Traubensaft für den Winter

Hausgemachter Traubensaft ist unglaublich nützlich. Es enthält Folsäure, organische Säuren, Eisen, Zink, Kupfer, Phosphor, Natrium, viele Vitamine - C, PP, A, B. Der Saft aus dunklen Trauben hat eine positive Wirkung auf die Gehirnfunktion, auf das Sehen. Und Saft aus leichten Trauben ist besonders reich an Eisen, stärkt es gut Immunität. Aber gleichzeitig gibt es einige Einschränkungen für die Verwendung dieses köstlichen Getränks. Traubensaft ist sehr kalorienreich, daher ist es nicht empfehlenswert, ihn für Menschen mit Übergewicht zu verwenden. Auch ist es für Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck und Magenerkrankungen kontraindiziert.

Rezept für Traubensaft für den Winter

Zutaten:

  • Trauben - 10 kg;
  • Zucker - nach Geschmack.

Vorbereitung

Zuerst sortieren wir die Trauben, entfernen die unberührten und trüben Beeren. Gute, von den Zweigen abgeschnittene Trauben sind nicht notwendig. Bündeln Sie meine Trauben sorgfältig und legen Sie sie in den Saftbehälter. Die Anzahl der Beeren sollte nicht höher als die Grenze sein. Wenn Sie Zucker hinzufügen möchten, müssen Sie dies jetzt tun und Beeren darauf verteilen. Jetzt fangen wir an, die Sokovarki zu montieren: im unteren Teil gießen wir Wasser, und von oben stellen wir ein Reservoir für Saft, wir setzen einen Behälter mit Trauben darauf. Wir setzen sokovarku auf den Ofen, bedecken mit einem Deckel und schalten das Feuer ein. Die Zubereitung des Safts dauert etwa eine Stunde. Danach den Clip aus dem Schlauch nehmen und den Saft in einen Topf geben. Gießen Sie sofort heißen Saft auf Dosen und rollen Sie. Danach entfernen wir die verbrauchten Beeren, legen neue und beginnen mit der Zubereitung einer neuen Portion Saft.

Traubensaft für den Winter durch einen Entsafter

Zutaten:

  • Trauben - 5 kg.

Vorbereitung

Wir trennen die Reben von den abgelegten und beschädigten Zweigen. Gute Beeren gehören mir und Saft aus ihnen mit Hilfe einer Entsafter auspressen. Danach filtern wir es zweimal durch Gaze, gefaltet in mehreren Schichten. Den Saft auf 60 Grad erhitzen und einige Stunden ziehen lassen. Danach wird der Saft vorsichtig in einen anderen Behälter gegossen, so dass das gesamte Sediment in dem alten Topf verbleibt. Wir stellen einen Behälter Saft auf das Feuer, erhitzen es auf eine Temperatur von 90 Grad und gießen es in sterile Gläser und rollen es sofort auf.

Apfel-Traubensaft für den Winter

Zutaten:

  • Trauben - 10 kg;
  • Äpfel - 5 kg.

Vorbereitung

Meine Trauben, wir trennen die Beeren von den Blättern und Zweigen und lassen sie durch den Entsafter. Der resultierende Saft wird in einen Kochtopf gegossen. Ebenso den Saft der Äpfel auspressen und mit Traubensaft in einen Topf geben. Wir bringen die Mischung fast zum Kochen, gießen in Dosen und sterilisieren für etwa 20 Minuten, dann rollen.

Wie bereitet man Traubensaft für den Winter zu?

Zutaten:

  • Muskattrauben - 5 kg;
  • Wasser - 2 l;
  • Zucker - 1 kg.

Vorbereitung

Trauben vorsichtig abbauen, die Beeren aus den Pinseln nehmen, in einen Emailtopf geben und Wasser (2 Liter) gießen. Wir legen das Feuer an, bringen es zum Kochen und kochen für ca. 30 Minuten, danach wird die Pfanne aus dem Feuer genommen und der Inhalt gefiltert. In den Saft geben, Zucker gießen und erneut anzünden, zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten kochen lassen, dann gießen wir den Saft in vorbereitete sterile Gläser und rollen.

Wie macht man Traubensaft für den Winter?

Nach diesem Rezept können Sie Saft zubereiten, wenn keine speziellen Geräte zur Hand sind - weder ein Sovochark noch ein Entsafter.

Zutaten:

Traubensaft für den Winter vorbereiten

  • Trauben.

Vorbereitung

Die Trauben werden ausgewaschen und lassen Wasser abtropfen. Wir zerquetschen Beeren mit den Händen oder wir gehen durch einen Fleischwolf. Filtriere die resultierende Masse durch ein Sieb und werfe sie dann auf Gaze zurück. In der gepressten Maische, 1 Liter kochendes Wasser mit einer Rate von 1 Liter Wasser pro 10 kg Zellstoff gießen und erneut filtrieren. Mischen Sie die Säfte der ersten und zweiten Pressung. Setzen Sie die Pfanne mit dem Saft auf das Feuer und erhitzen Sie für 15 Minuten, während das Kochen nicht gebracht wird. Erst nach dieser Zeit lassen wir den Saft kochen und sofort gießen wir über die Dosen und rollen.

Nach dem gleichen Prinzip können Sie einen nützlichen Kürbissaft für den Winter vorbereiten.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

67 + = 72