Kürbis Süßer

Jede Person hat ihre eigenen Anforderungen an Kürbis. Einer ist wichtig in der Größe, der zweite ist der Geschmack von Fruchtfleisch, und der dritte - Sie brauchen köstliche Samen, etc. Es ist selten, wenn alle Indizes in einem Fötus erfüllt sind. Eine dieser Sorten von Kürbis ist "Sweetie".

Beschreibung von Kürbis "Sweetie"

Diese Sorte ist in der Gruppe der großfrüchtigen Kürbisarten enthalten, während die Früchte lose Früchte (1-2 kg) sind. Es ist beliebt für seine Frostbeständigkeit (so kann es im mittleren Gürtel und nördlichen Regionen angebaut werden), hohe Erträge und frühe Reife.

Auf langen Flechtwerk wachsen 2-3 runde Kürbisse mit einer glatten, dünnen Haut. Die erhaltenen Früchte sind sehr süß und haben eine leuchtend orange Farbe. Aufgrund seines hohen Zuckergehaltes kann es auch in roher Form gegessen werden. "Candy" wird empfohlen, im Ofen zu backen, aus ihm Haferbrei oder Marmelade zu kochen.

Diese Sorte ist gut erhalten, der Geschmack des Fruchtfleisches verbessert sich im Laufe der Zeit und wird weicher und süßer.

Kürbisanbau "Sweetie"

Aussaat im Freiland sollte erfolgen, nachdem sich der Boden auf + 12 ° C erwärmt hat. Grundsätzlich kann dies nur in warmen Regionen erfolgen, der Rest wird durch Sämlinge gezüchtet.

Optimaler Platz für Kürbis ist ein sonniger Bereich mit sandigem Lehm und hellem lehmigem Boden. Am besten nach Kartoffeln, Kohl und anderen Hackfrüchten pflanzen. Die Erde muss vorher gut ausgehoben werden, um Unkraut zu selektieren und zu düngen. In großen Abständen (1,4 m - 1,5 m) sind Löcher für den Kürbis zu machen, damit keine Pflanzendickungen entstehen.

Die gesamte Pflege des Kürbis "Candy" ist eine regelmäßige Bewässerung, Düngung (einmal alle 2 Wochen) und Lockerung der Erde.

Es sollte bedacht werden, dass der Hybrid dieses Kürbis "Candy F1" eine härtere Kruste hat, während der Geschmack des Fruchtfleisches bleibt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 4 = 1