Hefeteig ohne Eier

Wenn es notwendig ist, einen Teig ohne Eier zuzubereiten, helfen die unten vorgeschlagenen Rezepte Ihnen, ihn bestmöglich zu realisieren. Produkte aus einem solchen Test sind so gut wie alle anderen und zeichnen sich durch ihre Pracht und Luftigkeit aus.

Hefeteig für Kuchen ohne Eier und Milch - Rezept

Zutaten:

  • Weizenmehl - 970 g;
  • Pflanzenöl geruchlos - 120 ml;
  • Kristallzucker - 85 g;
  • Presshefe - 55 g;
  • Salz - 2 Prise;
  • gereinigtes Wasser - 510 ml.

Vorbereitung

Die Zubereitung eines Hefeteigs ohne Eier beginnt mit der Aktivierung der Heberfunktion. Um dies zu tun, erwärmen Sie das gereinigte Wasser auf eine Temperatur im Bereich von 38 bis 40 Grad. Dann fügen Sie die Hefe hinzu und mischen, bis sie vollständig in der Flüssigkeit gelöst sind. Gießen Sie es auch Zucker, rühren alle süßen Kristalle zu lösen, das Hinzufügen ziemlich viel Mehl und geben ein konstantes Gewicht in Wärme zehn bis fünfzehn Minuten. Sie können eine Schüssel in einen Behälter mit heißem Wasser oder in einen leicht beheizten und ausgeschalteten Ofen stellen.

Als nächstes Pflanzenöl ohne Geruch hinzufügen, Salz, in die Mischung den Rest des Mehls zu sieben und den Prozess des Knetens beginnen. Zunächst wurde die Reaktion mit einem Löffel gerührt, und dann seine Arme Trab und weiter, bis eine glatte, gleichmäßige Struktur und nicht klebrigen Teig kneten. Wenn das Ziel erreicht ist, können Sie zu den Kuchen weitergehen. Ein zusätzlicher Testansatz ist nicht erforderlich. Aber beachten Sie, dass, wenn Sie planen, in dem Ofen gebildete Produkte zu backen, sie müssen zunächst Zeit geben, an einem warmen Ort in einer Pfanne, aufzustehen und zu reifen. In Abhängigkeit von den Temperaturbedingungen kann dies zwischen 40 und 60 Minuten dauern. Wenn Sie die Pasteten frittieren wollen, ist diese Anforderung nicht notwendig. Produkte unmittelbar nach der Formation können von zwei Seiten in heißes Öl abgesenkt und gebräunt werden. Ihre Pracht, sie werden bereits im Prozess des Bratens sein.

Diese Variante des Hefeteigs ist im Hinblick auf die Abwesenheit von Skorpionkomponenten perfekt für jede magere Bäckerei.

Üppiger Hefeteig auf Kefir ohne Eier - Rezept

Zutaten:

  • Weizenmehl - 490-525 g;
  • Kefir - 230 ml;
  • Pflanzenöl raffiniert - 120 ml;
  • Kristallzucker - 30 g;
  • zwei Teelöffel Trockenhefe;
  • eine Prise Salz.

Vorbereitung

In diesem Fall werden wir als flüssige Basis Kefir verwenden. Dank dieser Tatsache erweist sich der Teig trotz der fehlenden Eier im Rezept als noch prächtiger und zarter. Beginnen wir also mit der Vorbereitung aller flüssigen Komponenten. Wir mischen Kefir und raffiniertes Öl in eine Schüssel, geben Salz zu der Mischung und mischen gründlich. Jetzt muss die Masse leicht erwärmt werden, um ideale Bedingungen für die fruchtbare Arbeit von Hefepilzen zu schaffen. Die ideale Temperatur hierfür liegt zwischen 38 und 40 Grad. Mischen Sie nun in einer separaten Schüssel Trockenhefe und Zuckerkristalle und gießen Sie die Mischung zu den flüssigen Komponenten. Wir mischen alles sorgfältig und lassen es 15 Minuten in der Hitze. Während dieser Zeit muss die Masse vspuzyritsya, wird es sein Hefeteig ohne Eier und Milchder Beweis, dass alle Prozesse korrekt ablaufen. Als nächstes sieben wir das Mehl in eine Schüssel und erzielen eine homogene und nicht klebrige, aber gleichzeitig weiche und nicht dichte Textur des Teiges. Jetzt sollten wir die Schüssel für mindestens dreißig bis vierzig Minuten an einem warmen, absolut punktfreien Ort aufbewahren, absolut vor Zugluft und unnötigem Lärm geschützt. Als Ergebnis sollte der Teig mindestens zweimal wachsen.

Jede der vorgeschlagenen Kochen Teig Rezepte ohne Eier geeignet für Kuchen und Pizza, für Brötchen und Kuchen. Daraus können Sie auch verschiedene offene Pasteten mit den verschiedensten Füllungen zubereiten. Die Menge an Zucker in dem Teig kann abhängig davon eingestellt werden, ob das Dessert oder ungesüßtes Gebäck daraus gekocht wird.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

38 + = 40