wie viele Kalorien in Butter

Butter ist ein wertvolles und nahrhaftes Produkt, das in der Ernährung fast aller Menschen enthalten ist. Öl wurde vor Jahrhunderten produziert, fast unmittelbar nach der Domestizierung von Rindern. Zur gleichen Zeit wurde sich die Menschheit ihrer Nützlichkeit bewusst.

Die echte Butter wird aus natürlicher Milch, Sauerrahm oder Milchcreme hergestellt.

Ölzusammensetzung

Die Zusammensetzung der Butter ist sehr reich und vielfältig, es enthält fast alle Mineralien, die für den Körper am wichtigsten sind, wie Kalzium, Magnesium, Eisen, Kalium, usw. Vitamine A und B, Vitamin E, Vitamin D, Vitamin PP, Beta-Carotin, ungesättigte Fettsäuren und vieles mehr.

Kalorienwert

Heutzutage werden für skrupellose Hersteller Butter vermischt Palm- oder Kokosöl, sowie Farbstoffe und Geschmacksstoffe zugesetzt. Aber wir reden über echte Butter, die sich in Bezug auf den Nährstoffgehalt auf hochwertige Lebensmittelprodukte bezieht.

Der Fettgehalt dieser Butter ist 82,5% und wie viele Kalorien im Öl hängt davon ab, ob es geschmolzen ist oder nicht. 100 g dieses Produktes machen mehr als 745 kcal aus. Aber der Kaloriengehalt von geschmolzener Butter steigt auf 892 Kalorien, und der Anteil an Fetten beträgt bereits fast 100%.

Nützliche Eigenschaften

Wir haben bereits gesagt, dass die Verwendung von Öl dank der großen Anzahl an biologischen Nährstoffen einen wesentlichen Vorteil für die menschliche Gesundheit darstellt. Also, was nutzt dieses Produkt:

  • in Öl gibt es einen großen Gehalt an Selen, welches das stärkste Antioxidans ist und die Eliminierung von freien Radikalen aus dem Körper fördert;
  • Glycosphingolipide schützen den Darm vor einer Vielzahl von Infektionen;
  • Laurinsäure, in Butter enthalten, ist ein ausgezeichnetes Werkzeug bei der Bekämpfung von Pilzen und Mikroben;
  • Linolsäure verhindert das Auftreten von Krebs;
  • Ölsäure normalisiert Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper;
  • Ölsäure nährt den Darm und stimuliert die Arbeit des gesamten Verdauungssystems. Daher ist es sehr empfehlenswert, Butter für Menschen mit Magen- oder Darmgeschwüren zu konsumieren, da diese kurative Behandlung zur Heilung der Schleimhaut beiträgt.

Die Vorteile von geschmolzener Butter sind ebenfalls sehr hoch:

  • es behält DNA in den Zellen bei;
  • verhindert Atherosklerose;
  • der Fettgehalt einer echten Butter

  • schützt vor freien Radikalen;
  • fördert die Entfernung von Toxinen und Toxinen.

Butter mit Diät

Butter ist ein sehr kalorienreiches Produkt, so dass Menschen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder mit Fettleibigkeit besser von der Ernährung ausgeschlossen sind. Mit Diäten können Sie Öl konsumieren, aber in sehr begrenzten Mengen, nur um Diätkost zu vitaminisieren. In der Regel wird dieses Produkt in das Diätprogramm der Sportler aufgenommen, jedoch in minimalen Dosen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

43 − 38 =