Kartoffelpuffer - leckere und originelle Rezepte für ein herzhaftes Gericht

Kartoffelpuffer sind köstliche Leckereien, die sehr einfach zubereitet werden und sehr zufriedenstellend sind. Es gibt eine Version, dass es in Belarus ein Gericht gab, obwohl es in vielen Ländern viele seiner Varianten gibt: Norwegische Ragmurks, dänische Lefshahili, bulgarische Metzger - diese Rezepte sind erhalten geblieben, und erfahrene Hausfrauen benutzen sie oft.

Wie man Kartoffelpfannkuchen kocht?

Kartoffelpuffer sind leicht herzustellen, aber es lohnt sich, die Portion zu betrachten, da der Teig nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Backen Sie alles auf einmal, dieses Gericht bleibt auch in einer kalten Form schmackhaft.

  1. Um eine sanfte, knusprige Kruste zu behandeln, werden nur in einer heißen Pfanne Kuchen gebacken.
  2. Um Kartoffeln nicht zu verdunkeln, müssen Sie eine geriebene Zwiebel hinzufügen.
  3. Pfannkuchen von jungen Kartoffeln kriechen, sie können mit Eiern "geklebt" werden.
  4. Die Konsistenz des Tests sollte der von normalen Pfannkuchen entsprechen.
  5. In einen Teig mit Kartoffeln für mageres Pfannkuchen geben Sie ein paar Löffel Stärke.

Pfannkuchen aus Kartoffelpüree

Pfannkuchen aus Kartoffelpüree

Schnell kochen Abendessen hilft Pfannkuchen von gekochten Kartoffeln, weil es mehr Zeit braucht, um das Gemüse zu reiben. Sie können gestern Kartoffelbrei verwenden. Die Belohnung wird separat serviert, mit saurer Sahne, oder ein Snack-Kuchen ist ausgelegt. Backen wird köstlicher sein, wenn Sie dem Teig nicht roh, und gerösteten Zwiebeln hinzufügen.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 350 g;
  • Eier - 3 Stück;
  • Milch - 400 ml;
  • Mehl - 3 EL. l.;
  • Pflanzenöl - 3 EL. l.

Vorbereitung

  1. Kartoffeln schälen, kochen, in Püree mit Milch und Eiern zerdrücken.
  2. Mehl hinzufügen, salzen, Butter hinzufügen, kneten.
  3. Bratpfanne, heiß.
  4. Mit portioniertem Teig Kartoffeln von zwei Seiten anbraten.

Pfannkuchen auf Kartoffelbrühe

Pfannkuchen auf Kartoffelbrühe

Die Öffnung für viele Hausfrauen wird zu magerer Pfannkuchen auf Kartoffelbrühe. Verschiedene Arten von Paprika, zerdrückten Knoblauch, Grüns helfen, den Geschmack zu differenzieren, können Sie sowohl frisch als auch getrocknet setzen. Aus Gewürzen, Rosmarin und Kreuzkümmel sind die besten. Solche Pfannkuchen sind mit Hackfleisch kombiniert, gebratene Pilze sind besonders gut.

Die Zutaten:

  • Milch - 200 ml;
  • Eier - 1 Stück;
  • Mehl - 200 g;
  • Öl - 2 EL. l.;
  • Kartoffelbrühe - 200 ml.

Vorbereitung

  1. Kochen Sie die Kartoffeln in viel Wasser, so dass die Flüssigkeit für das Glas ausreicht.
  2. Auf Zimmertemperatur abkühlen, Milch, Butter, geschlagenes Ei einfüllen.
  3. Salz, Pfeffer, rühren.
  4. Das Mehl einfüllen, den Teig verdünnen.
  5. Pancakes von einer Kartoffel in einer rotglühenden, geölten Bratpfanne 2 Minuten auf jeder Seite braten.

