Kleber für Parkett

Parkett - eine schöne und dauerhafte Beschichtung, die Sie lange und sicher hält. Aber damit es seine bemerkenswerten Qualitäten nicht verliert, ist es notwendig, seine Verlegung mit der äußersten Vorsicht auszuführen, sowie auf die Eigenschaften von verschiedenen Hilfskräften - zum Beispiel, den Leim für das Parkett zu achten. Lassen Sie uns analysieren, welche Art von Klebstoffen auf dem Markt sind und welche die besten und rentabelsten zu kaufen sind.

Smartum

Dies ist eine italienische Marke, die sich als Hersteller von preiswerten und zuverlässigen Mitteln zum Verlegen von Holzböden etabliert hat. Zum Beispiel ist SmartumPU 1K ein Einkomponenten-Polyurethan-Klebstoff für Parkett, der auf eine trockene und ebene Oberfläche aufgetragen werden muss. Eine SmartumPU 2K ist zweikomponentig (mit Härterzusatz) und eignet sich für alle Parkettarten.

Es sollte daran erinnert werden, dass solche Kleber streng verboten sind zu verdünnen.

Artelit

Das polnische Unternehmen produziert Gummi-, Polyurethan-, Dispersions- und andere Klebstoffe für Parkett, die alle modernen Anforderungen erfüllen. Unter den Waren dieser Marke finden Sie sicher, was Sie brauchen. Einer der auffälligsten Vorteile ist ein erschwinglicher Preis, der jedoch keine schlechte Qualität anzeigt.

Sika

Dieses Schweizer Unternehmen zeichnet sich durch den Wunsch aus, neue Technologien zu entwickeln und nimmt zudem den ersten Platz in der Liste der weltweit größten Hersteller von Polyurethan ein. Unter den Sika-Produkten können daher verschiedene Einkomponenten-Polyurethankleber für Parkett gefunden werden (z. B. SikaBondT-45 oder SikaBond-54 Parkett).

Diese Firma produziert ihre Produkte seit mehr als hundert Jahren auf der ganzen Welt, und ihre Qualität wird durch zahlreiche internationale Zertifikate bestätigt.

Axton

Es ist ein russisches Unternehmen mit einem charakteristischen Merkmal: Seine Produkte sind ungiftig und riechen nicht. Ihre Klebstoffe für Parkett sind wässrig oder wasserdispersiv und solche Klebstoffe sind die umweltfreundlichsten. Auch der Preis kann sich nur freuen.

Aber es gibt auch Tücken: Dispersionsklebstoffe passen nicht zu allen Parkettarten. Da die Zusammensetzung solcher Klebstoffe eine erhebliche Wassermenge enthält, sollten sie auf Parketten aus feuchtigkeitsbeständigem Holz verwendet werden.

Minova

Das deutsche Unternehmen verfügt über eine moderne Ausrüstung, die es ermöglicht, Produkte herzustellen, die allen internationalen Standards entsprechen. Minova produziert Polyurethankleber und Primer "MinovaEcopur", die von guter Qualität und ökologischer Verträglichkeit sind. Aber sie sind teurer als Axton oder Smartum Produkte.

Ibola

Dies ist auch ein deutsches Unternehmen, das ständig neue Technologien entwickelt und einführt. Seine Produkte sind in vielen Ländern der Welt bekannt und anerkannt, aber trotzdem ist der Preis von Ibola-Waren nicht groß.

Solche Klebstoffe für Parkett haben nützliche Eigenschaften: Sie sind daher einfach zu verwenden und können ihre Konsistenz ändern - dies hängt davon ab, wie Sie den Klebstoff rühren. Und sie härten genau zum richtigen Zeitpunkt, wodurch Sie die Verschiebung der verschmierten Oberflächen vermeiden können.

Berger

Diese Firma produziert, neben anderen Bauchemikalien, Klebstoffe für Parkett auf Polyurethan- und Dispersionsbasis. Alle Berger-Produkte sind umweltfreundlich, aber im Preis ist niedriger als Waren und Ibola und Smartum.

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl von Parkettklebstoffen auf dem Markt. Dies ist nur ein Teil der Unternehmen, die qualitativ hochwertige Produkte zu einem relativ erschwinglichen Preis produzieren. Bei der Auswahl eines Leims für Parkett müssen Sie seine Eigenschaften und die Eigenschaften Ihres Bodenbelags berücksichtigen und sorgfältig die Anweisungen befolgen, da dies oft den Erfolg der gesamten Sache bestimmt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

13 − = 7