Ingwer, wie man kocht

Es gibt viele klassische Gerichte, die ohne Ingwer all seine Bedeutung verlieren. Auf ihnen wird später diskutiert werden. Aber lassen Sie sich mit dem Thema vertraut machen, wie die Ingwerwurzel mit Improvisation zu kochen, weil sie in einem Anfall von Begeisterung, erhielten kulinarische Meisterwerke geschehen, aber um nicht den einen unschuldigen Prise zu verderben, müssen Sie die Grundregeln für die Verwendung von Ingwer in Essen kennen.

Der Azi

Erstens 1 Teelöffel frischer Ingwer gerieben in einer Konzentration von 1 Esslöffel getrockneter Ingwerpulver. Für 1 kg Teig oder Fleisch benötigen Sie 3-5 Gramm Ingwer. Wenn Ingwer zu Gebäck hinzugefügt wird, wird Gewürz beim Kneten des Teigs aufgetragen. Beim Löschen von Fleisch wird geschälter, geriebener oder fein gehackter Ingwer 20 Minuten vor dem Garen eingelegt.

Wenn Sie die Ingwersoßen zubereiten, fügen Sie die Wurzel ganz am Ende hinzu, und wenn Sie einen klassischen englischen Pudding mit Ingwer oder Gelee und Kompott machen möchten, fügen Sie die Gewürze 3-5 Minuten vor dem Ende des Kochens hinzu.

Kalorienwert

Natürlich geht es Ihnen primär darum, Ingwer zu kochen, um Gewicht zu verlieren. Dann müssen Sie nur über seine Energiezusammensetzung wissen.

In 30 Gramm Ingwer enthält 20 kcal. In Ingwer, viel Kalium - 117 mg, Magnesium - 72 mg, Kupfer, Mangan und Vitamin B.

Tee

Also, wie man Ingwer in der Stimmung des Stegreifs kocht, haben wir bereits verstanden. Jetzt beginnen wir mit dem wichtigsten und wichtigsten - Abnehmen.

Jeder weiß, dass Ingwer Fettverbrennung fördert, den Darm reinigt, metabolische Prozesse beschleunigt und für eine Vielzahl von Krankheiten heilt. Der einfachste Weg, um alle seine medizinischen Eigenschaften zu "absorbieren" ist Ingwertee. Es gibt viele Rezepte für Tee mit Ingwer, wir präsentieren klassische und bewährte Möglichkeiten.

Ingwer, Anis und Zimt

Zutaten:

  • 2 Zimtstangen;
  • 4 Sterne von Anis;
  • 10 Scheiben fein gehackte Ingwerwurzel;
  • eine Schale einer Zitrone;
  • Honig nach Geschmack.

Vorbereitung:

In die Teekanne geben wir Zimt, Anis, Ingwer und Schale, gießen kochendes Wasser, lassen 10 Minuten brauen und gießen auf die Tassen. Wir trinken mit Honig oder Ingwer (Diät!) Kekse.

Marmelade

Wenn Sie abnehmen, ist es für den Igel klar, dass Sie jedes süße Verbot haben. Was würden Sie jedoch zu nützlicher Süße sagen, die vor Vitaminmangel schützt und zur Gewichtsabnahme beiträgt? Wir werden Ihnen beibringen, wie man aus Ingwer Marmelade zu Hause macht.

Zutaten:

  • schäle 6 Zitronen;
  • Saft aus dem Fruchtfleisch von 6 Zitronen;
  • geriebene Ingwerwurzel.

Vorbereitung:

Ingwer sauber und reiben. Zitronenschale und Ingwer in einen Topf geben, 2 ½ Gläser Wasser und ½ Teelöffel Soda einfüllen. All dies auf dem Feuer und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, müssen Sie die Hitze reduzieren und die Mischung für weitere 5 Minuten kochen. Wir entfernen vom Feuer.

Fügen Sie das Fruchtpektin (50 g) und 1 Glas Zitronensaft in die Pfanne. Wir warten auf das Pektin, um sich aufzulösen, und legen wieder auf ein starkes Feuer, sich ständig rührend, bringen Sie zum Kochen. Wir setzen Zucker - 6½ Gläser. Zucker hinzufügen, weitere 1 Minute kochen, ständig umrühren, vom Herd nehmen und Schaum entfernen. Marmelade in Gläser füllen, sterilisieren.

Plätzchen

Das berühmteste Ingwerprodukt ist vielleicht Ingwerkekse. Wir werden Ihnen beibringen, wie Ingwerkekse diätetisch zubereitet werden.

Zutaten:

  • Honig 150 g;
  • Gewürze (Ingwer, Zimt, Kardamom, Nelken, Paprika) nach Geschmack;
  • 100 g brauner Zucker;
  • 1,5 Teelöffel Soda;
  • 125 g Butter;
  • Hühnerei 1 Stück;
  • 500 g Weizenmehl.

Vorbereitung

In einem Topf Honig, Gewürze, wie man Ingwer zu Hause kocht und braunen Zucker, bringe, rühre, um zu kochen. Vom Herd nehmen, ständig umrühren, damit die Mischung leicht abgekühlt wird. Fügen Sie die Soda, Butter (fein gehackt), Ei und Mehl hinzu.

Den Teig kneten.

Dann rollen Sie die Teigdicke von 0,5 cm und schneiden Sie die Formen der Figuren aus. Wir legen es auf ein Backblech und backen 15 Minuten bei 170 ° C.

Natürlich sind Kekse und Marmeladen keine Produkte des täglichen Bedarfs während einer Diät. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, sich Süßes zu leisten, dann wählen Sie mit Bedacht und berücksichtigen Sie den Prozess der Fettverbrennung.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

7 + 3 =