Proteindiät

Die Essenz der Ernährung wird im Namen selbst klar zum Ausdruck gebracht - der Wechsel von eiweißhaltigen Lebensmitteln und Gemüse. Protein-Gemüse-Diät aufgrund der Tatsache, dass Sie sich nicht mit Hungerstreiks und langweilige diätetische Gerichte quälen müssen, zusätzlich hat die Diät selbst eine Vielzahl von Variationen für Gewichtsverlust für ein bis zwanzig Tage.

Verbotene Produkte

Zum Zeitpunkt der Proteindiät zur Gewichtsabnahme müssen Sie alle fettigen Lebensmittel, stärkehaltiges Gemüse, Mehl und Süßes ausschließen (dies und der Igel ist verständlich). Lassen Sie uns näher auf verbotene Produkte eingehen:

  • stärkehaltiges Gemüse und Obst - Rüben, Kartoffeln, Karotten, Trauben, Melonen, Aprikosen und Bananen;
  • jedes Getreide;
  • Bohnen;
  • fettes und fettes Fleisch;
  • geräucherte Produkte und Wurstwaren;
  • Halbzeuge.

Diät ist nicht nur abnehmen, sondern auch reinigen und verbessern den Körper. Während der Diät haben Sie die Möglichkeit, sich an eine gesündere Ernährung zu gewöhnen, und vergessen Sie für immer solche Nahrungsmittel wie Fast Food und Fertiggerichte.

Es ist so geschehen, dass die meisten von uns an Kartoffeln gewöhnt sind und nicht leben können. Leider, für die Diätperiode muss man darauf verzichten. Nach einer Diät haben Sie das volle Recht, das stärkehaltige Gemüse und Obst in Ihr Leben zurückzugeben, zum Beispiel in einer Uniform auf gekochte Kartoffeln umzustellen.

Was kann ich tun?

Zuallererst sollte eine auf Eiweiß und Gemüse basierende Diät aus maximal Grün- und Gemüsesorten bestehen:

  • Aubergine;
  • Zucchini;
  • Gurken;
  • Pfeffer;
  • Kohl weiß und gefärbt;
  • Sellerie;
  • Tomaten.

Während der Diät können Sie sie nicht nur in roher, sondern auch in einer gedämpften, gebackenen und gekochten Form essen.

Außerdem sollte Ihr Menü bestehen aus:

  • jeder Fisch;
  • Vögel ohne Haut;
  • Pilze;
  • fettarmes Fleisch in gebackener oder gekochter Form.

Von den Getränken empfohlen Kräutertees, grüner Tee - natürlich ohne Zucker, aber manchmal kann man Honig hinzufügen.

Menü

Hier ist ein Beispiel für ein Menü für eine Proteindiät für 20 Tage.

Tage: 1, 2, 7

An diesen Tagen isst man Toast aus Schwarzbrot, fettarmem Kefir (1-1,5 l) darf Tomatensaft trinken.

Tage: 3, 4, 8, 9

  • Frühstück: Gekochtes Fleisch (100 g) oder 2 hartgekochte Eier;
  • Mittagessen: Fettarme Brühe auf Huhn oder Rind und 150 g gekochtes Huhn ohne Haut;
  • Abendessen: 200 g fettarmer Hüttenkäse und 200 ml fettarmer Kefir.

Tage: 5, 6, 10

Heute solltest du nur Gemüse essen: frisch, gedünstet, gekocht oder gebacken.

Nach dem zehnten Tag wiederholt sich der Zyklus. Beachten Sie, dass Sie die Reihenfolge der Tage nicht nach eigenem Ermessen ändern können. Die Speisekarte ist unter Berücksichtigung der Protein-Gemüse-Abwechslung gemacht. In zwanzig Tagen können Sie bis zu 10 kg Gewicht verlieren.

Kurze Diät

Es gibt auch eine Variante der Tagesdiät von Gemüse, Tagesproteine ​​von ein bis vier Tagen. In diesem Fall werden Sie jeden Tag bis zu einem Kilogramm verlieren.

Bei dieser Option wechseln Sie Proteine ​​und Gemüse innerhalb eines einzigen Tages ab.

Zum Frühstück trinken Sie fettarmen Kefir - 250 ml. Beim zweiten Frühstück - nochmal Kefir aber mit 100 g Hüttenkäse.

Zum Mittagessen verzehren Sie Gemüse - Gemüsesalat und Gemüsesuppe.

Zum Abendessen fettarmes gekochtes Fleisch, Gemüse (gebacken, frisch oder gekocht) und Brühe Wildrose.

Protein-Diät zur Gewichtsreduktion

Nachteile

Die Essenz der Diät - Kohlenhydrate ausschließen, und beginnen den Prozess der Fettverbrennung, Spaltung von Pre-Glykogen. Dazu enthält diese Diät keine Stärkeprodukte. Aufgrund einer solchen strengen Ausnahme kann jedoch der Stoffwechsel leiden: Bei längerer Abwesenheit von Kohlenhydraten beginnen alle Prozesse im Körper zu verlangsamen, Fett wird in Reserve auf Kosten der natürlichen Bedürfnisse gespeichert.

Aus diesem Grund ist diese Diät nicht ausgewogen und wird nicht für eine langfristige Verwendung empfohlen. Protein-Gemüse-Diät kann eine gute Entladung oder kurzfristige Diät sein, aber keine Lebensart.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

5 + 3 =