Abnehmen mit Eigelb

Eigelb ist ein integraler Bestandteil des Eies. Für eine Diät ist es besser, das Eigelb nicht getrennt zu essen, sondern das ganze Ei, aber nicht mehr als 1 Stück pro Tag. Abnehmen mit Hilfe von Eigelb ist durchaus möglich. Eigelb ist es wert, zum Frühstück gekocht gegessen zu werden. Ergänzen Sie diese Diät kann Zitrusfrüchte sein, die helfen, ein Gefühl der Sättigung zu finden, während gleichzeitig unerwünschte Pfunde zu reduzieren. Eigelb kann mit in Wasser gedünstetem Kohl kombiniert werden. Dieses Gericht ist auch wünschenswert, nur am Morgen zu verwenden. Zum Mittag- und Abendessen kann man den gleichen Kohl essen, aber ohne ein Ei hinzuzufügen. Sie können Salate mit Eigelb machen und mit Oliven- oder Sonnenblumenöl füllen. Gemüse für einen solchen Salat ist besser diejenigen zu wählen, die keine Stärke enthalten. Eier sollten frisch sein. Sie können Eigelb und gebackenes Gemüse hinzufügen, wodurch Ihre Ernährung abwechslungsreicher wird. Die Ernährung wird am effektivsten sein, wenn Sie körperliche Übungen in Ihren Alltag integrieren.

Zusammensetzung von Hühnerdotter

Das Gesamtvolumen an Eigelb in einem Hühnerei in flüssiger Form beträgt im Durchschnitt 33%. Wie viele Kalorien sind im Eigelb enthalten? Sein Energiewert ist etwa 3 mal größer als im Protein und beträgt etwa 60 kcal. Bei durchschnittlicher Eigröße beträgt die Menge an Cholesterin 210 mg, Proteine ​​- 2,7 g, Fette - 4,51 g und Kohlenhydrate - 0,61 g. Fett im Dotter ist im Wesentlichen Fettsäuren - gesättigt, mehrfach ungesättigt und einfach ungesättigt. Von diesen sind etwa 47% Ölsäure am reichlichsten vorhanden.

Wie nützlich ist das Eigelb?

Die Hauptsache, als das Eigelb eines Hühnerei ist nützlich, ist durch seine Präsenz in Vitamin B12. Dieses Vitamin bringt Kraft und Energie in den Körper, macht eine Person fröhlich und energisch. Es wird sogar Kindern gegeben, wenn sie keinen Appetit haben.

Darüber hinaus enthält das Eigelb Vitamin A, das die Sehkraft verbessert und außerdem die vorzeitige Alterung und die Bildung von Krebszellen verhindert

.

Etwas weniger im Dotter der Vitamine B1, B2, PP, E und D, die sich wohltuend auf den ganzen Körper auswirken. Aufgrund dieser reichhaltigen Vitaminzusammensetzung wird Eigelb auch in Babynahrung verwendet. Aber das ist nicht alles, was im Eigelb nützlich ist. Es enthält Substanzen wie Phosphor, Cholin, Selen, Melatonin und Lutein.

  1. Phosphor ist an den physiologischen Reaktionen beteiligt, die im Körper auftreten, und hilft auch, das Zahnfleisch und die Zähne in gutem Zustand zu halten.
  2. Cholin unterstützt das Herz-Kreislauf- und Nervensystem, es nährt die Nervenzellen. Diese Substanz ist mehr im rohen Eigelb vertreten.
  3. Selen schützt den menschlichen Körper vor den schädlichen Auswirkungen der Umwelt. Als Antioxidans verhindert es den Einfluss von Tabakrauch, Strahlung, Abgasen, Pestiziden und anderen schädlichen Substanzen auf den Körper.
  4. Was Melatonin betrifft, verjüngt es den Körper, beteiligt sich an der Konstruktion neuer Zellen. Diese Substanz ist nützlich für normales Haarwachstum und gute Hautzustand.
  5. Lutein ist gut für die Sehkraft. Verhindert das Auftreten von Katarakten.

Hühnereigelkomposition
Kontraindikationen für die Verwendung von Eigelb

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung von Eigelb von Hühnereiern sind vor allem mit dem Vorhandensein von Cholesterin in ihm verbunden. Im Dotter eines mittelgroßen Eies können bis zu 275 mg dieser Substanz enthalten sein. Daher sollten Menschen mit Herzerkrankungen dieses Produkt mit äußerster Vorsicht verwenden. Aber es lohnt sich zu verstehen, dass nicht die ganze Menge dieses Cholesterins in den Körper gelangt. Es wird durch Lecithin verhindert, das in großen Mengen in einem Hühnerei enthalten ist. Wissenschaftler führen Experimente durch, infolgedessen es keine offensichtliche Beziehung zwischen dem Anstieg des Cholesterins und der Anzahl der gegessenen Eier gibt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

7 + 3 =