wie man Knödel in einer Pfanne braten kann

Diversifizieren Sie Ihre übliche Speisekarte ist ziemlich einfach. Es reicht aus, nur die üblichen Gerichte mit einem nicht standardisierten Ansatz zu kochen, und ihr Geschmack öffnet sich auf eine völlig neue Art und Weise, wodurch andere Geschmackskompositionen geschaffen werden und in der Folge neue Eindrücke von der Verkostung erzeugt werden.

Als Option für die Realisierung einer solchen Idee empfehlen wir, die Knödel nicht wie üblich zu kochen, sondern in einer Pfanne in Öl zu braten. Wir sind sicher, dass Sie von dem völlig neuen, nicht weniger interessanten Geschmack dieses Gerichts angenehm überrascht werden.

Wie lecker, gefrorene Knödel in der Pfanne zu braten?

Zutaten:

  • gefrorene Knödel;
  • raffiniertes Pflanzenöl;
  • eine Prise Salz;
  • eine Prise gemahlener Mischung aus fünf Paprikaschoten;
  • duftende Kräuter (optional).

Vorbereitung

Bratpfanne zum Braten Knödel sollte mit einem dicken Boden und groß genug sein. Wir gießen Pflanzenöl ohne Geruch hinein und legen es für eine gründliche Erwärmung auf das Feuer. Seine Menge sollte ausreichen, um bis zu die Hälfte der Ravioli zu bedecken, die über den Boden verteilt sind.

Stellen Sie nicht zu viele Produkte auf einmal auf, sonst bleiben sie beim Frittieren zusammen und das Ergebnis wird verdorben. Es ist besser, wenn sie in einer Schicht ausreichend locker in Öl angeordnet sind. Wir bräunen sie für zehn Minuten auf jeder Seite, würzen mit Salz am Ende, gemahlenem Pfeffer und aromatischen Kräutern, und dann legen wir es auf ein Gericht und können servieren, würzen mit Ihrer Lieblingssauce.

Wenn die zum Braten verwendeten Knödel groß genug sind, ist es notwendig, zunächst fünf Minuten auf jeder Seite zu halten, um sie unter dem Deckel zu halten, und dann zu braten, bis sie ohne sie gekocht sind.

Rezept für gebratene Knödel in einer Pfanne mit Wasser

Zutaten:

  • gefrorene Knödel;
  • raffiniertes Pflanzenöl;
  • ein Glas gereinigtes Wasser;
  • eine Prise Salz;
  • eine Prise gemahlener Mischung aus fünf Paprikaschoten;
  • frische Grüns.

Vorbereitung

Diese Methode der Braten Knödel ermöglicht es Ihnen, einen weicheren Geschmack von ihnen zu bekommen, indem Sie Wasser während des Bewässerungsprozesses hinzufügen.

Zunächst warm, wie im vorherigen Rezept, Bratpfanne mit Pflanzenöl, so viel gießen, dass es den Boden vollständig bedeckt, und dann gefrorenen pelmenki in einer Schicht legen und mischen vollständig mit einem Ölfilm bedeckt. Fry Knödel zuerst von einer Seite zu einem rötlichen Schatten, und fügen Sie dann Salz hinzu, drehen Sie den anderen um und warten Sie auf das gleiche Ergebnis. Jetzt kam die Wende des Wassers. Wärmen Sie es im Voraus zum Kochen und in dieser Phase genau und schnell in die Pfanne gießen. Sofort decken wir das Geschirr mit einem Deckel ab, bis das Brauen abgeschlossen ist, und dann kochen wir die Knödel ohne sie, gelegentlich umrührend. Wenn kein Tropfen Wasser in der Pfanne ist und die Pelmeni gleichmäßig rot sind, ist das Gericht fertig. Sie können es mit Pfeffer, frischen Kräutern würzen und effektiv auf einer Platte servieren.

Wie man rohe Knödel in einer Pfanne braten kann, haben wir Ihnen gesagt. Und jetzt ein wenig darüber, wie man bereits gekochte Knödel zum Rösten gibt.

Wie man gekochte Knödel in einer Bratpfanne kocht?

Zutaten:

  • gekochte Knödel;
  • raffiniertes Pflanzenöl;
  • eine Prise Salz;
  • eine Prise gemahlener Mischung aus fünf Paprikaschoten;
  • frische Grüns.

Vorbereitung

Wenn Sie nach dem Abendessen nicht gekochte Knödel gegessen haben, eilen Sie nicht, um sie zum Aufwärmen in der Mikrowelle zu senden. Die gebratenen sind sicherlich viel leckerer als aufgewärmt. Dafür wie man Knödel in einer Pfanne braten kann, ist köstlich in einer Pfanne in ein gut gewärmtes Pflanzenöl geben und zum einen gründlich bräunen, ohne umzudrehen. Erst nachdem die Produkte eine schöne rote Kruste bekommen haben, werden sie über ein anderes Fass gedreht, mit Pfeffer, Salz und noch ein paar Minuten frittiert. Am Ende des Prozesses genießen wir frische Grüns, und wir können dienen.

Viele argumentieren, dass gekochte, und dann frittierte pelmenki viel schmackhafter sofort gebraten. Aber diese umstrittene Aussage. Beide haben unglaubliche Geschmackseigenschaften, köstliches Aroma und appetitliches Aussehen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

18 − 12 =