nächstes in eine Schüssel geben, Mayonnaise hinzufügen und Salz nach Geschmack hinzufügen. Nachdem wir den Zitronensaft eingegeben haben, gießen Sie den Joghurt aus und werfen Sie die getrocknete Minze. Alles gründlich umrühren und fertige Sauce von frischen Gurken als Beilage zu Fisch-, Fleisch- oder Gemüsegerichten servieren.

Sauce aus frischen Gurken und Mayonnaise

Zutaten:

  • frische Gurke - 105 g;
  • Koreanische Karotten - 40 g;
  • Knoblauch - 2 Gewürznelken;
  • Mayonnaise - 55 ml;
  • dicker Joghurt - 105 ml;
  • Olivenöl - 10 ml;
  • frischer Dill - 0,5 Bund;
  • Oliven - zur Dekoration;
  • Gewürze - nach Geschmack.

Vorbereitung

Gurken werden gewaschen, von ihnen geschnitten schälen und das Gemüse auf einer feinen Reibe reiben. Die resultierende Masse quetschte und entleerte sorgfältig den ganzen Saft. Knoblauch wird verarbeitet, gespült, mit einer Serviette getränkt und durch eine Presse gepresst. Den frischen Dill mit einem Messer fein hacken. Jetzt alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben, dickflüssigen Joghurt, Mayonnaise, Olivenöl dazugeben und gründlich vermischen. Zum Schluss die koreanischen Karotten ausbreiten, mit einem Mixer auf die Masse schlagen, die fertige Sauce in ein Piano geben und 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen. Vor dem Servieren auf dem Tisch mit grünen Oliven ohne Gruben und Dillzweigen dekorieren.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

1 + 6 =