Eines der wieder populär gewordenen Kleidungselemente ist die Boa. Dies ist ein kleiner Pelz Schal oder eine Haut mit einem Tierkopf. Um Ihren Mantel oder sogar ein Kleid zu dekorieren, kann eine Pelzboa alleine gemacht werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man eine Pelzboa nähen kann.

Pelzboa ohne Muster

Es wird dauern:

  • Kunstpelz:
  • Scheren, Nadeln, Fäden, Stifte, Maßband.

Boa constrictor1

  1. Von dem ganzen Stück Fell zwei Streifen von 13 cm mal 130 cm abschneiden.
  2. Boa constrictor2 Boa constrictor3
  3. Falten Sie sie mit den falschen Seiten, so dass der Stapel in eine Richtung sah. Wir stecken es mit Stiften fest.
  4. Boa constrictor4 Boa constrictor5 Boa constrictor6
  5. Wir beginnen, von innen zu nähen, und nähen die beiden Teile mit Nahtnaht entlang der langen Kanten aneinander, so dass die kurzen Seiten nicht genäht werden.
  6. Boa constrictor7 Boa constrictor8 Boa constrictor9
  7. Wir schneiden diese Seiten genau und nähen sie auch mit einer Nahtumhüllung.
  8. Boa constrictor 10 Boa constrictor11
  9. Nach der Abweichung von der Kante von 30 cm schneiden wir einen Schlitz mit einer Scherenlänge von 7 cm.
  10. Boa constrictor12 Boa constrictor13
  11. Nachdem wir überprüft haben, dass das zweite Ende der Boa in den Schnitt eindringt, schneiden wir die Ränder der Nahtnähte ab.
  12. Boa constrictor14 Boa constrictor15
  13. Um die Kanten sauber zu machen, verwenden wir eine Nadel auf allen Seiten der Boa und nehmen den Stapel von den Stichen.
  14. Unsere Pelzboa ist fertig!

Boa constrictor16

Diese Boa ist universell - sie kann auf viele Arten getragen werden:

Boa constrictor17 Boa constrictor18 Boa constrictor19

Wie man eine festliche weiße Boa macht?

Es wird dauern:

  • flauschiges künstliches Fell;
  • 1 m Satinschnur;
  • Nähwerkzeuge.

Verlauf der Arbeit:

  1. Wir haben aus einem Pelz ein Rechteck von 55 cm x 14 cm und 2 Kreise mit einem Durchmesser von 9 cm ausgeschnitten.
  2. Teilen Sie die Satinschnur in 2 Stücke von 50 cm und binden Sie einen Knoten an jedem Ende.
  3. Boa constrictor20

  4. Um Buboes zu machen, stecken Sie einen Stift von der Seite der Pelzkordel, und von der falschen Seite, nachdem Sie den Rand des Kreises 5 mm getreten haben, nähen Sie einen doppelten Faden mit einer Naht (eine Nadel vorwärts). Achten Sie darauf, das Kabel so zu nähen, dass es nicht herausrutscht.
  5. Boa constrictor21 Boa constrictor22
  6. Nachdem wir den Ort erreicht haben, wo sie angefangen haben zu nähen, ziehen wir den Faden zusammen, um den Kreis zu einem Ball zusammenzufügen.
  7. Boa constrictor23

  8. Legen Sie den Knoten der Schnur in das Loch und fixieren Sie den zusammengebauten Ball mit ein paar mehr Stichen, und stellen Sie sicher, dass das Fell nicht unter den Faden fällt. Mach dasselbe mit der anderen Schnur, um den zweiten Bubo zu bekommen.
  9. Boa constrictor24

  10. Auf die kurze Seite des Rechtecks ​​in einem Abstand von 4 cm von der Ecke nähen Sie die Vorderseite der Satinkordel und lassen Sie den Knoten etwas hervorstehen.
  11. Boa constrictor25

  12. Auf der Vorderseite (Fell) legen wir Schnüre mit Buboes, wie im Bild gezeigt.
  13. Boa constrictor26

  14. Falten Sie sie in der Mitte und stecken Sie die Kanten mit Stiften fest. Lassen Sie an den Ecken in der Mitte einen Abstand von etwa 10 cm, wobei Sie die Stifte mit einer Abschrägung versehen.
  15. Boa constrictor27 Boa constrictor28
  16. 1 cm vom Rand zurücktreten, über die gesamte Länge des Schals bis auf den linken Schlitz nähen. Die Ecken sind rund gemacht.
  17. Boa constrictor29

  18. Durch die verzögerte Lücke drehen wir die gesamte Boa auf die Vorderseite und nähen einen ordentlichen Schlitz.
  19. Boa constrictor30

  20. Wir überprüfen, dass das Fellvlies nicht mit Faden getragen wird und unsere Boa fertig ist.

Boa constrictor31

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 2 = 7