Kartoffelpuffer auf einer großen Reibe

Kartoffelpuffer

Diejenigen, die Draniki mögen, wie Pfannkuchen aus Kartoffeln auf einer großen Reibe. Ein ähnlicher Leckerbissen wird traditionell in Deutschland für das Oktoberfest zubereitet. Um die Pfannkuchen golden zu machen, mit einer knusprigen Kruste, müssen geriebene Kartoffeln richtig gepresst werden. Serviert mit saurer Sahne oder Tomatensauce, sehr gut mit Rührei.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 500 g;
  • Öl - 100 g.

Vorbereitung

  1. Kartoffeln schälen, auf einer großen Reibe reiben.
  2. Squeeze, Salz, Pfeffer.
  3. Teile die Mischung in Teile.
  4. Nivellieren, Schichten abwechselnd in einer heißen Pfanne auslegen.
  5. Fry zu einer rötlichen Kruste.

Pfannkuchen aus Kartoffelstärke

Pfannkuchen aus Kartoffelstärke

Köstliche dünne Kartoffelpfannkuchen werden aus Stärke gewonnen. Einige Vermieter bezweifeln die Vorteile eines solchen Ersatzes von natürlichem Gemüse, aber vergebens. Der Körper absorbiert viel leichter Stärke und die Anfälligkeit für Insulin-Hormon steigt. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass Stärke in Milch nicht auflöst, also müssen Sie den Teig vor jedem Servieren mischen.

Die Zutaten:

  • Kartoffelstärke - 200 g;
  • Milch - 400 g;
  • Eier - 2 Stück;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Öl - 2 EL. l.;
  • Salz - 0,5 TL.

Vorbereitung

  1. Eier schlagen, mit Milch verdünnen.
  2. Öl, Zucker, Salz und Stärke hinzufügen, gut umrühren.
  3. Den Teig portionsweise auf eine heiße Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten.

Kartoffelpfannkuchen in einer trockenen Bratpfanne

Kartoffelpuffer

Mysteriöse skandinavische Lefs sind nichts anderes als Kartoffelmehlpfannkuchen, sie sehen eher wie Fladen in Komposition und Form aus. Sie werden in einer trockenen, heißen Pfanne gebraten, gegessen, in eine Sauce getaucht oder als Pitabrot gegessen. Um die lefs nicht zu brechen, wenn sie die Füllung wickeln, nach dem Braten, decken sie für eine halbe Stunde mit einem Handtuch, warm halten.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 1 kg;
  • Mehl - 1 Glas;
  • Salz - 1 TL.

Vorbereitung

  1. Kartoffeln werden "in Uniform" gekocht, gereinigt, geknetet.
  2. Mit Mehl und Salz vermischen.
  3. Rollen Sie die dünnen Kuchen aus.
  4. Jeden Kartoffelpuffer in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten.

Kartoffelpuffer auf Joghurt - Rezept

Kartoffelpuffer

Auf Kefir werden sehr weiche und saftige Kartoffelpuffer erhalten. Sie können alle Gewürze, aber es ist am besten für dieses Rezept, italienische Kräuter mit Paprika. Es ist wichtig, dass die Kartoffel gerieben wird, nicht in Püree verdünnt. Viele Hausfrauen benutzen statt einer Reibe einen Fleischwolf oder eine Küchenmaschine.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Eier - 2 Stück;
  • Kefir - 200 ml;
  • Mehl - 5 EL. l.;
  • Käse - 100 g;
  • Würze - 0,5 TL;
  • Zwiebeln - 1 Stück

Vorbereitung

  1. Kartoffeln schälen, mit Käse raspeln.
  2. Mit Ei und gehackten Zwiebeln vermischen.
  3. Kefir, Mehl und Gewürze hinzufügen, kneten.
  4. Fry bis goldbraun.

