die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar

Krasnodar Tempel der Geburt Christi jung genug. Seit Beginn seiner Konstruktion nur dauerte etwas mehr als 20 Jahre, aber trotzdem konnte er einen erheblichen Einfluss auf das Leben der Kuban hat. Wenn die Kirche das erste orthodoxe Gymnasium eröffnet, sowie den Rektor leitete Erzpriester Alexander Ignatov die Eröffnung eines Kinderheims „Weihnachten“.

Geschichte

Die Geschichte der Weihnachtskirche in Krasnodar begann in den 80er Jahren des XX Jahrhunderts, als der südwestliche Teil der Stadt begann eine neue Nachbarschaft gebaut werden „Jubilee“. Es war geplant, 60 000 Einwohner anzusiedeln. In den späten 80er Jahren, konvergierte mehrere junge Familien in neue leben, in religiösen Überzeugungen und beschlossen, die orthodoxe Gemeinde zu organisieren. Es ist mit diesem Problem und sie legte gegen die Entscheidung des Erzbischofs, so dass er sie segnete.

Im Spätsommer 1991 war eine orthodoxe Gemeinde offiziell registriert und genehmigte die Charta, die die wichtigsten Bestimmungen des Vereins beschreibt. Vor allem aber wurde ein Siedlungskonto eröffnet, um Geld für den Bau des Tempels zu sammeln. Jeder könnte wünschen, Geld für die Bürger und Besucher der Stadt zu spenden. Das Geld kam schnell genug, und in kurzer Zeit gelungen, die erforderliche Menge zu sammeln, so im Januar 1992 den Wettbewerb für das beste Projekt des Tempels aufsummiert. Es wurde gewählt, um am Ufer des Flusses Kuban zu bauen. Der Tempel wurde nach dem Projekt zweier Krasnodarer Architekten Subbotins gebaut.

Am 10. Mai 1992 fand die Beleuchtung und Verlegung des ersten Steines statt, der von Ekaterinodar und Kuban Metropolitan durchgeführt wurde. Im September desselben Jahres wurden zwei Eisenbahnwaggons gesägt und auf dem Territorium der Kirche installiert. Es waren diese unkomplizierten Strukturen, die zur Prämisse der ersten orthodoxen Bildungseinrichtung im Kuban wurden.

Die erste Kuppel mit einem Kreuz auf einem Glockenturm wurde im Spätherbst des Jahres 1997 errichtet, und die zentralen - im Frühsommer des Jahres 1998, also 8 Monate später. Der Bau wurde im November 1999 fertiggestellt und geweiht 2 Monate - 2. Januar 2000. Die erste Liturgie wurde in der Christ-Erlöser-Kathedrale der Geburt Festes in der Nacht vom 6. 7. Januar 2000 statt.

die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar 1 Weihnachtstempel Christi in Krasnodar 2 der Weihnachtsmarkt in Krasnodar 3

Zeitplan der Dienstleistungen

Bevor Sie die Kirche der Geburt in Krasnodar besuchen, eine der schönsten Städte in Russland, sollte den Zeitplan kennen. Der Tempel für Gemeindemitglieder ist täglich von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Göttliche Liturgie beginnt um 8:00 Uhr und Abendgottesdienst um 17.00 Uhr, Beichte - um 8.00 Uhr (Ortszeit). Am Ende der Liturgie, Kommunion der Geheimnisse des Heiligen Christus.

An Sonn- und Feiertagen ändert sich der Zeitplan geringfügig:

  1. Um 6.30 Uhr beginnt die frühe Liturgie in der Unterkirche. Beichte um 7-00.
  2. Am Ende des Gottesdienstes - Kommunion der Geheimnisse des Heiligen Christus.
  3. Um 8.30 Uhr beginnt die Liturgie in der Oberkirche. Beichte um 8-20.
  4. Am Ende des Gottesdienstes - Kommunion der Geheimnisse des Heiligen Christus.
die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar 4 die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar 5 die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar 6

Waisenhaus "Rozhdestvensky"

Waisenhaus für Waisen und Behinderte "Rozhdestvensky" kann als eines der komfortabelsten im Land bezeichnet werden. In der Einrichtung werden Kinder in Gruppen nach Geschlecht eingeteilt. Jede Gruppe verfügt über Spiel- und Lernräume sowie zwei Schlafzimmer. Das Gebäude verfügt über geräumige Säle und Galerien, die gute Bedingungen für aktive Kinder bietet.

Ein Stockwerk ist auch zugeordnet, um eine soziale adaptive Umgebung außerhalb der Gruppe zu schaffen. Kinder haben die Möglichkeit, das Kunstatelier, zwei Bibliotheken, zu besuchen. Wenn nötig, arbeiten ein Logopäde und ein Psychologe mit ihnen, und auch ein Raum für psychologische Hilfe und das Leben in Kuban ist für Kinder vorbereitet.

Die Kinder des Waisenhauses wachsen in einer sehr freundlichen Atmosphäre auf und erhalten eine angemessene Ausbildung und Betreuung.

die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar 7 die Kirche der Geburt Christi in Krasnodar 8 Weihnachtstempel Christi in Krasnodar 9

Wie kommt man zum Tempel?

Viele Menschen wollen lernen, wie man schnell zum Weihnachtstempel in Krasnodar kommt. Es ist am einfachsten von Rostow am Don mit dem Zug oder Bus, der täglich fährt, zu erreichen. Die Reise dauert nur 5 Stunden. Vom Zentrum der Stadt geht ein ziemlich großer Teil des öffentlichen Verkehrs zur Kirche:

  • Obus - № 8, 11;
  • Die Straßenbahn - № 1, 6, 11, 21;
  • Bus - № 11, 32, 90, 95;
  • Route Taxi - № 11, 19, 28, 38, 38a, 75, 99, 416.

Die Kirche Christi in Krasnodar befindet sich in: Krasnodar, Ul. Weihnachtsböschung, 1.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 79 = 87