Okroshka auf der Brühe

In der heißen Sommersaison ist Okroshka ein unentbehrliches Lebensmittel: und der Hunger stillt perfekt und erfrischt. Okroshka kann sowohl vegetarisch als auch mit Fleisch oder Wurst sein. Saison Okroschka in der Regel Kwas, Kefir, Ayran, mit dem Zusatz von Mineralwasser oder Serum. Wir werden Ihnen sagen, wie man Okroshka auf Fleischbrühe kocht. Eigentlich unterscheidet sich das Rezept für okroshki auf der Brühe von der traditionellen darin, dass es mit Fleischbrühe - Huhn oder Rindfleisch gefüllt wird.

Okroshka auf Fleischbrühe mit Joghurt

Zutaten:

  • gekochtes Rindfleisch - 250 g;
  • Rinderbrühe;
  • fetthaltiger Joghurt;
  • Kartoffeln - 4-5 Stück;
  • frische Gurke - 3 Stück;
  • Zwiebel jung mit grünen Federn - 5 Stück;
  • Ei - 4 Stück;
  • Dill - 1 Bund.

Vorbereitung

Kartoffeln, Eier und Fleisch in Würfel geschnitten, Gurken zerkleinert (kann man auf einer großen Reibe). Wir schneiden Zwiebeln und Dill. Alles mischen und salzen. Serviert, mit Fleischbrühe und Kefir 2: 1, können Sie auch frisch gepressten Zitronensaft zu Kefir hinzufügen.

Okroshka auf Rinderbrühe

Zutaten:

  • Rindfleisch - 300 g;
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Rettich - 8-10 Stück;
  • frische Gurken - 3 Stück;
  • Eier - 3 Stück;
  • grüne Zwiebel - ½ Strahl;
  • Petersilie - ½ Balken;
  • Fleischbrühe - 2 Liter;
  • saure Sahne - 2 EL. Löffel;
  • Mayonnaise - 1 EL. Löffel;
  • Zitronensäure (frisch gepresster Zitronensaft) - nach Geschmack.

Vorbereitung

Wir kochen ca. 2 Stunden Rinderbrühe. Um das Gericht schmackhafter zu machen, fügen wir Karotten, Petersilienwurzel, Zwiebel, Pfeffer und Lorbeerblatt hinzu, wenn Sie die Brühe kochen. Bereiten Sie Brühefilter vor, kühlen Sie ab und stellen Sie in den Kühlschrank ein.

Okroshka auf Rinderbrühe

Rindfleisch in Würfel geschnitten. Gekochte Kartoffeln "in Uniform", wir kühlen und schälen. Gekochte Eier, Kartoffeln, Gurken, Rettich fein gehackte Würfel - je kleiner, desto leckerer wird okroshka.

Sauerrahm, Mayonnaise und Zitronensäure (kann nach Geschmack mit Zitronensaft ersetzt werden), die Brühe unterrühren.

Gehackte Okroschka, die Brühe gießen, vorsichtig mischen. Salze, wenn nötig. Das fertige Gericht wird für eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.

Wir dekorieren die kalte Okroshka mit Kräutern und servieren sie mit Rindfleisch, Roggenbrot und Meerrettich.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

23 − 13 =