Kartoffelpuffer mit Käse

Kartoffelpuffer

Die Pfannkuchen und Füllung wird Pfannkuchen mit Kartoffeln und Käse produzieren, harte Sorten verwenden, Schmelzkäse und Käse sind weniger bequem zum Abfüllen. Dieses Rezept erfordert Molke, und die Kartoffeln sind leichter in einem Fleischwolf zu mahlen. Es ist wichtig, dass der Teig absolut glatt ist, ohne Klumpen. Die Füllung wird köstlicher, wenn der Käse mit einem gekochten Ei gemischt wird.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 2 Stück;
  • Eier - 2 Stück;
  • Mehl - 6 EL. l.;
  • Serum - 350 ml;
  • Käse - 200 g;
  • Mayonnaise - 3 EL. l.;
  • mageres Öl - 3 EL. l.

Vorbereitung

  1. Eier zu schlagen, kombinieren mit Serum und Butter.
  2. Das Mehl einfüllen, den Teig verdünnen.
  3. Kartoffeln schälen, mahlen, zu der Mischung geben.
  4. Fry die Pfannkuchen von zwei Seiten.
  5. Kochen Sie hart gekochtes Ei.
  6. Käse-Rost, mit Ei und Mayonnaise mischen.
  7. In jedem Pfannkuchen die Füllung einwickeln.

Kartoffelpuffer mit Milch

Kartoffelpuffer

Viele haben von den bulgarischen Scharfrichtern gehört, das sind süße Dinge, aber es gibt auch Kartoffelpuffer - ein Rezept für Milch, ein sehr zartes und schmackhaftes Gericht. Um das Schmelzen in Ihrem Mund zu behandeln, müssen Sie gekochte Kartoffeln verwenden, die mit Milch und Brühe in einem Mixer geschlagen werden, bis sie luftig sind. Das Mehl muss gesiebt werden.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 4 Stück;
  • Brühe - 150 ml;
  • Milch - 100 ml;
  • Pflanzenöl - 50 ml;
  • Eier - 3 Stück;
  • Butter - 30 g;
  • Knoblauch - 2 Scheiben;
  • Zucker - 0,5 TL;
  • Salz - 0,5 TL.

Vorbereitung

  1. Kartoffeln kochen, pürieren.
  2. Gießen Sie Milch und Brühe, rühren Sie sich.
  3. Fügen Sie Eier, Salz, Zucker, zerdrückten Knoblauch hinzu.
  4. Das Mehl einfüllen, umrühren, die Mischung in einen Mixer geben.
  5. Bestehen Sie 20 Minuten.
  6. Braten Sie die Kartoffelpuffer auf einer heißen Pfanne auf beiden Seiten, bis sie goldbraun sind.

Kartoffelpuffer mit Füllung

Kartoffelpuffer

Es lohnt sich, an die mysteriösen norwegischen Ragmurks zu denken, wie die Ureinwohner des Landes Kartoffelpfannkuchen mit Fleisch nennen. Das Original verwendet Speck, aber es kann mit Hackfleisch ersetzt werden. Um sich nicht mit der Füllung zu beschäftigen, wird die Fleischschicht sofort in einer Bratpfanne zubereitet, sie erweist sich sehr schnell als nährend und schmackhaft.

Die Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Eier - 1 Stück;
  • Hackfleisch oder Speck - 200 g;
  • Milch - 300 ml;
  • Mehl - 2 EL. l.

Vorbereitung

  1. Kartoffeln schälen, reiben, Ei, Mehl und Salz hinzufügen.
  2. Den Teig kneten.
  3. Gießen Sie die Milch, verdünnen Sie die Mischung in den Zustand der dicken sauren Sahne.
  4. Gehackter oder fein gehackter Speck mit Gewürzen, Salz.
  5. Den Pfannkuchen auf einer Seite anbraten, umdrehen und eine dünne Schicht Hackfleisch darauf legen.
  6. Mit etwas Teig bestreichen und vorsichtig umdrehen.
  7. Fry und von dieser Seite.
  8. Kartoffelfleischpfannkuchen können mit cremiger Knoblauchsoße gegossen werden. Für die Zubereitung in saurer Sahne den zerdrückten Knoblauch mit Salz und Pfeffer verdünnen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 56 = 63