Energiewert einer Banane

Dieser tropische Gast ist schon lange nicht mehr exotisch auf unserem Tisch. Jetzt werden Bananen fast überall verkauft, und die Preise für sie sind mehr als erschwinglich. Für viele wurde er einer seiner Lieblingsdesserts. Nicht jeder denkt jedoch, dass diese natürlich nützliche tropische Frucht eine der kalorienreichsten Vertreter der Obstpalette ist. Zum Beispiel „light“ Salat von Bananen, süßer aromatisiert Joghurt, die Anzahl der Kalorien zieht noch mehr als eine Platte aus Kartoffelbrei (zum Vergleich - in dem traditionellen Kartoffelpüree, gekocht in Butter und Milch enthält etwa 90 Kalorien in einer Bananensalat - 100-110 Kilokalorien). Doch in der Verteidigung der Bananen, muss ich sagen, das heißt, nach dieser Salat nicht mehr wollen - seine glykämischen Index (Parameter zeigt, wie schnell sich der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr eines Produktes erhöhen wird) werden rund 70 sein, während in Kartoffelbrei ist es - 90.

In dieser Hinsicht wird es nicht überflüssig sein, Nahrung (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) und Energiewert (Kaloriengehalt) einer Banane herauszufinden.

Die Zusammensetzung der Banane - Proteine, Fette, Kohlenhydrate und ihr Kaloriengehalt

Das Fruchtfleisch der Banane enthält:

  • Proteine ​​- bis zu 1,5%;
  • Fette - 0,5%;
  • Kohlenhydrate - 20-30%, unter denen einfache Kohlenhydrate vorherrschen, insbesondere Saccharose, nur 5-8% sind für komplexe Kohlenhydrate;
  • Wasser - 65%.

Wie aus den obigen Daten ersichtlich - Banane ist eine Quelle für schnelle Kohlenhydrate außer es gibt eine Menge von Kalium (etwa 350 mg) und anständig Magnesium (42 mg), die es ideal Snack nach intensivem Training macht, so dass nicht nur Energie tanken, sondern und stellt das Elektrolytgleichgewicht im Körper wieder her.

Außerdem enthalten 100 g Bananenpulpe:

  • Vitamin und Provitamin A - nicht zu viel, etwa 2% der täglichen Norm einer Person. Übrigens, in der Rekrutierung, jetzt, die Popularität von roten Bananen, Beta-Carotin enthält 3-mal mehr als in den uns bekannten Gelb;
  • Vitamine der Gruppe B - besonders Bananenproteine ​​Fette Kohlenhydrateeine Menge von Vitamin B6, das für die Arbeit der Muskeln verantwortlich ist, hilft, Cholesterin aus dem Körper zu entfernen, reduziert das Risiko der Entwicklung von Diabetes;
  • Vitamin C - 11% der Tagesbedarfsrate;
  • sehr wenige Vitamine E und PP;
  • eine anständige Menge eines solchen Spurenelements wie Mangan (14% der Tagesrate), die für eine starke Immunität und gute Laune notwendig ist;
  • Aminosäure Tryptophan, das ist der Rohstoff für die Synthese in unserem Körper, das sogenannte "Glückshormon" Serotonin.

Der Energiewert einer Banane beträgt 96 Kilokalorien pro 100 g Produkt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 2 = 2