Kokosnuss-Chips Kaloriengehalt

Kokosnuss ist definitiv fetthaltiges Essen. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums enthält eine Tasse frische Kokosnuss 24 Gramm gesättigtes Fett. Der Kaloriengehalt von Kokosnuss-Chips ist hoch, wir werden mehr darüber erzählen.

Wie viele Kalorien sind in den Kokosnussspänen?

Der Kaloriengehalt von Kokosnusschips beträgt 600 kcal pro 100 Gramm, aber das sind Durchschnittszahlen, die je nach Hersteller sehr unterschiedlich sind. Bei der Kokosnussrasur sind ein hoher Anteil an Ballaststoffen, der für das reibungslose Funktionieren des Verdauungstraktes unerlässlich ist, und glatte Kokosnussfasern für eine effizientere Verdauung geeignet.

Kann ich Kokosnuss-Chips, die so viele Kalorien enthalten, als nützliches Essen bezeichnen? Das medizinische Zentrum des Mount Sinai (Manhattan) behauptet, dass Kokosnuss eine reiche Quelle von "richtigen" Fetten ist, die durchaus ein Ersatz für die künstlichen Inhaltsstoffe von "Sport" -Getränken sein können. Angesichts der Tatsache, dass die Fette in Kokosnusschips gesättigt sind und der Fasergehalt nur für den Körper von Vorteil ist, kann dieses Produkt als nützlich angesehen werden, wenn es in moderaten Mengen verwendet wird.

Ein nützlicher Snack zum Abnehmen

Kokosnussrasur enthält wenige Kohlenhydrate, normalerweise nicht mehr als 15%. Die Kombination von ihnen mit einem hohen Ballaststoffgehalt ist ideal für Menschen, die ihr Gewicht beobachten. So ist das Problem der einfachen und häufigen Snacks gelöst! Sie können die einfachsten Kuchen oder Kekse backen und dann reichlich mit Kokossplittern bestreuen. Das Sättigungsgefühl und die Verhinderung von Verstopfung werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Sie können Kokosraspeln auch für die Zubereitung von Quarkdesserts, Aufläufen, verschiedenen Cocktails auf Milch- und Sauermilchbasis verwenden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 4 = 4