Kürbis mit Hüttenkäse

Gerichte aus Kürbis und Quark erfreuen sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Die Kombination von nützlichem Hüttenkäse und reifem Gemüse für eine lange Zeit gibt eine helle Herbststimmung und stärkt das Immunsystem. Wenn Sie also Ihre Familie mit einem nützlichen und ungewöhnlichen Dessert verwöhnen möchten, nehmen Sie unsere Rezepte zum Kochen eines reifen Kürbis mit zartem Hüttenkäse.

Zu Beginn werden wir Naschkatzen mit Nachtisch aus einem Kürbis und Quark erfreuen, nämlich aromatische Syrniki.

Käsekuchen mit Kürbis und Hüttenkäse

Zutaten:

  • Kürbis - 300 g;
  • Butter - 2 EL. l.;
  • Rosinen - 70 g;
  • Zimt - 1 TL;
  • Hüttenkäse - 450 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Zucker - 3 EL. l.;
  • Salz - eine Prise;
  • Mehl - 5 EL. l.;
  • Pflanzenöl - 2 EL. l.;
  • Sauerrahm - nach Geschmack.

Vorbereitung

Wir schmolzen die Butter in einer Bratpfanne, verwenden mittleres Feuer. Kürbis gewaschen, geschält und geschält, mit einer kleinen Reibe zerkleinert und zur Vorbereitung auf den Herd geschickt. Lassen Sie das Gemüse in einer Pfanne für ca. 5 Minuten, geben Sie dann die gewaschenen und geschälten Rosinen und einen Löffel Zimt. In einer Minute entfernen wir uns vom Feuer. Reiben Sie den Quark, mischen Sie ihn mit Kürbis, Zucker, Salz, Ei und Mehl. Mischen Sie die Zutaten gründlich und formen Sie die ganze Masse der Käsekuchen. Bratpfanne erhitzt, mit Pflanzenöl gefettet und mit einem Esslöffel Quark-Kürbis-Pfannkuchen in das restliche Mehl bestreichen, dann braten wir. Nachdem es von allen Seiten gebraten wurde, lassen wir das Gericht abkühlen. Zum Tisch servieren wir Käsekuchen mit Sauerrahm oder Lieblingsmarmelade.

Ein gebackener Kürbis mit Hüttenkäse wird sicher jeder den Geschmack der Kindheit erinnern. Das folgende Rezept ist einfach und einfach zuzubereiten, deshalb liebe ich Meister auf der ganzen Welt.

Hüttenkäse-Kürbis-Auflauf

Zutaten:

  • Milch - 2 Stück;
  • Salz - eine Prise;
  • saure Sahne - 400 g;
  • Hüttenkäse - 0,5 kg;
  • Hühnerei - 4 Stück;
  • Zucker - 350 g;
  • Kürbis - 1 kg;
  • Manga - 150 g;
  • Butter - 3 EL. l.

Vorbereitung

gebackener Kürbis mit Hüttenkäse

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. In dem Topf die Milch zum Kochen bringen, die Mango in ein dünnes Rinnsal gießen und 3-5 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Dann spülen, schälen und drücken Sie den Kürbis, in kleine Stücke geschnitten und in Butter für 5-7 Minuten braten. Nachdem die Zutaten abgekühlt sind, mischen Sie einen Kürbis, Quark, Grießbrei, 3 Eier, Salz und Zucker in einer Schüssel. Alle sorgfältig mischen. Dann verteilen wir in der geölten Form das erhaltene Gewicht, von oben ebnen wir und schmieren ein Dessert mit einem Ei. Im Ofen eine halbe Stunde backen. Wir servieren Kürbis-Quark-Auflauf mit Sauerrahm oder Kondensmilch.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

59 − = 53