Kulesh Rezept

Kulesh ist ein Rezept, das eng mit der Geschichte des ukrainischen Volkes verbunden ist. Von den Zaporozhye-Kosaken als Hauptlagermahlzeit kreiert, ist es heute beliebt. Einfache Produkte: gesalzenes Schweineschmalz, Zwiebeln und Hirse, als billige Komponenten für "Feld" -Futter gefragt, meistern die Aufgabe schnell und nähren nahrhaft in jeder Umgebung.

Wie man einen Koch zu Hause kocht?

Wie man einen selbst gemachten Keks kocht

Das traditionelle ukrainische Gebräu - Kulesch, nach der Popularität kann nur mit dem Borschtsch verglichen werden und, wie letzteres, hat verschiedene Möglichkeiten. Müde im Kessel unter freiem Himmel verliert er nichts von den Eigenschaften im Haus Kazanka. Kulesh, dessen Rezept auf Sättigung und Einfachheit basiert, wird leicht zubereitet, wenn Sie die Tricks und Geheimnisse kennen.

  1. Bevor Sie den Kulesch kochen, bereiten Sie alle Zutaten des Gerichts zu. Die Grütze sollte in mehreren Wasser gewaschen werden, bis sauber, dann kochendes Wasser steil zugießen, um Bitterkeit zu vermeiden.
  2. Hirse zu verschweißen ist besser separat und nur bereit, mit anderen Produkten zu kombinieren.
  3. Der Hauptbestandteil - Fett, wird in einem gusseisernen Behälter erhitzt und einige Minuten mit Zwiebeln gebraten.
  4. In einem Topf mit kochendem Wasser werden Kartoffeln gelegt, nachdem sie weich gemacht wurden - Kruppen, dann Schweinebraten und vor dem Servieren - duftende Grüns.

Kulesh aus Hirse - Rezept

Kulesh aus Hirse - Rezept

Suppe-Kulesh mit Hirse ist eine magere Version eines heißen Gebräus. Die geringen Vorräte zwangen die Kosaken, Wurzeln und ein wenig Getreide hinzuzufügen, und von Fleischzusätzen konnte keine Rede sein. Angesichts des Mangels an Komponenten erwies sich bescheidenes Gebräu als reich und befriedigend. Innerhalb von einer Stunde ist es möglich, ein vegetarisches Gericht zu kreieren. Reiche Portionen werden von drei Essern gemocht.

Zutaten:

  • Hirse - 150 g;
  • Karotten - 1 Stück;
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Selleriewurzel - 1/4 Stück;
  • Olivenöl - 100 ml;
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Lorbeerblätter - 2 Stück.
  • Pfeffer Erbsen - 4 Stück;
  • eine Handvoll Petersilie;
  • Wasser - 2,5 Liter.

Vorbereitung

  1. Gemüse putzen und mahlen.
  2. In die kochende Flüssigkeit die Gewürze, Kartoffeln und Selleriewurzel geben.
  3. Zwiebeln und Karotten braten.
  4. Hirse spülen und kochendes Wasser gießen, um Bitterkeit zu beseitigen.
  5. Das kochende Wasser abgießen und den Rumpf auf das Gemüse legen.
  6. Cook für eine halbe Stunde.
  7. Die Bratlinge in einen heißen, rührten und etwas Razomnit geben, mit Kräutern bestreuen.
  8. Das Porzellan sollte vor dem Servieren infundiert werden.

Kulesh mit Speck

Kulesh mit Speck

Zwei Komponenten: Hirse und Schmalz bestimmen den Geschmack und die Qualität des Gerichts. Und Speck ist die Basis, nicht ersatzlos. Dieses Produkt gibt das Heisse zum Heißen und in Kombination mit dem gebratenen Gemüse ein beispielloses Aroma und Dichte. Der Einfachheit halber verstecken die Gerichte die ausgewählten Komponenten seit Jahrhunderten, die nicht nur im Winter warm werden, sondern auch den Kosakengeist verleihen.

