Hühnchen-Curry mit Sahne

Von alters her ist die vorarierische Zeit in Indien bekannt und die inzwischen verbreitete Curry-Würze ist sehr nützlich für den menschlichen Körper. Die Zugabe dieser Mischung zu verschiedenen Gerichten verleiht ihnen eine charakteristische Farbe, Geschmack und Aroma.

Eines der klassischen Gerichte - Hähnchen-Curry mit Sahne, das Rezept für seine Zubereitung ist einfach. Creme perfekt mit Curry und Hähnchenfilet kombiniert, in dieser Mischung ist das Gericht besonders zart.

Solches Essen ist gut für alltägliche Menüs und für Familienessen am Wochenende.

Ich sage Ihnen, wie man Hühnchen-Curry mit Sahne zubereitet. Creme (immer Milchprodukte und natürliche und keine pflanzlichen Ersatzstoffe) ist es besser, mittleren oder hohen Fettgehalt zu wählen. Es ist nicht notwendig, das ganze Huhn zu kaufen, für dieses Rezept sind die Filets ohne die Haut von der Brust und / oder Schenkel des Huhns am besten geeignet. Fertig-Curry-Gewürz kann ohne Probleme bereits abgepackt gekauft werden oder es wird vom Verkäufer in einem spezialisierten Gewürzgeschäft, in Anbetracht der Art des Curry und individuellen Vorlieben in der Dominanz bestimmter Geschmäcker, arrangiert.

Hühnercurry mit Sahne

Zutaten:

  • Hähnchenfilet - ca. 600 g;
  • Zwiebel - 1 Stck .;
  • Sahne natürliche Molkerei - etwa 150 ml;
  • trockene Mischung von Curry - 1-3 st. Löffel;
  • Pflanzenöl (vorzugsweise gebackene Sahne oder Hühnerfett);
  • Knoblauch - 2-3 Gewürznelken;
  • Zitrone;
  • duftende frische Kräuter sind anders, aber ohne Dill.

Vorbereitung

Hähnchenfilets werden mit mittelgroßen Stücken, die zum Essen geeignet sind, quer über die Fasern geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Füllen Sie das Fleisch mit einer Mischung aus Curry und bestreuen Sie mit Zitronensaft. Wir mischen es und lassen die Minuten für 20-40 - lassen Sie es leicht stumm. Während des Marinierens wird das Hauptprodukt fermentiert, wodurch sich seine Struktur in gewisser Weise verändert (was wir tatsächlich erreichen).
Zu der Zeit, als Ihrer Meinung nach das Hähnchenfleisch ausreichend mariniert wurde, wurde bereits eine gereinigte Zwiebel in ein Viertel der Ringe geschnitten.

Bratpfanne ist besser, dickwandigen Gusseisen oder Stahl oder mit einer keramischen Beschichtung (Teflonbeschichtung emittiert unangenehme Substanzen in das Essen zu kochen).

In einer tiefen Pfanne Fett oder Öl gut aufwärmen und die Zwiebel bis zu einem hellen goldenen Farbton anbraten, dann das Huhn hinzufügen. Fry alle zusammen bei mittlerer Hitze, drehen Sie den Spatel, bis die Farbe das Fleisch verändert. Reduzieren Sie den Feuerfluss und schmoren Sie 20 Minuten lang. Wenn nötig, können Sie Wasser oder Tomatensaft hinzufügen (oder verdünnen Sie Tomatenmark mit Wasser).

Nun die Sahne einfüllen und das Feuer auf die Schwächsten reduzieren. Rühren, erneut für 3-8 Minuten blasen, nicht zum Kochen bringen. Als Beilage verwenden wir Abb. Legen Sie einen Teller Reis neben das Fleisch und gießen Sie die Soße. Mit fein gehacktem Knoblauch und Gemüse bestreuen.

Curry Hühnchen in Sahnesauce

Zutaten:

  • Hühnerschenkel sind nicht groß (Oberschenkel und Schienbein mit Haut) - 3-4 Stück;
  • Curry (Trockenmischung) - 2 EL. Löffel;
  • Sahne Milch natürlichen mittleren oder hohen Fettgehalt - ca. 200 ml;
  • süßer Paprika - 1 EL. Löffel;
  • Knoblauch - 2-3 Gewürznelken;
  • Butter, natürlich gebacken - ca. 50 g;
  • Greens sind unterschiedlich frisch.

Hühnchen-Curry in Sahnesauce

Vorbereitung

Schneiden Sie das Bein oder schneiden Sie es in kleinere Stücke (schneiden Sie das Schienbein, schneiden Sie die Hüfte in 2-3 Stücke). Hühnerstücke auf ein Backblech oder in eine Form geben und im Ofen backen, bis sie fertig sind.

Sahnesauce wird separat zubereitet. Butter schmelzen, Sahne, Paprika, Curry dazugeben und alles 3 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen. Die Sauce etwas abkühlen lassen und den Knoblauch hinzufügen. Wir servieren das gebackene Hühnchen mit Reis und gießen die Sauce direkt vor dem Essen. Mit gehackten Kräutern bestreuen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

7 + 3 =