Wenn alles voll ist für die duftenden und saftigen Melonen, ist es Zeit, Sie einzuladen, einen von ihnen zu kochen. Aus diesen Rezepten erfahren Sie, dass aus einer Melone die wunderbarste Marmelade hergestellt werden kann und sogar ein duftender Kuchen gebacken oder gebacken werden kann.

Einfache Melonen Marmelade

Rezepte aus Melone

Zutaten:

  • reife Melone - 2 kg;
  • feiner Zucker - 1,4 kg;
  • Zitrone (groß) - 1 Stück;
  • Vanillezucker - 2/3 eines Dessertlöffels.

Vorbereitung

Schneiden Sie die Melone, säubern Sie die Samen, die wir nicht brauchen, und schneiden Sie dann die dichte Haut mit einer dünnen Schicht. Die auf diese Weise erhaltene Melonenpulpe wird mit einem Messer in 3 cm große Würfel zerkleinert und gleichmäßig in eine geeignete Schüssel verteilt. Wir schlürfen die ganze Melone mit feinem Zucker ein und legen sie für 6-7 Stunden zur Seite, nicht zu vergessen, die Tasse mit einem passenden Deckel zu bedecken. Als nächstes, Melone, eine gute lassen Sie den Saft, auf den Herd stellen. Wir stellen hier eine ganze Zitrone vor, die durch ein feines Sieb gesiebt wird, und kochen eine Melone in Zuckersirup mit angenehmer Säure für 10 Minuten und mischen sie gelegentlich mit einem Spatel. Wieder legen wir Marmelade für 6-7 Stunden an einem kühlen Ort beiseite. Dann bewegen wir es auf die mitgelieferte Kochplatte der Platte, fügen duftenden Vanillezucker hinzu und kochen die Marmelade erneut für 10 Minuten. Wir wiederholen das Verfahren zum dritten Mal mit Kühlen und Kochen, dann gießen wir es und versiegeln es in sterilen Glasgefäßen.

Quarkkuchen mit Melone

Quarkkuchen mit Melone

Zutaten:

  • Melone - 250 g;
  • fettarmer Hüttenkäse - 200 g;
  • Hühnereier - 3 Stück;
  • Eigelb - 1 Stück;
  • granulierter Zucker - 350 g;
  • Weizenmehl - 470 g;
  • Vanillin - 1 Packung.

Vorbereitung

Wir bewegen uns fettarm, lagern Quark in eine kleine Schüssel, geben darin ein frisches Eigelb aus einem großen Hühnerei und 100 Gramm feinen Kristallzucker. Geschält aus der dicken, gelben Schale und den inneren Samen der Melonenpulpe, in zentimetergroße Würfel geschnitten. Wir geben die Melone in eine Schüssel und vermischen den Inhalt.

In einer Schüssel trennen wir die Dotter und reiben sie mit einem Löffel und der Hälfte des restlichen Zuckers, und in der anderen leeren wir die Proteine, die wir für 8-10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann die bereits abgekühlten Proteine ​​mit einer Handvoll Whiskey mit dem restlichen Zucker verquirlen, bis sich weißer Schaum bildet. Wir bewegen das Eigelb in diesen Schaum und mischen alles mit einem Silikonspatel. Die richtige Menge Mehl, Vanillin einfüllen und erneut gut vermischen.

Wir schmieren jede Fettform und bringen die Hälfte des Tests gleichmäßig hinein. Als nächstes setzen Sie die Füllung darauf und schließen Sie es mit dem Rest des Keksteigs. Wir schicken den Kuchen in den Ofen, der eine halbe Stunde auf 180 Grad erhitzt wird.

Kuchen mit Melone

Kuchen mit Melone

Zutaten:

  • frische Milch - 250 ml;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • feiner Zucker - 230 g;
  • Margarine zum Backen - 75 g;
  • Weizenmehl - 500 g;
  • Vanillin - 1 Packung;
  • Trockenhefe - 1,5 TL.
  • Melonenmelone - 400-450 g.

Vorbereitung

In einer warmen, frischen Milch, gießen Sie die richtige Menge Trockenhefe und legen Sie diese Schüssel für 8-10 Minuten zur Seite. Getrennt von der Schale Eier mit einem Schneebesen schlagen mit feinem Kristallzucker, aus dem wir 2-3 Löffel für die Füllung vorwählen. In die Kappe der Milch gießen Sie gut geschlagene Eier, geschmolzen in einer Mikrowelle Margarine, fügen Sie Vanille hinzu und streuen Sie gutes Qualitätsweizenmehl hier. Mit den Händen kneten wir den Hefeteig und stellen ihn 20 bis 25 Minuten an die wärmste Stelle. Dann kneten wir es gut und stellen es gleichzeitig auf den Aufstieg zur Hitze. Nach dem Wiederholen des Prozesses des Knetens und, eine dicke Wurst vom Teig formend, schneiden Sie es in flache Kuchen. In die Mitte jedes solchen flachen Kuchens geben wir ein paar Teelöffel fein gehacktes Melonenfleisch, bestreuen es ein wenig mit Zucker und reißen die Ränder des Teiges. Staple ein wenig abgeflachte Handflächen und lege ein Backblech darauf, das mit geöltem Pergament bedeckt ist. Wir stellen alles in die Mitte des Ofens und backen unvergleichliche Kuchen für 20 Minuten bei 195 Grad.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 1 = 4