Buryak-Diät

Trotz des komplizierten Namens ist die Buryak-Diät nur eine Rote-Bete-Diät, der zweite Name ist ein Buryak. Wie jede pflanzliche Diät, ermöglicht es Ihnen, den gesamten Magen-Darm-Trakt zu klären, und ist sehr nützlich für den ganzen Körper. Darüber hinaus reichert es den Körper mit Kalium und einer Vielzahl anderer Mineralien an. Am wichtigsten ist, dass die Diät dank des reichhaltigen Geschmacks dieses Produkts zu Naschkatzen passt.

Buryak Diät zur Gewichtsreduktion: Express-Methode für 3 Tage

Es gibt viele Möglichkeiten für eine solche Diät, und je nachdem, welche Wirkung Sie benötigen, können Sie für sich selbst jede Art auswählen. Eine kurze Diät ist geeignet für diejenigen, die vor einem wichtigen Ereignis Gewicht verlieren wollen, aber nicht die Erhaltung des Ergebnisses verfolgen. Sie können 1-2 kg zurücksetzen.

Die Essenz der Diät ist einfach: Sie kochen einfach ein Kilogramm Rote Bete und essen sie für einen Tag in kleinen Portionen. Sie können mit einer kleinen Menge Pflanzenöl servieren. Gemüse kann geraspelt, in Scheiben geschnitten werden usw.

Buryak Diät: die Speisekarte

Es gibt auch eine längere Version, die nachhaltigere Ergebnisse ermöglicht. Es ist notwendig, eine solche Diät für 10-14 Tage einzuhalten. Die Speisekarte ähnelt den Regeln der gesunden Ernährung, daher wird der Gewichtsverlust gemessen und für den Körper unschädlich gemacht.

Berücksichtigen Sie mehrere Menüoptionen, die Sie in beliebiger Reihenfolge verwenden können:

Option eins

  1. Frühstück - Rote-Bete-Salat.
  2. Zweites Frühstück - Ein Apfel.
  3. Mittagessen - Borschtsch oder Rote Beete und ein Stück Schwarzbrot.
  4. Abendessen - Irgendein Gemüsesalat und Hühnerbrust.

Option zwei

  1. Frühstück - Haferbrei, Tee.
  2. Zweites Frühstück - Ein Apfel.
  3. Mittagessen - gebackene Rüben und gekochtes Rindfleisch.
  4. Abendessen - Rübensalat mit Zitronensaft und Butter.

Option drei

    Buryak-Diät zur Gewichtsreduktion

  1. Frühstück - Hüttenkäse mit Beeren und Kefir.
  2. Zweites Frühstück - Obstsalat.
  3. Mittagessen - Rote-Bete-Salat mit Karotten und Kohl, gekochter Fisch.
  4. Abendessen - gebackene Rüben und Huhn.

Mit einer der vorgeschlagenen Menüoptionen können Sie sicher ein Glas 1% Kefir vor dem Schlafengehen sowie einen ungesüßten Apfel (oder Kiwi, Orange) während des Tages, aber nur mit dem Beginn des Hungers hinzufügen. Es gibt keine speziellen Rezepte für die Buryak-Diät. Wenn Sie das Menü auf eine andere Weise diversifizieren möchten, können Sie andere Varianten von Suppen mit Rüben oder Variationen von Rübensalaten verwenden. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass sie keine Röstung, fette Soßen wie Mayonnaise und ähnliche "Nicht-Diät" -Momente haben.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

63 − 53 =