Kohleintopf ist gut und schlecht

Gedünsteter Kohl ist ein köstliches, einfaches und billiges Gericht, das sehr oft auf unseren Tischen zu sehen ist. Seine Liebe für die Universalität und Zugänglichkeit, wie sie bedient werden können und als Beilage und als Snack, als Basis für Salate und Pastetenfüllungen verwendet, fügen Hackfleisch, usw. Kochen ist es leicht, können die Zutaten in jedem Geschäft gekauft werden, und vor allem - sie sind Teil einer „strategischen Reserve“ sind immer vorhanden in den Kühlschrank stellen. Im Alltag sind wir so an dieses Gericht gewöhnt, dass wir nicht einmal darüber nachdenken, was der Nutzen und der Schaden von geschmortem Kohl ist. Inzwischen kann das Produkt einige Leute kontra werden, und andere, im Gegenteil, in der Lage zu heilen.

Ist Kohl nützlich?

Meistens wird Weißkohl für die Unterdrückung verwendet, obwohl jede andere Art dieses Gemüses verwendet werden kann: Farbe, Brüssel, Peking, Brokkoli. Eintopf kann nicht nur frisches Gemüse, sondern auch tiefgefrorenes, eingelegtes, eingemachtes. Nützliche Eigenschaften von geschmortem Kohl sind durch die Zusammensetzung seiner Zutaten bestimmt. Zum Beispiel ist das nützlichste ein Gericht, das nur Gemüse, Pilze und Hülsenfrüchte mit einer kleinen Menge Öl und Salz enthält. Mit dem Zusatz von Nüssen, Fleisch oder Fett wird das Produkt nahrhafter, aber kalorienreicher.

Die Verwendung von gedünstetem Kohl besteht darin, dass es viele wertvolle Vitamine und Spurenelemente enthält, die in frischem Gemüse vorhanden waren. Hier sind die Vitamine A, B, C, K, PP, Kalium, Magnesium, eine große Menge an Kalzium, Pektin, Laktose, Protein. Das Gericht befriedigt perfekt den Hunger, ohne die Schwerkraft im Magen zu verursachen. Es kann sogar von Menschen gegessen werden, die nicht in großen Mengen frisches Gemüse essen können wegen erhöhter Säure, Gastritis oder chronischem Magengeschwür. Aber neben den Vorteilen und Schaden, hat auch Kohl gedünstet. Es kann Blähungen, Blähungen, Verstopfung, Probleme mit dem Darm hervorrufen, wenn es in großen Mengen und jeden Tag vorhanden ist.

geschmorter Kohl

Diät auf gedünstetem Kohl

Dieses Gericht ist fast immer kalorienarm - etwa 100 kcal. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler die Verwendung von geschmortem Kohl zur Gewichtsabnahme, jedoch innerhalb vernünftiger Grenzen. Diät-Gericht sollte ohne tierische Fette aus einigen Gemüsesorten zubereitet werden, es ist auch erlaubt, mageres Fleisch, Pilze, Kartoffeln, Hülsenfrüchte, aber nicht zu viel hinzuzufügen.

Die Essenz der Diät besteht darin, Mittag- und Abendessen mit geschmortem Kohl zu ersetzen. Zum Frühstück sind fettarmer Hüttenkäse / ein gekochtes Ei und ungesüßter Tee oder Kaffee erlaubt.

Beschränken Sie Ihre Diät nicht auf einen gedünsteten Kohl für mehr als fünf bis sieben Tage.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 2 = 7