Sportgetränke

Beim Sport verliert eine Person viel Wasser, dessen Gleichgewicht wieder aufgefüllt werden muss. Viele für diese Mission verwenden Sportgetränke, die auch den Körper mit den notwendigen Mineralien und Kohlenhydraten versorgen.

Was sind sie?

Es gibt verschiedene Getränke nach der Anzahl der aktiven Zutaten.

Isotonische Sportgetränke

Die Konzentration von Wirkstoffen in solchen Getränken ist identisch mit der Flüssigkeit, die im menschlichen Körper vorhanden ist. Sie können diese Getränke bei jeder Belastung trinken.

Hypertensive Getränke

Die Anzahl der Wirkstoffe in dieser Version ist größer als in der vorherigen. Dazu gehören Säfte, Cola, etc. Während des Trainings wird das Trinken nicht empfohlen.

Hypotonische Getränke

In dieser Version ist die Konzentration der Substanzen niedrig, daher wird empfohlen, sie bei längerer Belastung zu verwenden.

Sport Energy Drinks

In solchen Getränken finden sich neben Kohlenhydraten und Vitaminen auch Stimulanzien wie beispielsweise Koffein, Taurin, Guaranaextrakt usw. Sie tragen dazu bei, dass eine Person länger und intensiver trainieren kann.

Sportgetränke zu Hause

Um die Qualität des Getränks signifikant zu sichern und sicher zu sein, können Sie es zu Hause zubereiten. Hauptbestandteile:

  • Zucker ist notwendig, um die Müdigkeit loszuwerden;
  • Wasser verhindert Austrocknung;
  • Das Salz behält die Flüssigkeit.

Zusätzlich können Honig, natürlicher Saft usw. verwendet werden. Kohlenhydrat Sportgetränke, gekochte Häuser können nach ihren Geschmackspräferenzen speziell für sich selbst zubereitet werden.

Wie bereite ich ein Sportgetränk vor?

Um 500 ml eines Getränks, das 26 g Kohlenhydrate und 290 mg Natrium enthält, mit einem Nährwert von 100 kcal zuzubereiten, ist es notwendig:

Zutaten:

  • Zucker (Honig) - 20 g;
  • Salz - 1 g;
  • warmes Wasser - 30 ml;
  • natürlicher Orangensaft (Zitrone) - 30 ml;
  • Sportgetränke zu Hause

  • kaltes Wasser - 400ml.

Vorbereitung

In einem separaten Gefäß das warme Wasser, Salz und Zucker mischen. In einer anderen Schüssel, den Saft und kaltes Wasser kombinieren. Am Ende kombinieren Sie die resultierenden Flüssigkeiten in einem Getränk.

Trinken Sie während des Trainings einen vorbereiteten Cocktail und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie schnell müde werden und Ihre Ausdauer nicht hoch ist, dann muss das Rezept angepasst werden, indem Sie mehr Saft und Zucker hinzufügen und dadurch die Menge an Kohlenhydraten erhöhen.
Wie man es richtig macht?

Wenn der Beruf länger als eine Stunde dauert, trinken Sie das Getränk alle 15 Minuten, aber beobachten Sie nur die Temperatur, es sollte nicht kalt sein.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 40 = 43