Vitamin d, wo es enthalten ist

Vitamin D ist ein Vitamin der Sonne, da wir es nur durch den Kontakt mit den Sonnenstrahlen synthetisieren können. Aber im Winter bewegen wir uns hauptsächlich im Dunkeln, dass am Morgen, dass am Abend, nebenbei, für die Entwicklung von Vitamin D unser Körper minimal mit Kleidung bedeckt sein sollte, und mit dieser Bedingung werden wir nur zurechtkommen, wenn wir den ganzen Tag in der Kälte in der Kälte gehen. Es ist in der kalten Jahreszeit extrem wichtig zu wissen, wo Vitamin D. enthalten ist

Produkte |

Im Allgemeinen findet sich Vitamin D in Produkten tierischen Ursprungs:

  • Hering;
  • Kabeljau;
  • Makrele;
  • Lachs;
  • Makrele;
  • Forelle;
  • Fisch und Fleischleber;
  • Eigelb;
  • Butter;
  • Milch;
  • saure Sahne.

Was pflanzliche Produkte betrifft, ist ihr Inhalt hier unbedeutend:

  • Pilze;
  • Maisöl;
  • Petersilie;
  • Kartoffeln;
  • Samen.

Im Tagesmenü der Nordländer, wo es immer wenige Sonnen gibt, gibt es traditionell viel Vitamin D. Es ist kein Zufall, dass der Lebertran die beste Quelle für Vitamin D ist, das ist das Erste, was einem bei der Erwähnung der norwegischen Küche einfällt.

Wie man Vitamin D speichert?

Es gibt mehrere Tricks, die Ihnen helfen, den Indikator für peinliches Vitamin D in allen Lebensmitteln auf dem höchsten Niveau zu halten:

  • Fleisch und Fisch tauen langsam bei Raumtemperatur auf;
  • aufgetaut, sofort essen, nicht wiederholt gefrieren;
  • Gemüse nur in kochendes Wasser geben und nicht kochen lassen;
  • Fleisch und Fisch werden am besten gekocht gedünstet oder in Folie oder Hülse gebacken;
  • Es ist sehr schädlich, das Essen mehrmals aufzuwärmen.
  • Fleisch und Fisch können nicht aufgetaut oder in Wasser getränkt werden, denn mit Wasser werden Sie Salz und alle Vitamine.

Vorteile

Vielleicht sollten Sie, um Sie von der Notwendigkeit einer sorgfältigen Behandlung von Vitamin D zu überzeugen, einige Worte über seine Vorteile sagen.
Erstens wird ohne Phosphor weder Phosphor noch Calcium oder Magnesium absorbiert. Und ohne diese Mikronährstoffe werden unsere Knochen sehr schnell geschwächt und brüchig. Vitamin D findet sich in LebensmittelnDaher ist Vitamin D ein obligatorischer Komplex zur Vorbeugung und Behandlung von Arthritis, Osteochondrose, Rachitismus.

Zweitens gefährdet unser sonniges Vitamin die Immunfunktion nicht. Vitamin D erhöht die Lebenserwartung von AIDS-Patienten und dient auch der Krebsprävention.

Der Mangel an Vitamin D führt zu permanenter Depression, Migräne sowie einer Verschlechterung des Herz-Kreislauf-Systems. Und Vitamin D ist besonders wichtig für Frauen, denn sie verlieren viel mehr Kalzium als Männer und benötigen daher bei erhöhtem Bedarf an Kalzium seinen treuen Begleiter - Vitamin D.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 6 = 2