automatischer Kran

Manchmal tritt Luft in das Heizsystem ein. Dies geschieht oft während langer Perioden der Inaktivität (zum Beispiel im Sommer). Infolgedessen sind die Heizkörper in der Luft und bleiben kalt oder leicht warm. Damit das System mit voller Kraft arbeiten kann, ist es notwendig, die Luft aus dem System zu entfernen, und es ist am bequemsten, dies mit einem speziellen Gerät, dem Mayevsky-Automatikkran, zu tun.

In den Tagen der Sowjetunion wurde das erste, nicht automatische Modell des Majewski-Krans entwickelt. Um eine solche Entlüftung zu verwenden, wurde ein spezieller Schlüssel benötigt. Heute können Sie in jedem Sanitärgeschäft eine automatische Entlüftung für den Heizkörper kaufen. Sie sind preiswert, erleichtern aber den Nutzern der Zentralheizung spürbar das Leben.

Wie funktioniert die automatische Entlüftung von Majewski?

Obwohl die automatischen Luftauslässe im Heizsystem unterschiedliche Modifikationen haben, funktionieren sie alle auf die gleiche Weise. Jeder Hahn ist ein konischer Schaft, der im durchgeschraubten Zustand das Durchgangsloch vollständig verschließt und beim Öffnen Luft durch ein spezielles Ventil ableitet. Das Funktionsprinzip des Mayevsky-Automatikkrans erfordert keinen Schlüssel, da die Luft von selbst ohne menschliches Eingreifen abgegeben wird. Dies wird als "Schwimmprinzip" bezeichnet und tritt auf, wenn ein bestimmter Luftpegel erreicht wird. Es genügt, dieses Gerät nur auf dem Kühler zu installieren, und alle weiteren Arbeiten an der Batterieenteisung werden automatisch und nur bei Bedarf durchgeführt, was sehr praktisch ist.

Installation eines automatischen Kühlerlüfters

Automatischer Wasserhahn Kran Funktionsprinzip

Luftstau wird meist in einrohrigen Wärmeversorgungssystemen gebildet, die in den meisten mehrstöckigen Gebäuden installiert sind. Es ist in ihnen, dass es am zweckmäßigsten ist, die automatischen Ventile von Majewski zu installieren.

Bei der Installation des Krans gibt es keine Schwierigkeiten, dies kann ohne Rückgriff auf Spezialisten erfolgen. Lösen Sie einfach die Seitenabdeckung der Batterie an der Stelle, an der Sie den automatischen Mayevsky-Kran installieren möchten, und schrauben Sie das gekaufte Gerät an seinen Platz.

Wenn Sie in der Zukunft Probleme mit der Heizungsanlage haben, können Sie die Luft manuell ablassen. Stecken Sie dazu einen flachen Schraubenzieher in den Faden und drehen Sie ihn langsam gegen den Uhrzeigersinn. Wenn Sie das Zischen der aus dem Ventil kommenden Luft hören, warten Sie, bis der Korken und die ersten Wassertropfen vollständig erschöpft sind. Danach schnell den Wasserhahn in die entgegengesetzte Richtung drehen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 8 = 2