Hühnchen in Rotwein

Das Rezept für Hühnchen in Rotwein kam aus Frankreich, einem Land, das für seine exquisite Küche bekannt ist. Die Franzosen verehren und experimentieren erfolgreich und fügen sie verschiedenen Gerichten hinzu. Das Getränk fügt den Produkten einen neuen einzigartigen Geschmack hinzu, riecht, und Sie können sowohl Weiß- als auch Rotwein verwenden. Hühnchen mit Rotwein ist ein fantastisches Gericht, das Sie nicht nur zum Abendessen, sondern auch für einen festlichen Tisch servieren können.

Huhn in Rotwein - Rezept

Um Hühnchen in Rotwein zu machen, können Sie alle Teile des Vogels - Beine, Schenkel, Filets - nehmen. Es wird besser sein, wenn das Huhn im Wein von 10-12 Stunden verleumdet wird, dann wird sich das Fleisch als gesättigter erweisen.

Zutaten:

  • Hähnchenschenkel (Schenkel) - 1,5 kg;
  • Geräucherter Speck - 150 g;
  • trockener Wein - 2-3 Gläser;
  • Brandy - 1 Glas;
  • Pflanzenöl - 4 EL. Löffel;
  • Zwiebel - 8 Stück;
  • Mehl - 1 EL. Löffel;
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Vorbereitung

In einer tiefen Pfanne die Brisk braten, herausnehmen und beiseite stellen. Beine oder Schenkel, Salz, mit Gewürzen einreiben, in Mehl einrollen und in der restlichen Pfanne in dem restlichen Öl anbraten. Den Brandy erhitzen, in Brand setzen und das Hähnchen gießen. Wenn das Feuer erloschen ist, fügen Sie die gebratenen und geschnittenen Stücke von Bruststück, Zwiebel hinzu, schneiden Sie in halbe Ringe, Gewürze und gießen Sie den Wein. Nachdem der Wein kocht, reduzieren Sie das Feuer und unter dem Deckel löschen Sie ca. 50-60 Minuten. Dann nehmen wir das Huhn und die Zwiebeln heraus, und der Rest der Soße wird gekocht, bis sie dick ist. Verbreiten Sie das Huhn in Rotwein auf einem Teller und gießen Sie die Sauce.

Hähnchenbrust in Rotwein

Der am meisten ernährende Teil des Huhns ist Brust oder Filet - weißes Geflügelfleisch. Sie können in dem Rezept als eine Brust verwenden - den Teil des Huhns, der mit einem Knochen verkauft wird, und das Hühnerfilet in roter Soße kochen.

Zutaten:

  • Hühnerbrust - 225 g;
  • Pilze - 200 g;
  • Olivenöl - nach Geschmack;
  • Zwiebel - 300 g;
  • Rotwein - 200 g;
  • Brühe - 30 ml;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • Maismehl - 30 g;
  • Tomatenmark - nach Geschmack;
  • Petersilie Greens, Gewürze - nach Geschmack.
  • Hühnerbrust in Rotwein

Vorbereitung

Zuerst reiben Sie die Scheiben Brust mit Gewürzen und für 20 Minuten in Wein getränkt, dann in einer Pfanne Öl, lag das Huhn und braten, bis sie goldbraun sind aus etwa 4-5 Minuten. Wir legen es wieder auf den Teller. Dann gießen Sie die Pfanne gehackte Zwiebel und Champignons und weitere 5 Minuten braten, fügt Huhn, gießt Rotwein, Geschmack und Tomatenmark gehackten Knoblauch und kocht bei mittlerer Hitze. Das Mehl wird leicht mit Wasser verdünnt und zum Huhn gegeben, etwa 2 Minuten kochen lassen. Ein in Rotwein gedünstetes Huhn kann mit Petersilie verzieren.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

6 + 3 =