Zutaten:

  • Hirse - 200 g;
  • Fett - 250 g;
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Zwiebel - 2 Stück;
  • schwarzer Pfeffer - Prise;
  • Wasser - 2,5 Liter.

Vorbereitung

  1. Bevor Sie den Kulesch kochen, kochen Sie die Hirse für 20 Minuten.
  2. Schneiden Sie das Fett zu rouge.
  3. Mit der Zwiebel vermischen, mit Pfeffer süßen, 5 Minuten einweichen, dann mit Flüssigkeit aufgießen und zum Kochen bringen.
  4. Fügen Sie die Kartoffelscheiben hinzu, bis gekocht.
  5. Setzen Sie die Kruppe, mischen Sie.
  6. Kulesh ist ein Rezept, das unmittelbare Unterordnung unter den Tisch voraussetzt.

Buchweizen Buchweizen

Buchweizen Buchweizen

Niemand zweifelt an den Vorteilen von Buchweizenbrei, aber das gleiche Futter wird schnell langweilig. Um die Situation zu retten und die Langeweile zu verwässern, hilft Buchweizen Kulesh - Diät und nahrhaft heiß für die ganze Familie. Mit einem mageren Rezept können Sie eine halbe Stunde lang ein Getränk aus einfachen und finanziell erschwinglichen Produkten kochen und zwei Haushaltsmitglieder füttern.

Zutaten:

  • Buchweizen - 180 g;
  • Kartoffeln - 2 Stück;
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Butter - 30 g;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Wasser - 1 l;
  • eine Handvoll Petersilie;
  • Brühe Würfel - 1 Stck.

Vorbereitung

  1. Den Buchweizen 3 Minuten lang anbraten, Wasser gießen, den Brühwürfel hinzufügen und die Hitze reduzieren.
  2. Gemüse hacken und mit den Grützen kombinieren.
  3. Koche 20 Minuten lang.
  4. Butter mit Butter, grünen, mischen und brauen lassen.

Kulesh mit Pilzen

Kulesh mit Pilzen

Dieser Kosak Kulesh - eine Handvoll Hirse, Quellwasser und getrocknete Wurzeln. Die moderne Version erlaubt es Ihnen, Fleisch, Gemüse, Gemüse und Pilze in die Kulesch zu integrieren, zumal diese oft in den Satteltaschen ihrer Vorfahren waren. Die Home-Version wird keine Schwierigkeiten bereiten - alle Produkte sind einfach und leicht zu kaufen, und stündliches Kochen wird ein zufriedenstellendes Gericht auszahlen.

Zutaten:

  • getrocknete Pilze - 300 g;
  • Hirse - 150 g;
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Pflanzenöl - 60 ml;
  • Wasser - 2 l;
  • eine Handvoll Petersilie;
  • Lorbeerblätter - 2 Stück.
  • schwarzer Pfeffer - Prise.

Vorbereitung

  1. Pilze spülen, füllen mit Flüssigkeit und kochen bis sie fertig sind.
  2. Aus der Brühe nehmen und hacken.
  3. In Brühe Hirse, Gewürze und kochen für 20 Minuten, dann legen Sie die Kartoffeln und halten Sie den Ofen für 10 Minuten.
  4. Zwiebeln anbraten, mit Pilzen vermischen und die Mischung heiß machen.
  5. Potomit unter dem Deckel, mit Kräutern würzen und servieren.

Fischkuchen

Fischkuchen

Suppe-Kulesh aus Fisch - heiß beliebt bei Fischern, Picknicks Liebhaber und einfach Kenner von herzhaftem und gesundem Essen. In der Natur aus frischem Fisch zubereitet, vermittelt es perfekt die Energie des Gerichts. Sie können ein Kosaken-Meisterwerk in Ihrem Zuhause schaffen. Genug Fischskelett, Gewürze, Gemüse und Getreide, und in einer Stunde schmückt ein leckeres und nahrhaftes Gericht Ihren Tisch.

