Auftanken nach Kohlsuppe für die Winterrezepte

Gemüsedressing für Kohl für den Winter kann für die Gastgeberin in verschiedenen Situationen nützlich sein, es jederzeit zu retten: wenn es keine Zeit zum Kochen gibt, oder es kein notwendiges Gemüse zur Hand usw. gibt. Um eine köstliche Suppe mit solch einer Zubereitung zu kochen, kann sogar ein Teenager, weil Sie nur Kartoffeln kochen müssen und den Inhalt des Glases dazu werfen.

Tanken für Kohl für den Winter von einer Tomate

Zutaten:

  • reife Tomaten - 990 g;
  • Bulgarische Paprika - 330 g;
  • Gewürze.

Vorbereitung

Tomaten werden gespült und in Scheiben geschnitten. Paprika wird verarbeitet, Scheiben zerkleinert und das Gemüse durch einen Fleischwolf gedreht. Wir gießen den Inhalt in einen großen Topf und senden das Geschirr an ein kleines Feuer. Nach dem Kochen den Schaum vorsichtig von der Oberfläche entfernen, mit Gewürzen abschmecken und leicht unter Rühren aufkochen. Nach 15 Minuten überprüfen wir die Soße auf Dichte und gießen auf sterile kleine Gläser. Ziehen Sie die Deckel sofort an, drehen Sie um und lassen Sie die Konservierung in einer warmen Jacke abkühlen. Für Suppe, Borschtsch, Suppen, verschiedene Saucen, Bratensoßen und Eintopf kann ein fertig Tomatendressing für den Winter ohne Kohl hinzugefügt werden.

Auftanken für Kohlsuppe für den Winter

Zutaten:

  • Zwiebel - 455 g;
  • Karotten - 460 g;
  • Bulgarischer Pfeffer - 460 g;
  • Weißkohl - 460 g;
  • Tomaten - 470 g;
  • Pflanzenöl - 45 ml;
  • Trinkwasser - 450 ml;
  • Essigwein - 70 ml;
  • jodiertes Salz - 10 g;
  • Zucker kristallin - 5 g;
  • Lorbeerblatt - 2 Stück

Vorbereitung

Die Zwiebeln werden gereinigt, gewaschen, in Halbringe geschreddert und in einen tiefen Topf gegeben. Pfeffer wird verarbeitet, wir entfernen alle Samen und schneiden sie in dünne Streifen. Karotten werden auf einer Reibe gereinigt und gerieben und Kohlstreifen geschnitten. Tomaten in Scheiben schneiden und alles Gemüse in einen großen Topf geben.

Jetzt machen wir einen Dressing, mischen das Wasser mit Salz, werfen Zucker, Lorbeerblätter und gießen Essig. Als nächstes gießen Sie die Hälfte der Dressing auf das Gemüse, fügen Sie das Öl und gut mischen. Bedecken Sie die Pfanne mit einem Deckel und kochen Sie nach dem Kochen für 30 Minuten. Als nächstes geben wir die restliche Füllung ein, decken mit einem Deckel ab und kochen für eine halbe Stunde. Danach verteilen wir die Masse über die sterilisierten Gläser und rollen die Deckel auf. Nach dem Erkalten arrangieren wir die Betankung für Suppen und Kohlsuppe für den Winter im Keller neu.

Rezepte für einen Kohl für den Winter

Zutaten:

  • Karotten groß - 900 g;
  • frische Petersilie - 140 g;
  • Tomaten fleischig - 900 g;
  • Paprika - 990 g;
  • tablettierter verdünnter Essig - 20 ml;
  • ein Stiel Sellerie - 70 g;
  • Salz ist nicht groß - nach Geschmack.

Vorbereitung

Bevor wir den Kohl für den Winter auftanken, bereiten wir alle Zutaten zu. Frisches Petersiliengrün und gehackt mit einem Messer. Karotte mit einem Messer gereinigt und auf einer Reibe gerieben. Paprika, Stangensellerie und Tomaten werden zu mittelgroßen Würfeln verarbeitet und zerkleinert. Dann verteilen wir alle Produkte in einer großen Schüssel, genießen das feine Salz und mischen es gut. In diesem Zustand können wir Gemüse für 25 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen und dann auf den Herd stellen und den Inhalt zum Kochen bringen. Wir schweißen den Verband für 10 Minuten und am Ende führen wir den Tafelessig ein. Er ist es, der der Zubereitung einen einzigartigen Geschmack und Aroma verleiht und ihn auch während des ganzen Winters behält. Danach gießen Sie die heiße Masse in Gläser, bedecken sie mit Deckel und sterilisieren für 25 Minuten. Außerdem rollen wir die Konservierung auf und lagern sie nach dem Abkühlen im Keller ein.

Dressing für Kohlsuppe mit Bohnen für den Winter

Zutaten:

  • Tomaten fleischig - 4 kg;
  • Bulgarischer Pfeffer - 990 g;
  • Zwiebel - 990 g;
  • Bohnen trocken - 855 g;
  • Pflanzenöl - 510 ml;
  • Zucker - 110 g;
  • Salz - 35 g.

Vorbereitung

So wurden die Bohnen gründlich gewaschen und 6 Stunden mit Wasser gegossen, so dass die Bohnen anschwollen. Dann wird die Flüssigkeit abgelassen, mit frischem Wasser gegossen, gegossen und gekocht, bis sie weich ist. Alle Gemüse werden verarbeitet und fein gehackt. Wir schicken sie in einen Kochtopf, Salz, Zucker und Pflanzenöl. Bedecken Sie das Geschirr mit einem Deckel und kochen Sie den Inhalt für eine Stunde auf einem kleinen Feuer. Dann verteilen wir die Bohnen, mischen, wiegen für 10 Minuten und legen den Verband für die Banken an. Danach rollen wir sie, wir kühlen und lagern sie im Keller.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

72 − = 64