Kuchen mit rotem Whortleberry Shortcake Rezept

Heute werden wir eine Preiselbeerkuchen aus einem Mürbeteig kochen. Eine herbe Note von Preiselbeeren, kombiniert mit der Zartheit von Hüttenkäse, schafft die göttlichen Geschmackseigenschaften des Nachtischs.

Sandkuchen mit Hüttenkäse und Moosbeeren - Rezept

Zutaten:

Für den Test:

  • Weizenmehl - 420-480 g;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Kristallzucker - 175 g;
  • Backpulver - 15 g;
  • Butter - 195 g;
  • Salz - eine Prise;

Für die Füllung:

  • irgendein Hüttenkäse - 490 g;
  • Preiselbeeren - 150 g;
  • Kartoffel oder Maisstärke - 45-50 g;
  • Vanillezucker - 25 g;
  • Kristallzucker - 90-120 g;
  • Hühnereier - 3 Stück

Vorbereitung

Um einen kurzen Teig für einen Kuchen mit Preiselbeeren zu machen, mahlen Sie Zucker und Butter und fügen geschlagenes Eiweiß mit einer Prise Salz hinzu. In einem separaten Gefäß sieben wir das Mehl, fügen Backpulver hinzu und vermischen es. Die trockene Mischung mit Butter vermischen und den weichen Mürbeteig kneten. Wir formen daraus einen Klumpen, wickeln ihn mit Lebensmittelfolie ein und legen ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit die Cranberries waschen und zum Trocknen auf eine Serviette oder ein Handtuch legen. Hüttenkäse wird durch ein feines Sieb gegeben oder mit einem Mixer glattgeschliffen. Fügen Sie einige mit Zucker und Vanillezucker Eier geschlagen, gießen Sie die Stärke und gut mischen.

Wir verteilen den gekühlten Teig in einer abnehmbaren Form, bilden die Seiten und gießen die Quarkmischung aus. Den Kuchen mit Beeren der Preiselbeeren bestreuen und die Form in einen vorgeheizten Ofen für bis zu 180 Grad für fünfundvierzig Minuten oder bis zum gewünschten Grad an Bräunung geben.

Auf die Bereitschaft hin geben wir die Pastete in Form zu einem warmen Zustand abkühlen und dann portionieren und servieren können.

Sandkuchen mit Moosbeeren und Äpfeln - Rezept

Zutaten:

  • Weizenmehl - 320 g;
  • Backpulver - 15 g;
  • Butter oder Margarine - 195 g;
  • granulierter Zucker - 320 g;
  • Hüttenkäse - 350 g;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • saure Sahne - 95 g;
  • Vanillezucker - 15 g;
  • Grießgrieß - 25 g;
  • Preiselbeeren - 150 g;
  • Äpfel - 200 g.

Vorbereitung

Weiche Butter oder Margarine in eine Schüssel geben, mit Zucker und Backpulver gesiebtem Mehl zugießen und mit den Händen bis zum Krümel kneten.

Sandkuchen mit Hüttenkäse und Preiselbeere

In den Quark, Eier, Zucker, Vanillezucker, saure Sahne, Grieß dazugeben und gut vermischen.

In geölter Form zwei Drittel des gesamten Krümelvolumens auftragen, in der Form verteilen, etwas andrücken und die Kanten formen. Dann legen wir in einer Schicht Scheiben von zuvor gereinigten und gehackten Äpfeln, legen den Quarkfüller darauf und legen die vorher gewaschenen und getrockneten Beeren von Preiselbeeren aus. Streuen Sie die Oberseite des Kuchens mit den restlichen Krümel und legen Sie die Form mit dem Produkt in einem auf 185 Grad vorgeheizten Ofen.

Bereit, den Kuchen in der Form abzukühlen und wir können dienen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

42 − 39 =