Mamaliga im Multivar 1

Mamaliga ist, wie wir wissen, ein beliebtes moldawisches, rumänisches und westukrainisches Gericht. Vor der Entdeckung von Amerika und dem Massenanbau von Mais Maismehl aus Hirse hergestellt und wechselte später zu Maismehl (wie Polenta köstlich Maismehl war).

Es ist ein Fehler zu glauben, dass Mamalyga Brei ist. Maisbrei wird aus einem groben Mahl gemacht und er wird flüssiger. Transnistrischen Geheimnis hominy „gedämpftes Brot Messer spinning“ - Maisbrei ist wie ein runder Laib Brot geformt und das fertige Gericht wird in Stücke einer gespannten Schnur geschnitten.

Maisbrei in der Regel in einem Kessel mit einem speziellen Holz meshalki.Progress gekocht, jedoch steht nicht still, und insbesondere im Bereich der Küchengeräte. Der Rhythmus des modernen Stadtlebens macht uns die bewährten Methoden für eine bequemere und bystryh.Poetomu hominy in multivarka verlassen - moderne lecker, schnell blyudo.Variantov vorzubereiten, wie Maisbrei in multivarka Bit zu kochen.

Mamaliga im Multivariaten - Rezept

Dieses Rezept ist für diejenigen geeignet, die lange Küchenprozesse nicht mögen und es vorziehen, alles so schnell wie möglich zu machen.

Zutaten:

  • Maismehl feines Mehl - 1 Tasse;
  • Wasser - 3 Tassen;
  • Sonnenblumenöl (besser unraffiniert) - 50 ml;
  • Salz - eine Prise;
  • eine Mischung aus trockenen Gewürzen - ganz nach Ihrem Geschmack.

Vorbereitung

Mischen Sie das Maismehl, Öl, Salz und getrocknete Gewürze. Mischen Sie gründlich. Die Mischung sollte wie nasser Sand aussehen. Wir werden diese Mischung in die Schale des Multivarks füllen. Zalem die richtige Menge Wasser und sehr vorsichtig den Spatel mischen. Mamaliga im Multivariat 2Schließen Sie den Deckel und stellen Sie den gewünschten Modus ein (zum Beispiel in der Panasonic Multi-Bar, dies ist der "Buchweizen" -Modus). Bereiten Sie ein sauberes Brett und eine saubere Leinenserviette vor. Wenn der Multivarker ein Signal gibt, nehmen Sie die Schüssel heraus und drehen Sie sie auf der Planke um. Wir nehmen das Geschirr ab und decken es mit einer Serviette ab und lassen es ca. 10-15 Minuten abkühlen. Wir schneiden das fertige Essen auf einer Schnur ab.

Hominy gefüttert mit gebratenem Fleisch, mici, Speck, Käse, gebraten oder mariniert Fisch, Knoblauch-Sauce oder Creme, Gurken, Tomaten, süß und / oder bitter Paprika (Salat oder Gemüse) und einer Vielzahl von Kräutern. Und natürlich mit Wein oder Cognac.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

6 + 4 =