Pizza im multivariaten

Momentan versuchen die Mätressen, die sich der Vorteile eines Multivariaten bewusst sind, die üblichen Rezepte so gut wie möglich anzupassen, um ihre Lieblingsgerichte nur unter Mitwirkung ihres Küchenhelfers zu kochen.

In der Tat, in einem multivariaten können Sie absolut alles kochen, und sogar Pizza. Es geht um Pizza, wir reden heute und bieten einige schnelle Rezepte für Ihren Lieblings-Snack in einem multivark.

Wie man eine schnelle Pizza in einem multivark ohne Hefe kocht?

Zutaten:

Für den Test:

  • gesiebtes Weizenmehl - 330 g;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Vollmilch - 130 ml;
  • raffiniertes Olivenöl - 15 ml;
  • Kochsalz - 10 g;

Für die Füllung:

  • geräucherte Wurst - 160 g;
  • Brühwurst - 160 g;
  • frische, eingelegte oder konservierte Champignons - 180 g;
  • Ananas in Dosen - 180 g;
  • pikanter Käse von festen Sorten - 220 g;
  • Ketchup oder Tomatensauce - 120 g;
  • Mayonnaise ist klassisch - nach Geschmack.

Vorbereitung

Um einen schnellen Teig für Pizza zu machen, sieben Sie das Mehl und mischen Sie es mit Salz in einem Behälter, und schlagen Sie in einem anderen Schlag ein kleines Ei, fügen Sie ihnen eine warme Milch und Olivenöl hinzu. Jetzt verbinden wir die trockenen und flüssigen Komponenten und produzieren den Knetteig, der zusätzlich zehn Minuten mit den Händen geknetet und die Minuten für fünfzehn unter der Folie in Wärme gebracht werden soll.

Während dieser Zeit bereiten Sie einfach die Füllung für Pizza vor. Wir schneiden die geräucherte Wurst mit dünnen Bechern und kochen mit Würfeln oder Würfeln. Shinkou nahm auch Champignons und Ananas willkürlich in Dosen ein und mahlte den Hartkäse durch eine große Reibe.

Der Teig wird gerollt und daraus eine Basis ausgeschnitten, die der Größe des Bodens Ihres Multivarks entspricht. Wir übertragen die erhaltene Schicht auf das Multicast, wir bestreichen es mit Ketchup oder Tomatensauce und legen Würstchen, Champignons und Ananas um den Umfang herum. Bedecken Sie nun die Komponenten mit einem Netz aus Mayonnaise und stellen Sie das Gerät in den "Back" -Modus. Nach zwanzig Minuten das Produkt mit Käsespänen bedecken und weitere zehn Minuten kochen lassen.

Einfache Pizza aus Blätterteig im multivark

Zutaten:

  • Wurst, Brühwurst oder Schinken - 160 g;
  • frische Tomaten - 180 g;
  • getrockneter Basilikum - 2 Prise;
  • Rosmarin frisch (optional) - 1 kleiner Zweig;
  • pikanter Käse von harten Sorten - 120 g;
  • Ketchup oder Tomatensauce - 80 g;
  • Fertig-Blätterteig;
  • ein Stück Butter.

Vorbereitung

Eine Pizza mit einem fertigen Blätterteig in der Tiefkühltruhe zu backen, ist unglaublich einfach und schnell, und ein Multivarktor bietet ideale Bedingungen zum Backen von Snacks. Der fertige Teig wird aufgetaut und daraus eine quadratische Schicht abgeschnitten. Wir breiten die Basis der Pizza auf dem Boden des Multicasts mit einer Scheibe Butter aus und biegen ein bisschen von der Kante, was dem Produkt eine saubere runde Form gibt. Jetzt schmieren wir den Teig mit Ketchup oder Tomatensauce, getrocknetem Basilikumpritirushivaem und gehackten Nadeln Rosmarin um den Umfang. Es ist möglich, zuerst eine scharfe Soße vorzubereiten, in einem Teller eine Tomatenbasis und Gräser zu mischen und erst danach zu setzen oder zu rendern einfache Pizza im multivark Es ist auf der Basis der Pizza. Als nächstes legen Sie in einem Kreis Läppchen aus frischen Tomaten. Würstchen, Wurst oder Schinken zerkleinern sich durch dünne beliebige Scheiben und verteilen sich chaotisch über die Oberfläche der Pizzastelle. Zum Abschluss schütteln wir die Pizza mit geriebenem Käse.

Stellen Sie das Gerät für den Modus "Backen" ein und bereiten Sie die Pizza aus dem Blätterteig innerhalb einer halben Stunde zu. Für eine weniger gebackene und strähnigere Käsekruste, wie im vorherigen Rezept, den Snack mit geriebenem Käse 20 Minuten vom Beginn des Backprozesses an kleiden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

24 − 22 =