wie man einen kühlen kocht

Kalte Fleisch oder kalte Suppe (genauer gesagt, Borschtsch) ist ein traditionelles Gericht der belarussischen, polnischen, litauischen, lettischen Küche, das ganz einfach ist. In der russischen Küche wird diese Suppe Rote-Bete-Suppe genannt. Erkältungen können auf Wasser, Kwass oder Kefir zubereitet werden. Im Gegensatz zu den bekannten und sehr beliebten russischen Okroschka in der Kälte, in der Regel gibt es keine Fleischprodukte, so kann es als diätetisches Gericht betrachtet werden.

Wie kann ich eine Erkältung vorbereiten?

Gewöhnlich wird die Kälte auf der Basis von Kefir gekocht, entweder auf der Basis von Rüben- oder Sauerampferbrühe, manchmal mit Milch. Die Hauptzutaten sind eingelegte Rüben und frisches Gemüse (geschnittene Gurken, Zwiebeln, Dill, Petersilie). Auch im Kühlschrank gehen gekochte Kartoffeln, in Scheiben geschnittenes gekochtes Ei und saure Sahne. Vor dem Servieren wird dieses unprätentiöse Gericht gekühlt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein gebratenes Fleisch mit und ohne Rübe zu machen.

Kalt auf dem Wasser mit Zuckerrüben

Zutaten:

Es braucht etwa 2 Liter kaltes Wasser, 1-2 kleine Rüben, 4-5 (vorzugsweise frische und frische) Gurken, 5-8 grüne Zwiebelfedern, 5-8 Zweige Dill, so viel Petersilie, 4-5 hart gekochte Hühnereier, Saft 1 große Zitrone, saure Sahne, 1 Teelöffel Zucker, Salz. Knoblauch und schwarzer Pfeffer in kleinen Mengen stören auch nicht.

Vorbereitung:

Zuerst müssen Sie eine Rübenbrühe vorbereiten: waschen Sie die Rüben, reinigen Sie, gießen Sie 2 Liter kaltes Wasser und kochen Sie bis sie weich sind (ca. 1 Stunde).

Gekochte Rüben müssen in einen Behälter mit kaltem Wasser überführt werden. In der Brühe die Zitronensaft, ein wenig Zucker (falls gewünscht) und leicht salzen.

Es ist besser, eine Rüben mit einem dünnen Messer zu schneiden (aber Sie können einen Chopper oder eine große Reibe verwenden) und legen Sie es in einer Pfanne mit einem Abkochung.

Hühnereier für 6-8 Minuten in Salzwasser kochen, mit kaltem Wasser abkühlen, Schale abziehen und halbieren.

Als nächstes die Gurken waschen, die Spitzen abschneiden und in kleine Würfel oder dünne Strohhalme schneiden. Die grünen Zwiebeln mit kaltem Wasser waschen, schütteln und fein hacken. Dillgrün und Petersilie ebenfalls spülen, abschütteln und fein hacken.

In einer Schüssel gehackte Gurken, gehackte Zwiebeln, Dill und Petersilie mischen, leicht salzen und gründlich vermischen.

In jede Platte 2-4 Esslöffel der vorbereiteten Gemüsemischung geben und eine abgekühlte Rübenbrühe (mit Rübenstücken natürlich) gießen, die Hälfte des gekochten Eies hinzufügen und servieren. Sauerrahm kann zu den Tellern hinzugefügt werden - 1 Esslöffel, oder separat serviert.

Sie können die gekochten jungen Kartoffeln servieren (Sie können es direkt zum Gericht hinzufügen).

Der litauische Kaltmann

Die litauische Kälte wird auf Kefir gekocht, obwohl Sie natürlich geronnene Milch oder Molke verwenden können (andere Produkte können wie oben beschrieben verwendet werden). Rüben können gebeizt (eingemacht) verwendet werden.

Kalt mit Sauerampfer

Zutaten:

Sie benötigen 300 Gramm Sauerampfer (anstelle von Rüben), 1,5 Liter Wasser oder Kefir (andere Produkte sind die gleichen wie im obigen Rezept).

Vorbereitung:

Reiner Sauerampfer kochen für 4-8 Minuten in kochendem Wasser. Dann die Brühe abkühlen und den Rest der Zutaten hinzufügen.

kaltherzig litauisch

Sie können Radieschen, gekochtes Fleisch oder sogar Wurst hinzufügen. Obwohl die Wurst natürlich kalt ist, ist es schwierig, ein Diätgericht in Betracht zu ziehen, aber jeder hat seinen eigenen Geschmack und Bedürfnisse.

Kalte Beeren Berry

Sie können wunderbare kalte Snacks mit Beeren kochen. Zu diesem Zweck sind sowohl verschiedene wild wachsende essbare Beeren, als auch Gartenpflanzen geeignet: Himbeere, schwarze und rote Johannisbeere, Erdbeere.

Es gibt Möglichkeiten, eine Erkältung mit Fisch oder sogar Fleisch von Krebstieren zu kochen. Kefir kann durch Sauermilch oder Joghurt ersetzt werden. Solche Suppen können mit Nelken, Zimt, Kardamom, Safran und Ingwer gewürzt werden. Exquisite Gerichte werden Ihre Gäste und Ihr Zuhause angenehm überraschen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

2 + 1 =