Arten von dekorativen Putz

Es gibt viele Möglichkeiten, die Wände im Haus zu dekorieren, und neue alternative Materialien werden geschaffen. Aber bis heute bleibt einer der häufigsten dekorativen Putz. Es ist seit über 400 Jahren abgeschottet und das Material verliert nicht an Popularität. Diese Beschichtung kann jeden Raum verwandeln und ihm individuelle Einzigartigkeit verleihen. Dekorputz ist einfach aufzutragen und kann Unebenheiten und Risse an den Wänden verdecken. Es gibt viele Varianten dieser Beschichtung, die sich in Qualität, Anwendungsmethode, Zusammensetzung und Umfang unterscheiden. Was sind die Arten von dekorativen Putz jetzt?

Klassifizierung nach Zweck

Wie alle Ausrüstungsmaterialien unterscheidet es sich durch den Zweck. Der Putz kann Fassade und Innenraum sein. Im Raum wird es viel öfter genutzt und bietet mehr Raum für Kreativität. Aber für die Dekoration von Wänden außerhalb des Hauses bleibt Gips sehr beliebt. Diese Art der Dekoration ermöglicht Ihnen nicht nur, ein originelles, einzigartiges Aussehen des Hauses zu schaffen, sondern hilft auch, es zu wärmen. Arten von Fassadenputzen variieren in ihrer Zusammensetzung. Je nachdem, welche Materialien hinzugefügt werden, können Sie einen Steinwandeffekt, Marmor oder Holz, erstellen. Für die Dekoration von Fassaden verwenden Stein, Terrazit, Kiesel und viele andere Sorten.

Arten von Gips für Qualität:

  • Gipsputz ist die umweltfreundlichste und haltbarste Beschichtung;
  • Mineralputz besteht aus einer Mischung von Zement mit mineralischen Füllstoffen;
  • Steinputz bildet eine Rechnung Oberfläche aufgrund der Tatsache, dass der Inhalt von ein paar Krümel;
  • Acrylputz ist am haltbarsten und haltbarsten. Aufgrund der speziellen Zusammensetzung bildet es keine Risse mit der Zeit.

Es gibt noch teurere und seltenere Silikat- und Silikonpflaster. Sie sind nicht nur haltbar, sondern auch resistent gegen Pilz- und Fäulnisbakterien, absorbieren kein Wasser und ziehen keinen Staub an. Daher sind diese Arten von dekorativen Putz für die Küche sehr geeignet.

Das Verputzen der Wände gehört heute zu Kunstwerken. Ein erfahrener Meister, der verschiedene Arten von Gips verwendet, kann Imitationen verschiedener Materialien, voluminöser Bilder und verschiedener Effekte erzeugen. Aufgrund ihrer dekorativen Eigenschaften unterscheidet man folgende Arten von Oberputz:

  • Das Strukturelement enthält große Partikel in seiner Zusammensetzung und hat ein leicht grobes Aussehen;
  • Strukturputz 1 Strukturputz 2 Strukturputz 3
  • üblicher in der Innenausstattung der Räumlichkeiten ist strukturierter Putz, von dem verschiedene Arten der Oberfläche eine Ähnlichkeit mit Stein, Holz, Seide oder Samt verleihen können;
  • strukturierter Putz 1 strukturierter Putz 2 strukturierter Putz 3
  • die schönsten sind verschiedene Arten von venezianischen Putz. Eine spezielle Beschichtung verleiht den Wänden eine optische Tiefe und Ähnlichkeit mit teurem Marmor.
  • Venezianischer Stuck1 Venezianisches Pflaster2 Venezianischer Stuck3

Es ist ein dekorativer Putz, der Ihnen hilft, ein individuelles einzigartiges Design Ihres Hauses zu schaffen und die Unebenheiten der Wände glatt zu glätten. Es ist langlebig, umweltfreundlich und einfach zu bedienen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

16 + = 25