zum Gewichtsverlust springen

Überraschenderweise kann Übergewicht eine Kontraindikation für intensiven Stress sein. Schließlich geht es nicht um das Abnehmen um jeden Preis, sondern um die Gesundheit des Bewegungsapparates. Wenn Sie ein Standard-Aerobic-Programm mit Übergewicht durchführen, schaden Sie Ihren Gelenken, die bei jedem Sprung eine volle Gewichtsbelastung erhalten. Deshalb hat der Fitnesstrainer in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts den Ball zur Rehabilitation von Patienten zur Kenntnis genommen - er fördert den aktiven Gewichtsverlust und entlastet gleichzeitig Gelenke. Dann erschien sein aktueller Name - Fitball.

Springen - der Effekt

Eine bekannte Tatsache, zur Gewichtsreduktion, ist Kardio-Kardiopathie erforderlich - erhöhter Herzschlag, der das Signal gibt, Fettverbrennung zu starten. Die sparsamste Variante des Springens zur Gewichtsreduktion ist der Unterricht auf Fitbole.

Wenn Ihre Herzfrequenz steigt, beginnt der Körper, seine eigenen Ressourcen zu verbrauchen, um den Zustand zu normalisieren. Das heißt, wenn die Herzfrequenz zu Beginn des Trainings erhöht wird, dann wird durch die Mitte mit der gleichen Intensität der Sprünge die Herzfrequenz sinken - der Körper wird sich anpassen. Dieser "Kampf mit dem externen Faktor" wird viele Kalorien verbrauchen.

Eigentlich ist es einfach ein Sprung, nur auf dem Ball zu sitzen. Ohne es zu merken, pulsieren wir ständig am Ball, weil unser Körper darum kämpft, das Gleichgewicht zu halten. Also, sitzen, arbeiten, einen Film anschauen, wir trainieren!

Technik der Ausführung

Das Springen auf Fitbole zur Gewichtsreduktion wird auf besondere Weise durchgeführt. Die Quintessenz ist nicht, deine Beine vom Boden zu reißen, sondern dein Gesäß vom Ball. Auf diese Weise schneiden Sie die Muskeln des Gesäßes und der Beine und tragen so zu ihrer aktivsten Form der Aktivität bei.

Es gibt eine andere Variante des Springens zur Gewichtsabnahme der Beine - Sie halten Fitball in ausgestreckten Armen, hocken, senken den Ball und springen hoch, heben ihn über den Kopf. Dies ist eine Variante mit Gewichtung und zusätzliche, aber nicht überflüssige Belastung der Hände ist noch höher als bei Hanteln, weil Fitball nicht so leicht zu halten ist und die oberen Gliedmaßen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 3 = 2