Sanddornfrucht

"Wer im Sommer Früchte und Blätter des Sanddorns gesammelt hat, dem hat er das ganze Jahr Kraft und Gesundheit vorenthalten." So sagt die Weisheit der Leute und nicht umsonst. Kleine, sonnige Beeren, dicht anhaftende Äste eines Strauches (daher Sanddorn genannt), der wahre Schatz für die Erhaltung der Gesundheit. Sanddorn wird manchmal auch "sibirische Ananas" genannt, weil die nach Frost gesammelten Beeren im Geschmack dieser exotischen Frucht ähnlich sind.

Sanddorn ist auch in den Zeiten des antiken Griechenlands und Roms bekannt. Junge Blätter des Busches wurden vor Paraden oder Wettkämpfen mit Pferden gefüttert. Dank heilenden Eigenschaften erhöhten die Tiere die Ausdauer und Leistungsfähigkeit, verbesserten das Erscheinungsbild deutlich, die Krankheiten gingen zurück. Die alten Griechen bemerkten diese Veränderungen und begannen, die Blätter und Beeren der Pflanze zu verwenden, um Menschen zu behandeln.
Das größte Interesse am Sanddorn zeigte sich jedoch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts. Besonders beliebt war Sanddornöl, als es begann, in industriellem Maßstab hergestellt zu werden. Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Heilung von Wunden durch Verbrennungen, Erfrierungen könnte in jeder Apotheke gefunden werden.

In den Beeren des Sanddorns findet man eine große Anzahl von biologisch aktiven Substanzen, deren Vorteile man sehr lange aufzählen kann, einschließlich des Schutzes des Körpers vor Strahlenbelastung.

Aufgrund der Abwesenheit des Enzyms, das Vitamin C zerstört, sind alle nützlichen Substanzen der Sanddornbeeren auch während der Verarbeitung gut erhalten.

Heileigenschaften

In der Pharmazie werden vor allem drei Komponenten für medizinische Präparate aus Sanddorn hergestellt: Öl, Saft und Extrakt aus dem Kuchen von Blättern und Beeren. Sie haben einzigartige Eigenschaften, um die vitale Aktivität des menschlichen Körpers zu erhalten:

  • beschleunigen Sie die Heilung von Wunden;
  • aktiviere die Aktivität der Bauchspeicheldrüse;
  • vor ultravioletter und elektromagnetischer Strahlung schützen;
  • normalisieren den Körperfettstoffwechsel;
  • die Elastizität der Blutgefäße erhöhen;
  • Aktivieren Sie den Stoffwechsel, erhöhen Sie die Schutzfunktion des Körpers, während es strafft und verjüngt.

Der größte Nutzen von Sanddorn kann erzielt werden, wenn Sie jeden Tag 100-150 g Beeren essen und mit Sonnenblumenöl würzen. Um den Geschmack zu verbessern, werden die Beeren mit fein gehackten frischen Kräutern bestreut. In gefrorener Form behalten Beeren ihren Wert für sechs Monate, nachdem sie aus dem Zweig entfernt wurden.

Im Haus ihrer neben Öl machen unterschiedliche Werkstück: Gelees, Sanddornmarmelade, Marmelade, Süßigkeiten, Saft, Fruchtgetränke, Konserven ganze Beeren und zerdrücken, den Saft auspressen mit Zellstoff aus, und ohne sie, kochen die Butter mit Sanddorn intensiv orange Farbe und so weiter.

Sanddorn Sanddorn

Zutaten:

  • Beeren des Sanddorns - 150 g;
  • Zucker - 100 g;
  • Quellwasser - 1 Liter.

Vorbereitung

Berry Sanddorn Beeren, gewaschen und gepressten Saft. Der Saft wird vorübergehend mit einem Deckel verschlossen und in den Kühlschrank gestellt. Sanddornkuchen mit kochendem Wasser übergießen und 10-15 Minuten kochen lassen. Filter. Zucker hinzufügen, abkühlen und mit Saft vermischen. Es ergab sich ein leckeres und gesundes Sanddornfruchtgetränk. Sie können Ihre Verwandten und Gäste behandeln.

Sanddorn mit Honig

Sanddorn

Zutaten:

  • Sanddorn - 1 Stück;
  • Wasser - 1 Stück;
  • Honig (am besten dick) -1/2 Esslöffel.

Vorbereitung

Beeren werden von einer Krippe gewaschen und geknetet. Dann fügen Sie den Honig hinzu und mischen Sie die ganze Mischung wieder. Wasser hinzufügen und gut vermischen. Jetzt wird die Mischung filtriert und in Gläser gegossen. Unser nützliches Wundergetränk ist bereit, Sie können es versuchen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

30 + = 39