Zutaten:

  • Wolfsbarsch (Kopf, Schwanz, Grat) - 750 g;
  • Hirse - 150 g;
  • Kartoffeln - 2 Stück;
  • Karotten - 1 Stück;
  • Zwiebel - 2 Stück;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Pfeffer Erbsen - 4 Stück;
  • Handvoll Dill;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Wasser - 2,5 Liter.

Vorbereitung

  1. Fisch abspülen, Flüssigkeit gießen und Brühe kochen.
  2. Trennen Sie die Flüssigkeit, trennen Sie den Fisch von den Knochen.
  3. Die Brühe in die Brühe geben und etwa eine Viertelstunde kochen lassen.
  4. Kartoffeln dazugeben, von Gemüse anbraten und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren mit Gemüse und Fischscheiben würzen.

Kulesch im Kessel auf dem Scheiterhaufen

Kulesch im Kessel auf dem Scheiterhaufen

Kulesh ist ein Kosaken-Rezept, geschaffen für einen freien Lebensstil, perfekt geeignet für alle Outdoor-Aktivitäten. Kosakengebräu, das geschaffen wurde, um eine große Armee zu ernähren und billig zu ernähren, bewältigt die Aufgabe und jetzt. Heiß, gekocht in einem Kessel mit einfachen Produkten, kann zu einem wahnsinnig schmackhaften Lagerfeuer am Lagerfeuer werden.

Zutaten:

  • gesalzener Speck - 200 g;
  • Hirse - 100 g;
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Zwiebel - 2 Stück;
  • Wasser - 1,5 Liter;
  • Karotten - 1 Stück;
  • Butter - 100 g;
  • Petersilie, Dill, grüne Zwiebeln - eine Handvoll;
  • schwarzer Pfeffer - Prise.

Vorbereitung

  1. Speckstücke für 10 Minuten braten, pflanzliche Zutaten zum Toasten hinzufügen.
  2. Gießen Sie 500 ml Flüssigkeit, legen Sie die Kartoffeln und Croup.
  3. Fügen Sie die Flüssigkeit hinzu, würzen Sie mit Gewürzen und kochen Sie, bis Sie fertig sind.
  4. Mit Butter, Gemüse und Gemüse abschmecken.
  5. Kulesh, dessen Rezept seit mehreren Jahrhunderten ohne Verzögerung auf den Tisch kommt.

Kulesh im multivark

Kulesh im multivark

Heiß kochen am offenen Feuer - ein Weg, der nicht jedem zugänglich ist. Geben Sie ein solches Gericht jedoch nicht in der gewohnten Umgebung auf. Kulesh - ein Rezept zum Kochen zu Hause mit einem Multivark ist ziemlich erschwinglich. Modische Gadgets verwenden, traditionelle Komponenten modernisieren, Fleisch und Eier hinzufügen - die richtige Entscheidung.

Zutaten:

  • Hähnchenfilet - 350 g;
  • Schmalz - 100 g;
  • Hirse - 150 g;
  • Kartoffeln - 2 Stück;
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Karotten - 1 Stück;
  • Wasser - 3 l;
  • Ei - 2 Stück;
  • Handvoll Petersilie.

Vorbereitung

  1. Im "Hot" -Modus die Fettstücke köcheln lassen, Gemüse und Filetstücke hinzufügen. Unterbrechen Sie den Modus nicht für 15 Minuten.
  2. Setzen Sie eine Menge Kruppe in die Masse, fügen Sie Flüssigkeit, Kartoffeln und starten Sie den "Quenching" -Modus für 50 Minuten.
  3. In einem heißen Paar Eier abseihen und servieren.
  4. Kulesh, dessen Rezepte vielfältig sind, ist in dieser Version in der Lage, dekorierten und festlichen Tisch.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 1 = 1