Formulare für Cookies

Formen für Kekse werden von vielen Hausfrauen beim Backen im Ofen verwendet. Ihr Zweck ist, dass der flüssige Teig sich nicht ausbreitet und die gewünschte Form annimmt.

Arten von Formen zum Ausschneiden von Keksen

  1. Feste Formen, die unterteilt sind in:
    • Gusseisen - Dieses Material gilt als etwas veraltet, aber es hat viele Vorteile: Die Form wird gleichmäßig erwärmt, so dass der Teig innen nicht feucht ist und der Keks nicht brennen wird;
    • Keramik - Diese Formen sind auch gleichmäßig erhitzt, während sie eine ästhetische Erscheinung haben. Aber der Nachteil ist die Unfähigkeit, scharfen Temperaturänderungen und Sprödigkeit zu widerstehen (kann beim Fallen brechen);
    • Stahl - stark, haben eine gute Wärmeleitfähigkeit, so dass das Backen schnell gekocht wird, beständig gegen Temperaturänderungen;
    • Metall - Antihaftbeschichtung haben.

    Plätzchenformen 1

  2. Silikonformen, die in letzter Zeit sehr populär geworden sind. Sie sind nicht verformbar, rosten nicht und halten hohen Temperaturen stand.
  3. Formulare für Cookies 2

    Formen für Lebkuchen und Kekse

    Mit Hilfe von Formen für Lebkuchen und Kekse, die "Schneiden" genannt werden, schneiden Sie eine Vielzahl von Figuren aus dem Teig. Die Verwendung von Stecklingen macht Lebkuchen und Kekse sauber und geschmeidig. Sie werden wie folgt verwendet: Der Teig wird ausgerollt, die Figuren werden mit Hilfe von Formen geschnitten, auf einem Backblech ausgelegt und gebacken.

    Qualitätszuschnitte werden aus rostfreiem Stahl hergestellt, so dass sie den Geschmack der Produkte nicht beeinträchtigen. Formen biegen sich nicht, verändern ihre Form nicht, sie können sehr lange benutzt werden. Um die Möglichkeit auszuschließen, dass eine Person verletzt wird, werden die Kanten der Stecklinge auf besondere Weise behandelt. Ein weiterer Vorteil der Formen ist, dass sie leicht zu waschen sind.

    Plätzchenformen 3

    Formular für Kekse "Madeleine"

    "Madeleine" ist ein französischer Keks, der mit Hilfe einer speziellen Form, die Vertiefungen in Form von Muscheln hat, zubereitet wird. Silikonform zum Backen von Keksen "Madeleine" hat 9 Zellen. Die Größe der Form beträgt 6,8 × 4,8 × 1,5 cm.Außerdem kann eine solche Vorrichtung auch verwendet werden, um Schokoladendekorherzustellen.

    Plätzchenformen 4

    "Nuts" und "Pilze" Cookies in Formen

    Viele erinnern sich an den Geschmack der Kindheit, wenn man von "Nusskeksen" spricht, die in speziellen Formen gekocht werden, die damals sehr gebräuchlich waren. Sie waren aus Metall und wurden in zwei Versionen hergestellt: für hohle oder vollmundige Kekse. Die Kekse könnten von dieser Art sein: Nüsse, Zapfen, Pilze, Muscheln.

    Gegenwärtig werden für die Herstellung solcher Kekse elektrische Formen mit speziellen Zellen für Kekse hergestellt. Die Form wird mit Pflanzenöl vorgeschmiert, der Teig wird zu einem Drittel gegeben und dann werden die Kekse gebacken. Fertiggebäck wird extrahiert und mit Sahne gefüllt.

    Plätzchenformen 5

    Formulare für Weihnachtsplätzchen

    Formen zum Schnitzen von Weihnachtskeksen helfen, jeden festlichen Tisch auf originelle Weise zu dekorieren. Zur Zeit sind die am häufigsten auf dem Markt erhältlichen Produkte Tescoma, das eine Auswahl an Kits aus vielen Modellen anbietet. Zahlen für die Bequemlichkeit sind auf einem speziellen Ring gespeichert. Formen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden: Metall, Silikon oder Kunststoff. Das Sortiment besteht aus Figuren in Form von Sternen, Blumen, Herzen, Tannen, verschiedenen Tieren.

    Formulare für Cookies 6

    So können Sie entscheiden, welche Cookie-Formen zu Ihnen passen und sie kaufen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

9 + 1 =