wie man die Pastille aufbewahrt

Pastila in Übersetzung aus dem Lateinischen bedeutet "Kuchen". Mit anderen Worten, es ist ein Süßwarenprodukt, das durch Schlagen einer Frucht- und Beerenmasse mit Eiweiß und Zucker und dann Mischen mit heißem Zuckersirup, Melasse, Agar oder Marmelade hergestellt wird.

Dieser luftige und delikate Leckerbissen kam uns sehr lange bekannt und ist sogar aus dem vierzehnten Jahrhundert bekannt. Früher wurden nur 2 Produkte zu seiner Herstellung verwendet: Honig, der später durch Zucker ersetzt wurde, und Antonovskie-Äpfel. Pastila ist nicht nur sehr lecker süß, sondern auch nützlich. Es enthält kein Fett in seiner Zusammensetzung, aber es enthält Pektine, die den Cholesterinspiegel im Blut wieder normalisieren, Salze aus dem Körper entfernen, das Auftreten von Magengeschwüren verhindern und Viren bekämpfen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Ihnen herausfinden, wie Sie hausgemachte Pastillen aufbewahren können.

Wie kann man die Pastille richtig lagern?

Wie man die Pastille richtig lagert, damit sie sich nicht verschlechtert und immer weich und frisch bleibt. Denken Sie daran, dass die Pastille sehr empfindlich auf Feuchtigkeit reagiert. Achten Sie also beim Kauf auf die Dichtheit der Verpackung. Frische und gute Pastillen sollten elastisch sein und beim Pressen nicht reißen. Wenn es klebrig ist, bedeutet dies, dass das Produkt falsch gelagert wurde und das Sonnenlicht darauf traf.

Wie hält man das Pastell von Äpfeln?

Getrocknete Apfelpaste wird am besten vorher in sauberen Gläsern gelagert, in Servierstreifen geschnitten oder mit einer Rolle abgerollt. Richtig getrocknete Pastillen können auf den ersten Blick etwas feucht erscheinen, sollten aber Ihre Hände nicht schmutzig machen. Beim Schneiden sollte eine Zartheit weich und leicht zu schneiden sein, wenn die Pastille zerbricht, dann ist sie leicht verbrannt oder übertrocknet. Wenn das Innere der Masse feucht und leicht verschmiert ist, bedeutet dies, dass die geschnittenen Streifen brauchen Wie man hausgemachte Pastille speichertein bisschen mehr zum trocknen.

Wie man Belevian Pastille speichert?

Solche Pastillen sind perfekt für ein Jahr konserviert. Es muss einfach in einen verschlossenen Behälter gegeben und an einen trockenen und dunklen Ort gebracht werden. In keinem Fall können Sie die Paste in einem Zellophanbeutel aufbewahren, da sie schnell klebrig wird und verderben kann. Um zu verhindern, dass die Insekten in die Paste eindringen, können Sie ihre in Salzlösung getränkten Leinentaschen aufbewahren. Wenn sich die Delikatesse schon ein halbes Jahr auf Sie gelegt hat, verhindern Sie, dass es sich im Ofen aufwärmt. Pastila wird erstaunlich mit Kaffee und Tee kombiniert und wird anstelle von Süßigkeiten als natürliche Frucht-Delikatesse verwendet.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

50 + = 55