Grapefruitsaft

Grapefruitsaft ist wegen der leichten Bitterkeit nicht so beliebt wie andere Zitrussäfte. Aber Sie sollten es nicht aufgeben, es ist sehr nützlich! Grapefruitsaft hilft bei hohem Druck. Verbessert das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit. "Reinigt" das Kreislaufsystem vor "schlechtem" Cholesterin und hilft Fett zu verbrennen. Und hilft auch bei der Arbeit von Magen, Leber und Nieren, überschüssige Flüssigkeit und Abfallprodukte aus dem Körper zu entfernen.

Und wenn Sie Grapefruitsaft noch nicht mögen, ist es nicht notwendig, es in seiner reinen Form zu trinken. Sie können Fruchtsalate füllen, den Saft von süßeren Früchten verdünnen. Zum Beispiel, Orangen-Grapefruitsaft ist sehr erfrischend in der Sommerhitze.

Grapefruitsaft ist ein Teil vieler alkoholreduzierter Cocktails. Rezepte der interessantesten von ihnen sind unten angegeben. Wir werden sofort reservieren, diese Rede geht überall nur über frisch gepressten Saft. Surrogaten aus einem schönen Tutu passen hier nicht!

Wodka mit Grapefruitsaft

Zutaten:

  • Wodka - 60 ml;
  • Grapefruitsaft - 100 ml;
  • Likör "Cointreau" - 5 ml.

Vorbereitung

Wodka und Grapefruitsaft werden in ein hohes Glas gegossen, wir fügen buchstäblich einen Tropfen Cointreau hinzu und mischen ihn. Wenn Sie die Proportionen erhöhen, können Sie diesen Cocktail für ein großes Unternehmen in einem Glas servieren.

Daiquiricocktail mit Grapefruitsaft

Zutaten:

  • weißer Rum - 50 ml;
  • Zuckersirup - 20 ml;
  • Grapefruitsaft - 20 ml;
  • Limette - 1/4 Stück;
  • Eis (Würfel) - 200 g.

Vorbereitung

Gießen Sie in den Shakersaft, Rum und Zuckersirup. Drücken Sie den Saft von Kalk Quart. Befüllen Sie den Shaker mit Eiswürfeln und Schneebesen. Wir gießen durch ein Sieb (spezielles Sieb) in ein gekühltes Glas, damit kein Eis in den Cocktail gelangt.

Champagner mit Grapefruitsaft

Zutaten:

  • Grapefruitsaft - 300 ml;
  • Champagner (trocken) - 1 Flasche;
  • Himbeere - 4 Stück

Vorbereitung

In ein Glas ein Viertel des Saftes gießen und mit gekühltem Champagner füllen. Wir dekorieren die Himbeeren mit Himbeeren und Grapefruitschalen. Hier servieren wir!

Cocktail "Magic Island" mit Grapefruitsaft

Zutaten:

  • Grapefruitsaft - 25 ml;
  • Ananassaft - 75 ml;
  • Kokosnusscreme - 25 ml;
  • Creme - 10 ml;
  • Granatsirup - 1 Teelöffel;
  • Eis zerkleinert - 1/2 st;
  • Zitrone - 1 Stück.

Vorbereitung

Wir stellen Eis auf den Mixer und gießen alle Zutaten hinein. Schnell Schneebesen und in ein großes Glas gießen. Wir dekorieren mit einer Zitronenscheibe, einem Papierschirm und trinken durch eine Tube.

Martini mit Grapefruitsaft

Martini trinkt selten in reiner Form - zu stark und süß nach Geschmack. Meistens wird es mit Säften gezüchtet. Zitrusfrüchte z. B. machen die Alkoholnoten perfekt weich und Grapefruit entfernt überschüssige Süße und Erfrischung.

Zutaten:

  • Martini - 100 ml;
  • Grapefruitsaft - 100 ml;
  • Eis (Würfel) - 2 Stück

Vorbereitung

Im Glas ein paar Eiswürfel werfen. Füllen Sie Martini und Grapefruitsaft und trinken Sie einen Cocktail durch einen Strohhalm.

Limonade aus Grapefruit

Zutaten:

  • Honig - 2 EL. Löffel;
  • Grapefruitsaft - 6 EL. Löffel;
  • Saft Mandarine - 4 EL. Löffel;
  • Wasser ist warm - 1 EL. Löffel;
  • Grapefruitsaft mit Honig

  • kaltes Wasser - 1 EL.

Vorbereitung

Honig wird mit warmem Wasser gezüchtet und mit Grapefruitsaft vermischt. Fügen Sie den Mandarinensaft und Eiswasser hinzu. Umrühren und in einem hohen Glas mit einem Strohhalm servieren.

Grapefruit enthält wenige Kalorien, daher ist es ideal für Anhänger verschiedener Diäten. Darüber hinaus hilft Grapefruitsaft, sich nach schwerer körperlicher Anstrengung und Training schneller zu erholen, was die Entwicklung eines chronischen Müdigkeitssyndroms verhindert. Es ist unverzichtbar für alle, die mit dem Sport freundlich sind und einen aktiven Lebensstil führen. Ab hier ein tröstliches Fazit - Fans eines Grapefruitsaftes überflüssig kgs drohen nicht!

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

8 + 2 =