Arten des Laufens

Running nimmt eine große Nische in allen Sportarten ein, denn die Laufvarianten reichen für jeden Geschmack. Einige Arten des Laufens erschienen in der Antike, es war einfach der bequemste Weg für unsere Vorfahren, dem Feind und dem Räuber zu entkommen. Vor Millionen von Jahren begann die Menschheit zu rennen.

Heute müssen wir nicht vor blutrünstigen Raubtieren davonlaufen, und wir sind selbst keine Bastarde, aber das Rennen hat dennoch die Gelegenheit ergriffen, in einer Welt des bequemen und schnellen Transports zu überleben. Haben unsere Vorfahren, die vor den Feinden fliehen, gedacht, dass ihre Nachkommen eines Morgens nichts mehr zu tun hätten?

Lassen Sie uns überlegen, welche Arten von Lauf sind, was sind ihre Funktionen und Vorteile.

Anaerob und aerob

Alle Sportarten können in zwei Kategorien unterteilt werden - anaerobe und aerobe. Anaerob (dh ohne Luft) sind Sprintdistanzen, wenn ein Athlet eine hohe Geschwindigkeit erreichen kann, aber nicht für lange Zeit. Durch die Speicherung von Glykogen in unseren Muskeln entsteht anaerobes Laufen - das ist die schnellste Energiequelle, die genau auf plötzliche Ausgaben ausgelegt ist.

Aerob (also mit Luft) sind lange Strecken mit mittlerer oder langsamer Geschwindigkeit. Beim aeroben Laufen ist die Marathonstrecke nicht die Grenze, und die Energiequelle ist zuerst Glykogen und dann Fett.

Amateur läuft

Amateur Grundtypen des Laufens:

  • einfach;
  • Durchschnitt;
  • joggen.

Leicht zu laufen - Dies ist im Prinzip Gesundheitsgeräte, geeignet für Menschen jeden Alters und Körpers. Leichtlaufen kann sowohl von Menschen, die übergewichtig sind, als auch von solchen, die übergewichtig sind, praktiziert werden, da die Belastung der Gelenke aufgrund der niedrigen Geschwindigkeit minimal ist.

Durchschnittlicher Lauf - ist bei den meisten Nichtfachleuten gefragt. Grundsätzlich, wenn Leute denken, dass sie mit Joggen beschäftigt sind (dh joggen), übt er im Durchschnitt den Lauf.

Joggen - hier die Last auf Herz, Gelenke, Lunge mehr, wie die Geschwindigkeit selbst. Dieser Lauf ist nur selten für Menschen geeignet welche Arten von Laufen sind im Alter und für adipöse Patienten ist letzteres zudem genau schädlich, denn bei schnellen "Landungen" an den Beinen bekommen die Gelenke eine Belastung von 70% des Körpergewichts einer Person.

Professionelles Laufen

Was es im Profisport gibt, können wir natürlich nicht sagen, denn im wichtigsten Wettbewerb der Welt - den Olympischen Spielen - spielt Laufen fast die Hauptrolle.

Es gibt Sprinten, Laufen mit Hindernissen, Staffellauf, Laufen für lange, mittlere Distanzen und einen Marathon.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

74 + = 83