Kassettenklimaanlage

Wenn es darum geht, die Temperatur eines geräumigen Raums zu regulieren, wird in den meisten Fällen zugunsten des Kaufs und der Installation einer Kassettenklimaanlage entschieden. Er meistert seine Aufgabe in Büros, Geschäften, Hallen, Gaststätten und großen Wohnungen und verteilt die Zuluft gleichmäßig.

Kassetten-Klimaanlage - Funktionen

Die Vorrichtung der Kassettenklimaanlage basiert nicht auf zwei Einheiten, eine befindet sich außerhalb des klimatisierten Raums (normalerweise an der Außenwand), die andere befindet sich im Inneren. Die Kassettenklimaanlage ist eine Deckenklimaanlage, für ihre Montage ist eine Zwischendecke erforderlich. Die Installation der Kassettenklimaanlage wird möglich, wenn der Abstand zwischen dem Deckenraum je nach Modell zwischen 25 und 40 cm variiert. Für die Installation an der Decke sind Kanal- und Kassettenklimageräte geeignet, aber im Gegensatz zu den Kanalklimageräten liefern Kassettensplittsysteme Luft durch die untere Platte, wo die Verteilluftklappe vorgesehen ist. Typischerweise sind Kassetten-Klimaanlagen mit Standardfunktionen ausgestattet: Anheben und Absenken der Lufttemperatur, Reinigen mit Filtern und Belüftung. Die Leistung und Bewegung der Luftströme kann mit der Fernbedienung gesteuert werden.

Vor- und Nachteile der Kassettenklimaanlage

Die Vorteile des Kassettensystems der Klimaanlage schließen die folgenden Anzeigen ein:

  1. Die Kassettenklimaanlage bewegt die Luft gleichzeitig in vier Richtungen, was zu einem schnellen Erreichen der gewünschten Temperatur führt. Auch die Fähigkeit, die Strömung zu bestimmten Seiten zu blockieren und die Strömungsrichtung mit Hilfe von mobilen Jalousien zu regulieren, macht die Arbeit der Klimaanlage bequem für die Menschen im Raum.
  2. Das Funktionsprinzip einer Kassettenklimaanlage reduziert die Kosten für die Klimatisierung, da es allein in großen Räumen Luft austauschen kann, wo 2-3 Wandspaltsysteme installiert werden müssen.
  3. Die Außenverkleidung der Deckeneinheit verunstaltet den Innenraum des Raumes nicht, der unauffällig in der Decke montiert ist und nur das dekorative Gitter zeigt, dessen Größe den Parametern einer herkömmlichen Endbearbeitungsfliese für eine Decke von 600 × 600 mm entspricht.
  4. Einige Modelle haben die Aufgabe, Außenluft zuzuführen.
  5. Kassettenkonditionierer arbeiten absolut geräuschlos.

In der Kategorie Minus sind folgende Punkte zu beachten:

  1. Installieren Sie diese Art von Klimaanlage ist nur im Raum der Zwischendecke möglich.
  2. Für den effektiven Betrieb einer Kassettenklimaanlage ist eine Raumhöhe von mindestens 3 Metern erforderlich.
  3. Ein solches Plus wie die Frischluftzufuhr ist relativ, da ihr Anteil nur ein Zehntel des Gesamtflusses betragen kann.
  4. Deckenkasse Klimaanlage

Was ist bei der Auswahl einer Kassettenklimaanlage zu beachten?

Wenn alle für die Installation eines Klimasystems eines Kassettentyps erforderlichen Bedingungen erfüllt sind, kann seine Auswahl durch den Gerätetyp bestimmt werden. Zum Beispiel sind Inverter-Kassettenaufbereiter denjenigen vorzuziehen, die ohne einen Inverter arbeiten, da sie in der Lage sind, die gewünschte Raumtemperatur schneller zu erzeugen, leise und ökonomischer arbeiten. Sie finden auch eine Kassettenklimaanlage mit Luftzufuhr nicht in vier Richtungen, sondern in ein oder zwei, für manche Räume wird es zweckmäßiger und wirtschaftlicher.

Unabhängig davon, welches Modell und welcher Hersteller Sie bevorzugen, ist es wichtig, dass die Installation und Reinigung der Kassettenklimaanlage nur von Fachleuten durchgeführt wird - dies verlängert die Zeit und Qualität des Systemservice. Unabhängig davon können Sie die Sauberkeit der Außenverkleidung überwachen, sie ist leicht zu entfernen und leicht zu reinigen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

87 − 83 =