Snacks aus der Leber

Zu jemandem, der die Leber nicht mag, einfach kein Glück - es bedeutet, er hat es nicht richtig probiert und schmackhaft gekocht. Das Produkt ist sehr nützlich und notwendig für unseren Körper, so dass es sehr wünschenswert ist, es zumindest gelegentlich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Jetzt erzählen wir Ihnen interessante Rezepte für Snacks aus der Leber. Sicher, Sie werden begeistert sein, sie werden auch diejenigen mögen, die dieses Produkt bisher nicht bevorzugt haben.

Snack aus Dorschleber

Zutaten:

  • bröckeliger Hüttenkäse - 200 g;
  • Walnüsse - 100 g;
  • Leber Kabeljau - 200 g;
  • Salatblätter - 4 Stück

Vorbereitung

Gereinigte Walnüsse werden in einem Mixer gemahlen. Wir kombinieren Hüttenkäse und Kabeljauleber, nachdem wir Flüssigkeit daraus abgelassen haben. Nun, wir mischen alles zu einer homogenen Masse zusammen. Hände nass im Wasser, kleine Bällchen formen und in gehackten Nüssen bröckeln. Auf einem flachen Teller verteilen wir die Blätter eines grünen Salats, darüber legen Sie einen Snack aus der Leber von Kabeljau und Hüttenkäse. Wir legen 20 Minuten in den Kühlschrank und servieren ihn dann zum Tisch.

Vorspeise aus Rinderleber

Zutaten:

  • Rinderleber - 500 g;
  • Zwiebeln - 200 g;
  • Mehl - 2 EL. Löffel;
  • Pflanzenöl - 50 ml;
  • Äpfel - 2 Stück;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Vorbereitung

Meine Leber, wir reinigen es von Filmen, schneiden es in Scheiben, schlagen es leicht ab. Dann mit Pfeffer und Salz bestreuen, in Mehl einrollen und von beiden Seiten braten, bis sie gar sind. Danach legen Sie es auf eine Serviette, damit sich der überschüssige Fettzellen stapelt. Schneiden Sie die Zwiebelringe und braten Sie sie, bis die goldene Farbe erreicht ist. Jetzt nehmen Sie die Äpfel, schneiden Sie den Kern sorgfältig aus, und schneiden Sie sie dann mit Ringen und braten Sie in dem Öl, in dem die Zwiebel gebraten wurde. Auf den Teller legen Sie zuerst die Röstzwiebeln, dann abwechselnd Leber- und Apfelscheiben.

Hühnerleber-Vorspeise

Zutaten:

  • Hühnerleber - 500 g;
  • Karotten - 150 g;
  • Zwiebel - 100 g;
  • eingelegte Gurken - 3 Stück;
  • Eier - 3 Stück;
  • Mayonnaise;
  • Salz, schwarzer Pfeffer;
  • Pflanzenfett;
  • Blätter von Peking-Kohl;
  • Greens von Dill und Petersilie.

Vorbereitung

Gewaschene und getrocknete Leber in kleine Stücke schneiden. Braten Sie es in Pflanzenöl bei starker Hitze und rühren Sie ca. 2 Minuten, dann machen wir das Feuer minimal, decken die Pfanne mit einem Deckel ab und dünsten die Leber für weitere 10 Minuten, danach fügen Sie den Pfeffer, Salz und mischen Sie es nach Geschmack.

Gekühlte Leber in Würfel schneiden, nur hart gekochte Eier schneiden und kochen. Die Zwiebeln mahlen und die Gurken mit dünnem Strohhalm, Karotten drei auf einer großen Reibe schneiden und mit Zwiebeln in Pflanzenöl anbraten. Wir verbinden alle Zutaten, fügen die Mayonnaise hinzu und mischen gut. Peking-Kohl wird in Blätter sortiert, wir schneiden einen Teil des Blattes an der Basis ab, wo es eine Verdickung gibt. Wir legen die Blätter auf eine flache Schüssel und legen den vorbereiteten Snack aus der Hühnerleber darauf. Mit gehackten Kräutern belegen.

Snack aus Schweineleber

Zutaten:

  • Schweineleber - 1 kg;
  • Käse geschmolzen - 150 g;
  • Butter - 150 g;
  • Karotten - 150 g;
  • Knoblauch - 1-2 Gewürznelken;
  • Zwiebel - 100 g;
  • Pflanzenfett;
  • Salz - nach Geschmack.

Vorbereitung

kalte Vorspeisen aus der Leber

Die Leber wird von Filmen gereinigt, in Stücke geschnitten und bis zur Fertigstellung gekocht. Schleifen Sie die Zwiebeln und Karotten und braten Sie sie in Pflanzenöl. Leber zusammen mit Gemüse in einem Mixer mahlen, salzen und pfeffern nach Geschmack und gut mischen.

Wir verteilen die Masse mit einer bis zu 1 cm dicken Schicht auf das Pergament, hacken den Knoblauch und verbinden ihn mit geschmolzenem Käse und Butter. Wir setzen die resultierende Masse auf die Leberschicht. Wir falten die Rolle, wickeln sie in Pergament und legen sie für 2 Stunden in den Kühlschrank, dann nehmen sie sie heraus, schneiden sie in Scheiben und servieren einen kalten Snack von der Leber zum Tisch.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

11 − 6 =